Die Suche ergab 664 Treffer

von mikeleb
Di, 12.06.2018 23:15
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Calc Index im ersten Blatt
Antworten: 11
Zugriffe: 37558

Re: Calc Index im ersten Blatt

Hallo, indem du auf der Tabelle von der aus du springen willst (also z. B. in A1 auf Tabelle5) die Formel setzt: =Hyperlink("#Index.A1";"Text der in der Zelle stehen soll") Wenn du zuerst alle Tabellen markierst, die das betreffen soll (also ja bis auf "Index" alle) und dann die Formel schreibst, ha...
von mikeleb
Di, 12.06.2018 10:10
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Calc Index im ersten Blatt
Antworten: 11
Zugriffe: 37558

Re: Calc Index im ersten Blatt

Hallo, ein erster Querverweis in dem von dir erwähntren Beitrag führt dich zu http://de.openoffice.info/viewtopic.php?t=11317 Dort hast du ein fertiges Makro: Sub TabellenNamenAuslesen doc=thisComponent for i = 0 to doc.sheets.count - 1 doc.sheets(0).getcellbyposition(0,i).string=doc.sheets(i).name ...
von mikeleb
So, 03.06.2018 16:58
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: [erl.]CALC: "2-Spaltiges" Array einlesen, filtern und ausgeben in Calc
Antworten: 9
Zugriffe: 28717

Re: [erl.]CALC: "2-Spaltiges" Array einlesen, filtern und ausgeben in Calc

Hallo, weswegen ich nicht kapiere das: aFilterArray(iAz2) (0) = aDatenArray2(iAz2) (0) aFilterArray(iAz2) (1) = aDatenArray2(iAz2) (1) nicht richtig funktioniert bzw. diese 2 Zeilen ansich funktionieren ja, nur lässt sich das Array "aFilterArray" hinterher nicht in die Tabelle zurückschreiben. Die F...
von mikeleb
Mi, 30.05.2018 16:33
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Suchen und ersetzen im Arbeitsspeicher
Antworten: 14
Zugriffe: 14605

Re: Suchen und ersetzen im Arbeitsspeicher

Hallo Balu, ich mag auf die Schnelle etwas übersehen, aber: die Zahl im HTML-Code entspricht doch dem ASCII-Code des Zeichens. Damit bietet sich die Funktion chr() an. Unter der Annahme, dass es sich um einen genau dreistelligen Code handelt: Sub Main sTmpNameX = "Wäster Überflutet Ör...
von mikeleb
Sa, 26.05.2018 17:32
Forum: Calc
Thema: Ziffernfolge umkehren
Antworten: 15
Zugriffe: 39119

Re: Ziffernfolge umkehren

Hallo,
ich hätte da auch noch eine Formel :shock: :

Code: Alles auswählen

=SUMMENPRODUKT(ABRUNDEN(REST(A1;10^ZEILE(INDIREKT("a1:a" & LÄNGE(A1))))/10^(ZEILE(INDIREKT("a1:a" & LÄNGE(A1)))-1));10^(LÄNGE(A1)-ZEILE(INDIREKT("a1:a" & LÄNGE(A1)))))
Die Formel setzt allerdings voraus, dass in A1 eine natürliche Zahl steht.
von mikeleb
Di, 22.05.2018 16:23
Forum: Calc
Thema: Titel von Steuerelement dynamisch möglich?
Antworten: 2
Zugriffe: 6660

Re: Titel von Steuerelement dynamisch möglich?

Hallo,
kann man per Makro lösen (siehe Anhang). Das Makro ist an das Tabellenereignis "Inhalt geändert" gebunden. Wird der Inhalt von A1 geändert so wird der Text auf die Schaltfläche geschrieben. Bei leerer Zelle wird der Standardlabel "Schaltfläche" benutzt.
von mikeleb
Fr, 27.04.2018 22:12
Forum: Calc
Thema: Zahl Eingabe in Zelle
Antworten: 4
Zugriffe: 744

Re: Zahl Eingabe in Zelle

Hallo,
numlock aktiv?
von mikeleb
Fr, 20.04.2018 19:36
Forum: Calc
Thema: mehrere Wenn Funktionen
Antworten: 8
Zugriffe: 887

