Die Suche ergab 683 Treffer

von mikeleb
Di, 14.08.2018 17:49
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Letzte benutzte Zeile einer Spalte ermitteln?
Antworten: 7
Zugriffe: 1528

Re: Letzte benutzte Zeile einer Spalte ermitteln?

Hallo, Müßte das in eine integer wandeln... Wieso? oletzter ist ein long Typ? Nein, oletzter ist ein Objekt (der letzte leere Bereich)! Wenn du die Nummer der letzten benutzten Zeile explizit als Integer haben möchtest, kannst du sie zu Beginn so deklarieren. DIM iLetzteZeile AS Integer ... iLetzteZ...
von mikeleb
Sa, 11.08.2018 12:28
Forum: Calc
Thema: Calc: Zeileninhalte zusammenfügen
Antworten: 5
Zugriffe: 1097

Re: Calc: Zeileninhalte zusammenfügen

Hallo,
am einfachsten wäre der Datenpilot(AOO)/Pivot-Tabelle(LO).
Du markierst den kompletten Datenbereich ->Datenpilot->Erstellen. Zeilenfelder: n, Datenfelder: l1, l2 (deren Summe, sollte automatisch gewählt sein).
von mikeleb
Fr, 10.08.2018 13:17
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Letzte benutzte Zeile einer Spalte ermitteln?
Antworten: 7
Zugriffe: 1528

Re: Letzte benutzte Zeile einer Spalte ermitteln?

Hallo,
z. B. so

Code: Alles auswählen

	odoc=Thiscomponent.Sheets(0)
	ozeile=odoc.Columns(0)
	'leere Bereiche finden
	oleer=ozeile.queryemptycells
	oletzter=oleer(oleer.count-1)
	'letzte nichtleere Zeile
	msgbox oletzter.rangeaddress.startrow-1
von mikeleb
Di, 07.08.2018 12:09
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: [gelöst]Auf Tabelle in anderer ODS zugreifen
Antworten: 4
Zugriffe: 1005

Re: Auf Tabelle in anderer ODS zugreifen

Hallo,
wenn der Fehler an der markierten Stelle auftritt, dann funktioniert das Laden der Datei nicht. Stimmt die URL? Existiert diese Datei?
von mikeleb
So, 05.08.2018 12:56
Forum: Calc
Thema: Excel-Formel umwandeln (wennfehler, bereich.verschieben)
Antworten: 8
Zugriffe: 1679

Re: Excel-Formel umwandeln (wennfehler, bereich.verschieben)

Hallo,
In Zeile 4 steht per default eine "1"
Dann kannst du auf den letzten Teil der Formel verzichten. Der diente nur dem Abfangen eines Fehlers, falls in Zeile 4 nichts oder keine Zahl steht.

Code: Alles auswählen

=SUMMENPRODUKT(B6:E24;((ZEILE(B6:E24)-ZEILE(B6))<(B4:E4)-1))
von mikeleb
Sa, 04.08.2018 15:13
Forum: Calc
Thema: Excel-Formel umwandeln (wennfehler, bereich.verschieben)
Antworten: 8
Zugriffe: 1679

Re: Excel-Formel umwandeln (wennfehler, bereich.verschieben)

Hallo,
wenn ich die Problematik richtig verstanden habe, sollte folgende Formel dein Problem auch lösen:

Code: Alles auswählen

=SUMMENPRODUKT(B6:E24;((ZEILE(B6:E24)-ZEILE(B6))<(B4:E4))*ISTZAHL(B4:E4))
von mikeleb
Sa, 04.08.2018 14:54
Forum: Calc
Thema: Excel-Formel umwandeln (wennfehler, bereich.verschieben)
Antworten: 8
Zugriffe: 1679

Re: Excel-Formel umwandeln (wennfehler, bereich.verschieben)

Hallo,
Steht in B4 z.B. 16 werden 16 Werte runter von B6 aus in der B-Spalte summiert.
Dann solltest du aber

Code: Alles auswählen

... SUMME(VERSCHIEBUNG(B6;0;0;B4)) ...
(ohne die -1) nehmen.
von mikeleb
Do, 02.08.2018 11:17
Forum: Calc
Thema: Wenn Probleme
Antworten: 27
Zugriffe: 2538

