Die Suche ergab 1115 Treffer

von DPunch
Di, 05.08.2014 20:37
Forum: Base / SQL
Thema: Gelöst: SQL Copy von Tabelleneinträgen
Antworten: 5
Zugriffe: 2338

Re: SQL Copy von Tabelleneinträgen

Servus das AUTO_INCREMENT wird verwendet, wenn man die betroffene Spalte beim INSERT *gar nicht* angibt. ...oder explizit NULL für die Auto-Wert Spalte übergibt. Hat jemand eine bessere Idee? Du könntest mal ein stSql = "ALTER TABLE tmpcopyangebotpos MODIFY COLUMN ang_id INT" oSQL_Statement.executeU...
von DPunch
Mo, 21.07.2014 22:41
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Bei Loop Fehler: Globale Variablen unsicher
Antworten: 2
Zugriffe: 1380

Re: Globale Variablen unsicher ?

Servus Ich hab derartige Probleme bislang noch nie mit globalen Variablen gehabt - was ich aber hier im Forum schon desöfteren sehen konnte, war, dass globale Variablen in Prozeduren / Funktionen erneut deklariert wurden und somit dann auf einer neuen, lokalen Variable gearbeitet wurde und die globa...
von DPunch
Mo, 21.07.2014 22:28
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Gelöst:(Listbox: Aktuelle Auswahl per Makro ändern)
Antworten: 4
Zugriffe: 1443

Re: Listbox: Aktuelle Auswahl per Makro ändern

Servus

Ungefähr so

Code: Alles auswählen

	oListboxModel = ThisComponent.DrawPage.Forms.getByIndex(0).getByName("X_Steuersatz")
	oListboxControl = ThisComponent.CurrentController.getControl(oListboxModel)
	
	oListboxControl.selectItem(Steuer_ID,True)
von DPunch
Mi, 16.07.2014 07:25
Forum: Base / SQL
Thema: Gelöst: Temporäre Tabelle in MySql
Antworten: 3
Zugriffe: 1564

Re: Temporäre Tabelle in MySql

Servus

Temporäre Tabellen (die standardmäßig auf Platte geschrieben werden und nur mit dem Zusatz ENGINE=MEMORY im Arbeitsspeicher landen), werden von MySql nicht gelistet, auch nicht in den entsprechenden Info-Tabellen (information_schema.tables).
von DPunch
Di, 15.07.2014 07:16
Forum: Base / SQL
Thema: GELÖST: Export Data geht nicht mit Queries
Antworten: 9
Zugriffe: 2139

Re: Export Data geht nicht mit Queries

Servus

Code: Alles auswählen

sQueryName = "SELECT * FROM ""abfRec"""
Für eine namentlich gespeicherte Abfrage einfach nur den entsprechenden Namen angeben, kein SQL-Statement.

Code: Alles auswählen

sQueryName = "abfRec"
von DPunch
Mo, 07.07.2014 20:19
Forum: Base / SQL
Thema: GELÖST HSQL Transaktionssteuerung
Antworten: 2
Zugriffe: 1397

Re: HSQL Transaktionssteuerung

Servus Für Transaktionen brauchst Du eine Verbindung ohne connection pooling, d.h. eine Verbindung, die nicht in einem Pool für andere Anfragen an die gleiche Datenquelle vorgehalten wird. Die kriegst Du so oConnection = oDataSource.GetIsolatedConnection("","") Mit oConnection.AutoCommit = False ste...
von DPunch
Mi, 02.07.2014 20:41
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: [gelöst] Array in einem Rutsch einfügen
Antworten: 4
Zugriffe: 1025

Re: Array in einem Rutsch einfügen

Servus

Vor allem super falschrum, wie mir grad auffällt - da die erste Dimension die Zeilen und die zweite Dimension die Spalten repräsentiert, muss das eigentlich heißen

Code: Alles auswählen

	nEndCol = nStartCol + UBound(meinArrayName,2)
	nEndRow = nStartRow + UBound(meinArrayName,1)
von DPunch
Mi, 02.07.2014 19:00
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: [gelöst] Array in einem Rutsch einfügen
Antworten: 4
Zugriffe: 1025

