OOo 3.3 - Problem: "Erkennung" von HTML-Dateien

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: OOo 3.3 - Problem: "Erkennung" von HTML-Dateien

Re: OOo 3.3 - Problem: "Erkennung" von HTML-Dateien

von Vyi » Mo, 05.11.2012 21:07

Hi c.s.g.

ist zwar schon ein wenig älter, aber hat mich jetzt auch interessiert bei meinem AOO 3.4.1.
Wenn ich eine HTML Datei öffne und unverändert schließe, erscheint bei mir unter zuletzt geöffnete Dokumnete: Nichts!
Wenn ich es öffne und eine kleine Änderung vornehme, AOO also speichert, dann erscheint die Datei unter zuletzt u.s.w., sowie der Button für Quelltextanzeige. Wobei ich zugeben muß AOO nicht für HTML-Dateien wirklich zu nutzen.
lg vyi

OOo 3.3 - Problem: "Erkennung" von HTML-Dateien

von c.s.g. » So, 06.02.2011 18:08

Hallo,

ich verwende OpenOffice 3.3 und habe folgendes im Bezug auf HTML-Dateien festgestellt:

(1) Wenn ich HTML-Dateien über den Menüpunkt "Datei" --> "Öffnen" anwähle ist der SpeedButton "HTML-Quelltext" in der Symbolleiste vorhanden und es erscheint der Menüpunkt "Ansicht" --> "HTML-Quelltext".
(2) Wenn ich HTML-Dateien über den Menüpunkt "Datei" --> "Zuletzt benutzte Dokumente" anwähle, "erkennt" OpenOffice diesen HTML-Text nicht. D. h. es fehlt der entsprechende Spedbutton in der Symbolleiste und der Menüpunkt "Ansicht" --> "HTML-Quelltext" ist nicht vorhanden!?
(3) (2) Trifft auch zu, wenn ich die HTML-Datei direkt im Explorer mit OpenOffice öffne!?

Was mache ich falsch?

LG
c.s.g.


Moderation,4: Titel um Version erweitert

Nach oben