Re: Wenn Probleme

Hallo lupo1, entschuldige, dass ich auf MartinHH's Aufgabenstellung geantwortet habe. Du hast deine Meinung zu bestimmten Funktionen und Formeltechniken - ok. Es ist auch spannend zu sehen, wo Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den verschiedenen Tabellenkalkulationen sind. sie hätte 2. auch b...
von mikeleb
Mi, 01.08.2018 23:27
Forum: Calc
Thema: Fortlaufende Nummerierung an Text anhängen
Antworten: 4
Zugriffe: 796

Re: Fortlaufende Nummerierung an Text anhängen

Hallo, worin besteht jetzt die Frage? (Du hast keine gestellt!) Du gibst Beispiel_Text001 in eine Zelle ein und ziehst sie dann nach unten (kleines schwarzes Quadrat unten rechts an der Zelle). Dann speicherst du die Datei im gewünschten Format ab oder markierst den Bereich, kopierst und fügst ihn i...
von mikeleb
Mi, 01.08.2018 23:20
Forum: Calc
Thema: Wenn Probleme
Antworten: 27
Zugriffe: 2538

Re: Wenn Probleme

Hallo lupo1, es wäre nett gewesen, wenn du nach der Veränderung der Steuersatztabelle auch die Bezüge in meiner Lösung angepasst hättest. So entsteht der Eindruck, dass nur deine Formeln richtige Ergebnisse liefern. Die Formel =INDEX(C2:C9;SUMMENPRODUKT(C12>B2:B8)+1) habe ich bewusst so formuliert. ...
von mikeleb
Mi, 01.08.2018 18:03
Forum: Calc
Thema: Wenn Probleme
Antworten: 27
Zugriffe: 2538

Re: Wenn Probleme

Hallo MartinHH,

anbei ein Lösungsvorschlag zur Berechnung der Steuer und der Steuersätze.
von mikeleb
So, 29.07.2018 14:08
Forum: Calc
Thema: Ergebnis weg nach abspeichern als .xls
Antworten: 11
Zugriffe: 1170

Re: Ergebnis weg nach abspeichern als .xls

Hallo echo, leider kann ich es mit einer aktuellen Excelversion nicht prüfen, aber soweit ich (nur) gelesen habe, arbeitet Excel mit Platzhaltern (?,*) und nicht mit regulären Ausdrücken. =SUMMEWENN(A$2:A$29;"3.*";F$2:F$29) sucht also nach der Zeichenfolge "3." gefolgt von beliebig vielen Zeichen. I...
von mikeleb
Sa, 28.07.2018 19:20
Forum: Calc
Thema: Ergebnis weg nach abspeichern als .xls
Antworten: 11
Zugriffe: 1170

Re: Ergebnis weg nach abspeichern als .xls

Hallo,
meines Wissens, kann Excel keine regulären Ausdrücke in Formeln
von mikeleb
Mo, 02.07.2018 22:19
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Tabelle nach einem Wort in der Zelle filtern
Antworten: 9
Zugriffe: 32081

Re: Tabelle nach einem Wort in der Zelle filtern

Hallo, dafür brauchst du gar kein Makro. Du hast ja schon einen Spezialfilter aufgesetzt. Ich habe den Filterkriterienbereich etwas erweitert und beim Filter die Option "Reguläre Ausdrücke" aktiviert. Damit hast du die Möglichkeit nach Zellen zu Filtern, die eine Wortgruppe enthalten. Dazu musst du ...
von mikeleb
Fr, 29.06.2018 21:00
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Tabelle nach einem Wort in der Zelle filtern
Antworten: 9
Zugriffe: 32081

Re: Tabelle nach einem Wort in der Zelle filtern

Hallo, angenommen, du möchtest auf dem Tabellenblatt 1 den Bereich A1:B25 danach filtern, ob in die Zellen der Spalte B ein bestimmtes Wort enthalten. Sub Filter odoc=thiscomponent 'Bereich der gefiltert werden soll quelle=odoc.sheets(1).getcellrangebyname("A1:B25") 'Erstellen des Filters oFilter = ...