Re: Array in einem Rutsch einfügen

Servus Prinzipiell einfach so: oDoc = thisComponent oSheet = oDoc.Sheets("meinTabelle") oStartCell = oSheet.getCellRangeByName("A1") nStartCol = oStartCell.RangeAddress.StartColumn nStartRow = oStartCell.RangeAddress.StartRow nEndCol = nStartCol + UBound(meinArrayName,1) nEndRow = nStartRow + UBound...
von DPunch
Di, 01.07.2014 20:48
Forum: Base / SQL
Thema: GELÖST Leeres ResultSet abfragen
Antworten: 6
Zugriffe: 1707

Re: Leeres ResultSet abfragen

Servus

Normalerweise überprüft man das einfach so

Code: Alles auswählen

	If ResultSet_FAK.Next Then
		'Datensätze gefunden
		Do
		'wasauchimmer
		Loop While ResultSet_FAK.Next
	Else
		'Keine Datensätze
	End If
von DPunch
Di, 24.06.2014 18:53
Forum: Base / SQL
Thema: INSERT INTO - Fehlermeldung
Antworten: 12
Zugriffe: 2443

Re: INSERT INTO - Fehlermeldung

Servus Mal angenommen, Du hast die Tabelle "TabelleA" mit den Spalten "ID" (Auto-Inkrement), sowie den beiden Spalten "spalteA" und "spalteB". Entweder Du lässt beim Statement die Auto-Inkrement Spalte einfach raus INSERT INTO TabelleA (spalteA,spalteB) VALUES (Wert1,Wert2) oder Du übergibst explizi...
von DPunch
Fr, 30.05.2014 16:02
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Makro: Felder unsichtbar machen
Antworten: 3
Zugriffe: 1411

Re: Makro: Felder unsichtbar machen

Servus

Tausch mal die Zeile

Code: Alles auswählen

oForm = oDoc.drawpage.forms(0)
gegen

Code: Alles auswählen

oForm = oDoc.drawpage.forms.getByName("Segment")
von DPunch
Do, 29.05.2014 16:24
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: aus xml ein Dokument erzeugen
Antworten: 3
Zugriffe: 966

Re: aus xml ein Dokument erzeugen

Servus

Wenn Du mit englischem Text klarkommst, hilft Dir ja möglicherweise das hier weiter, wobei ich die Funktionalität des Ganzen nicht getestet habe:
Chapter 9. Filters in OpenOffice.org
von DPunch
Do, 29.05.2014 16:20
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Makro: Felder unsichtbar machen
Antworten: 3
Zugriffe: 1411

Re: Makro: Felder unsichtbar machen

Servus Die richtige Anweisung lautet if oFeld1aus.isVisible = true THEN .Visible ist nur der Setter (setVisible). Wenn Du sowieso immer nur zwischen sichtbar und unsichtbar hin- und herschalten willst, ohne weitere Bedingungen, kannst Du das Ganze übrigens auch einfach so abkürzen: oDoc = ThisCompon...
von DPunch
Sa, 03.05.2014 18:00
Forum: Base / SQL
Thema: GELÖST Error Handling
Antworten: 7
Zugriffe: 1291

Re: Error Handling

Servus Du könntest z.B. eine Funktion wie die folgende an das Formularereignis "Vor der Datensatzaktion" hängen Function Validate as Boolean Validate = True REM *** REM Auf Fehler testen REM *** If Fehler Then MsgBox "Es ist ein Fehler aufgetreten (...)" Validate = False End If End Function
von DPunch
So, 27.04.2014 16:22
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Base - Zeilenumbruch bei Emailtext
Antworten: 1
Zugriffe: 1227

Re: Base - Zeilenumbruch bei Emailtext

Servus

Da Thunderbird die Mail vermutlich als HTML rausschickt, kannst Du es mal mit

Code: Alles auswählen

<br />
versuchen, also

Code: Alles auswählen

anrT= "Signatur1<br />Signatur2"
Siehe SELFHTML: Zeilenumbruch erzwingen