Die Suche ergab 670 Treffer

von mikeleb
Mo, 02.07.2018 22:19
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Tabelle nach einem Wort in der Zelle filtern
Antworten: 9
Zugriffe: 31761

Re: Tabelle nach einem Wort in der Zelle filtern

Hallo, dafür brauchst du gar kein Makro. Du hast ja schon einen Spezialfilter aufgesetzt. Ich habe den Filterkriterienbereich etwas erweitert und beim Filter die Option "Reguläre Ausdrücke" aktiviert. Damit hast du die Möglichkeit nach Zellen zu Filtern, die eine Wortgruppe enthalten. Dazu musst du ...
von mikeleb
Fr, 29.06.2018 21:00
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Tabelle nach einem Wort in der Zelle filtern
Antworten: 9
Zugriffe: 31761

Re: Tabelle nach einem Wort in der Zelle filtern

Hallo, angenommen, du möchtest auf dem Tabellenblatt 1 den Bereich A1:B25 danach filtern, ob in die Zellen der Spalte B ein bestimmtes Wort enthalten. Sub Filter odoc=thiscomponent 'Bereich der gefiltert werden soll quelle=odoc.sheets(1).getcellrangebyname("A1:B25") 'Erstellen des Filters oFilter = ...
von mikeleb
Fr, 29.06.2018 13:09
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Tabelle nach einem Wort in der Zelle filtern
Antworten: 9
Zugriffe: 31761

Re: Tabelle nach einem Wort in der Zelle filtern

Hallo,
auf welchem Bereich, auf welcher Tabelle willst du den Filter ansetzen? Hast du eventuell einen Datenbankbereich definiert?
von mikeleb
Do, 28.06.2018 15:53
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Tabelle nach einem Wort in der Zelle filtern
Antworten: 9
Zugriffe: 31761

Re: Tabelle nach einem Wort in der Zelle filtern

Hallo,

es gibt auch noch die Operatorengruppe FilterOperator2 und dabei auch

Code: Alles auswählen

com.sun.star.sheet.FilterOperator2.CONTAINS
Damit lassen sich Zellen filtern die einen gewissen (Teil-)String enthalten.
Wenn du auf eine Tabelle mal den Standardfilter anwendest findest du dort den Operator "enthält".
von mikeleb
Di, 26.06.2018 19:41
Forum: Calc
Thema: Mehrere Zellen auf einen Wert +/- prüfen
Antworten: 6
Zugriffe: 22333

Re: Mehrere Zellen auf einen Wert +/- prüfen

Hallo, deine Beispieldatei ist irreführend. Hier müsste jetzt die Meldung kommen, dass der UK-Wert 1650 (Spanne 1635-1665) mit dem Front-Wert kollidiert. Es gibt keinen Front-Wert im Bereich 1635-1665. Was kollidiert hier? Ich vermute mal, dass jeder Wert in der Zeile 11 (UK-Wert) mit dem darüber be...
von mikeleb
Di, 26.06.2018 09:49
Forum: Calc
Thema: Mehrere Zellen auf einen Wert +/- prüfen
Antworten: 6
Zugriffe: 22333

Re: Mehrere Zellen auf einen Wert +/- prüfen

Hallo, das Zauberwort heißt "bedingte Formatierung" In meinem Beispiel ist der Bereich A1:A43 mit der Formatierungsbedingung UND(A1>=$E$1-$E$2;A1<=$E$1+$E$2) versehen. Wenn die Bedingung zutrifft, wird der Zelle die Formatvorlage "rot" (selbst erstellt, definiert die Hintergrundfarbe rot) angewendet.
von mikeleb
Di, 12.06.2018 23:15
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Calc Index im ersten Blatt
Antworten: 11
Zugriffe: 38427

Re: Calc Index im ersten Blatt

Hallo, indem du auf der Tabelle von der aus du springen willst (also z. B. in A1 auf Tabelle5) die Formel setzt: =Hyperlink("#Index.A1";"Text der in der Zelle stehen soll") Wenn du zuerst alle Tabellen markierst, die das betreffen soll (also ja bis auf "Index" alle) und dann die Formel schreibst, ha...
von mikeleb
Di, 12.06.2018 10:10
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Calc Index im ersten Blatt
Antworten: 11
Zugriffe: 38427