Re: mehrere Wenn Funktionen

Hallo,
es ginge auch, wenn das Pluszeichen maskiert wird:

Code: Alles auswählen

=WENN(A25="";"";SUMMEWENN(Setup.$B$2:$B$36;WECHSELN(A25;"+";"\+");Setup.$C$2:$C$36)*B25)
von mikeleb
So, 15.04.2018 13:17
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: [gelöst] Tabellenzeilen mit spez. Zellinhalt löschen
Antworten: 12
Zugriffe: 1320

Re: Tabellenzeilen mit spez. Zellinhalt löschen

Hallo, in jedem Bereich kannst du per Schleife die Zeilen durchgehen: oTrefferBereiche = oSuchbereich.findall(oSuchBeschreibung) for i=oTrefferBereiche.count-1 to 0 step -1 oBereichszeilen=oTrefferBereiche(i).Rows for i=0 to oBereichszeilen.count-1 'if ......weitere Prüfung z.B. Feldwert in Spalte 3...
von mikeleb
So, 08.04.2018 13:15
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: [gelöst] Tabellenzeilen mit spez. Zellinhalt löschen
Antworten: 12
Zugriffe: 1320

Re: Tabellenzeilen mit spez. Zellinhalt löschen

Hallo, da ich gerade so ein ähnliches Problem hatte: Sub textInZellebereichSuchen ' Variablen deklarieren Dim oSuchbereich as Object Dim oSuchBeschreibung as Object Dim oTrefferBereiche as Object Dim oBereichszeilen as Object ' Zellbereich holen in dem ersetzt werden soll spalte=1 'Spalte B oSuchber...
von mikeleb
Mo, 26.03.2018 00:03
Forum: Calc
Thema: Datum finden und einfügen.
Antworten: 11
Zugriffe: 1510

Re: Datum finden und einfügen.

Hallo, wie wäre es mit einer Beispieldatei, damit wir sehen, was wie geht oder auch nicht? Ergänzung (nur mal so ins Blaue): Für den Standardfilter musst du zuerst den Bereich des 1. Tabellenblattes mit den Daten markieren oder zumindest eine der Zellen und dann den Standardfilterdialog aufrufen (ni...
von mikeleb
Sa, 17.03.2018 22:37
Forum: Makros und allgemeine Programmierung
Thema: Tabellenfunktion in StarBasic nutzen (...wieder einmal)
Antworten: 10
Zugriffe: 2898

Re: Tabellenfunktion in StarBasic nutzen (...wieder einmal)

Hallo,
den Fehlercode kannst du doch auch direkt aus der Zelle lesen:

Code: Alles auswählen

ThisComponent.CurrentController.ActiveSheet.getCellRangeByName(zelle).Error
Das klärt allerdings immer noch nicht, warum der Tabellenfunktionsaufruf ins Leere läuft.
von mikeleb
Do, 15.03.2018 07:35
Forum: Calc
Thema: Calc Tabelle in Textdokument
Antworten: 3
Zugriffe: 886

Re: Calc Tabelle in Textdokument

Hallo,
wie soll das aussehen? Die Tabelle umfasst 21 Spalten, da wird es auf Din A4 ganz schön eng.
von mikeleb
Di, 13.03.2018 21:24
Forum: Calc
Thema: Ziffern als Ziffern lesen, nicht als Zahl
Antworten: 4
Zugriffe: 1015

Re: Ziffern als Ziffern lesen, nicht als Zahl

Hallo, anbei mal eine Lösung ohne bedingte Formatierung. Ich nutze hier die Funktion Vorlage(). Die Vorlagen tragen die Namen farbe0, ..., farbe8. Die Bestimmung des Maximums läuft über folgende Funktion =WENN(A2="";"";ZEICHEN(MAX((CODE(LINKS(A2;1))<57)*CODE(LINKS(A2;1));(CODE(RECHTS(A2;1) )<57)*COD...
von mikeleb
Di, 27.02.2018 10:30
Forum: Calc
Thema: Ignorieren von Absatzmarken
Antworten: 3
Zugriffe: 860

Re: Ignorieren von Absatzmarken

Hallo,
füge den Text nicht direkt in die Zelle ein, sondern in die Eingabezeile.