Leidiges Thema - E-Porto Probleme

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Leidiges Thema - E-Porto Probleme

von Sunriser » Fr, 28.02.2014 14:54

Danke für den Tip… leider nein, mache da glaube ich was falsch mit dieser Addons.xcu Datei…

Schade, komme hier nicht wirklich weiter, muss dann wohl über vmware und WIndows das ganze mit Word angehen…

Danke trotzdem für die Hilfe!

Re: Leidiges Thema - E-Porto Probleme

von gast freedom » Fr, 28.02.2014 13:43

vielleicht hilft das, wenn du den Tip von Volker für OO modifizierst
http://thread.gmane.org/gmane.comp.docu ... rman/11361

Re: Leidiges Thema - E-Porto Probleme

von Sunriser » Fr, 28.02.2014 13:34

Niemand eine Idee?

Re: Leidiges Thema - E-Porto Probleme

von Sunriser » Mi, 26.02.2014 12:00

Ok, einfach nur geil…. habe jetzt 3.4.0 installiert und jetzt kann ich die Extension nicht installieren, weil mindestens OO 4.0. gefordert wird.

Also an der Version kanns wohl nicht liegen, das muss hier mit der Firewall irgendwie in Verbindung stehen…

Re: Leidiges Thema - E-Porto Probleme

von Sunriser » Mi, 26.02.2014 11:38

Danke für die schnelle Antwort…

Ok, ich habe hier OO 4.0.1 … laut deren Systemvoraussetzungen wird dies nicht unterstützt… mist… seltsam dass es soweit trotzdem funktioniert, ich eben nur keine Verbindung nach außen bekomme durch die extension…. da kommt eben ein Hinweisfenster mit Verbindung Zulassen oder Nicht Zulassen….

Re: Leidiges Thema - E-Porto Probleme

von pmoegenb » Mi, 26.02.2014 11:28

Das naheliegende ist eigentlich, dass Du zunächst die Systemvoraussetzungen von e-Porto, besonders der vorausgesetzten Programmversion von OO, mit den Gegebenheten abgleichst.

Leidiges Thema - E-Porto Probleme

von Sunriser » Mi, 26.02.2014 11:24

Ich habe hier die neueste Version von OpenOffice und dem Addon E-Porto installiert.

Ich benutze hier Mac 10.8

Soweit ist e-porto installiert und man kann eine Absender- sowie Empfängeradresse angeben. Sobald ich aber OK klicke, kommt ein Hinweisfenster mit der Meldung: "Beziehe E-Porto Vorschau"

Im Hintergrund taucht für eine Millisekunde ein Mac Hinweisfenster auf, irgendwas mit Verbindung Zulassen oder nicht Zulassen. Das ganze ist so schnell, dass ich da gar nicht drauf klicken kann. Ich vermute, dass es was mit der internen Mac Firewall zu tun hat.

Diese E-Porto Vorschau Meldung bleibt leider hier stehen und es tut sich nichts….

Woran kann das Problem liegen? Hat hier jemand Tips für mich wie ich das zum laufen bekomme?

Danke!

Nach oben