Re: Calc Index im ersten Blatt

Hallo, ein erster Querverweis in dem von dir erwähntren Beitrag führt dich zu http://de.openoffice.info/viewtopic.php?t=11317 Dort hast du ein fertiges Makro: Sub TabellenNamenAuslesen doc=thisComponent for i = 0 to doc.sheets.count - 1 doc.sheets(0).getcellbyposition(0,i).string=doc.sheets(i).name ...
von mikeleb
So, 03.06.2018 16:58
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: [erl.]CALC: "2-Spaltiges" Array einlesen, filtern und ausgeben in Calc
Antworten: 9
Zugriffe: 29313

Re: [erl.]CALC: "2-Spaltiges" Array einlesen, filtern und ausgeben in Calc

Hallo, weswegen ich nicht kapiere das: aFilterArray(iAz2) (0) = aDatenArray2(iAz2) (0) aFilterArray(iAz2) (1) = aDatenArray2(iAz2) (1) nicht richtig funktioniert bzw. diese 2 Zeilen ansich funktionieren ja, nur lässt sich das Array "aFilterArray" hinterher nicht in die Tabelle zurückschreiben. Die F...
von mikeleb
Mi, 30.05.2018 16:33
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Suchen und ersetzen im Arbeitsspeicher
Antworten: 14
Zugriffe: 15423

Re: Suchen und ersetzen im Arbeitsspeicher

Hallo Balu, ich mag auf die Schnelle etwas übersehen, aber: die Zahl im HTML-Code entspricht doch dem ASCII-Code des Zeichens. Damit bietet sich die Funktion chr() an. Unter der Annahme, dass es sich um einen genau dreistelligen Code handelt: Sub Main sTmpNameX = "Wäster Überflutet Ör...
von mikeleb
Sa, 26.05.2018 17:32
Forum: Calc
Thema: Ziffernfolge umkehren
Antworten: 15
Zugriffe: 39750

Re: Ziffernfolge umkehren

Hallo,
ich hätte da auch noch eine Formel :shock: :

Code: Alles auswählen

=SUMMENPRODUKT(ABRUNDEN(REST(A1;10^ZEILE(INDIREKT("a1:a" & LÄNGE(A1))))/10^(ZEILE(INDIREKT("a1:a" & LÄNGE(A1)))-1));10^(LÄNGE(A1)-ZEILE(INDIREKT("a1:a" & LÄNGE(A1)))))
Die Formel setzt allerdings voraus, dass in A1 eine natürliche Zahl steht.
von mikeleb
Di, 22.05.2018 16:23
Forum: Calc
Thema: Titel von Steuerelement dynamisch möglich?
Antworten: 2
Zugriffe: 6913

Re: Titel von Steuerelement dynamisch möglich?

Hallo,
kann man per Makro lösen (siehe Anhang). Das Makro ist an das Tabellenereignis "Inhalt geändert" gebunden. Wird der Inhalt von A1 geändert so wird der Text auf die Schaltfläche geschrieben. Bei leerer Zelle wird der Standardlabel "Schaltfläche" benutzt.
von mikeleb
Fr, 27.04.2018 22:12
Forum: Calc
Thema: Zahl Eingabe in Zelle
Antworten: 4
Zugriffe: 866

Re: Zahl Eingabe in Zelle

Hallo,
numlock aktiv?
von mikeleb
Fr, 20.04.2018 19:36
Forum: Calc
Thema: mehrere Wenn Funktionen
Antworten: 8
Zugriffe: 1054

Re: mehrere Wenn Funktionen

Hallo,
es ginge auch, wenn das Pluszeichen maskiert wird:

Code: Alles auswählen

=WENN(A25="";"";SUMMEWENN(Setup.$B$2:$B$36;WECHSELN(A25;"+";"\+");Setup.$C$2:$C$36)*B25)
von mikeleb
So, 15.04.2018 13:17
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: [gelöst] Tabellenzeilen mit spez. Zellinhalt löschen
Antworten: 12
Zugriffe: 1647

Re: Tabellenzeilen mit spez. Zellinhalt löschen

Hallo, in jedem Bereich kannst du per Schleife die Zeilen durchgehen: oTrefferBereiche = oSuchbereich.findall(oSuchBeschreibung) for i=oTrefferBereiche.count-1 to 0 step -1 oBereichszeilen=oTrefferBereiche(i).Rows for i=0 to oBereichszeilen.count-1 'if ......weitere Prüfung z.B. Feldwert in Spalte 3...