Rechtschreibkorrrektur

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

b-998
Beiträge: 6
Registriert: Sa, 03.04.2021 13:00

Rechtschreibkorrrektur

Beitrag von b-998 »

Hallo zusammen,

Ich habe bei einem Dokument Probleme mit meiner Rechtschreibkorrektur. Jedes mal wenn ich sie einstelle, wird sofort jedes Wort rot unterkringelt. Auch wenn ich auf das Wort klicke, bekomme ich keinen Veränderungsvorschlag.

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

LG
Stephan
********
Beiträge: 12115
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Rechtschreibkorrrektur

Beitrag von Stephan »

im Menü: Extras-Sprache-Für den gesamten Text und die gewünschte Sprache auswählen.


Gruß
Stephan
quotsi
******
Beiträge: 532
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Rechtschreibkorrrektur

Beitrag von quotsi »

@ b-998
Du brauchst die Rechtschreibkorrektur dringend, :lol: . Schau dir mal das Wort im Betreff ein wenig genauer an ... :shock:
win7prof - Avira - LO 7.0.5.2 (x64) - AOO 4.1.8
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.
j.lau42@gmx.de

Re: Rechtschreibkorrrektur

Beitrag von j.lau42@gmx.de »

Das Problem habe ich auch.
Ich glaube, es liegt daran, dass das Wörterbuch nicht ordentlich eingebunden wird.
quotsi
******
Beiträge: 532
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Rechtschreibkorrrektur

Beitrag von quotsi »

Was denn nun? Rechtschreibwörterbuch wird nicht korrekt eingebunden ?
Oder die Rechtschreibung im Betreff dieser Diskussion geht bei dir auch nicht ?

Vor allem hat der Erstautor @b-998 eine sehr lange Leitung :shock: . Denn er hätte die Korrektur in wenigen Minuten vornehmen können: Er hätte auf den ersten Beitrag gehen können, dann editieren und dann nur beim Betreff die Korrektur vornehmen müssen und speichern. Ja, das geht nicht bei Gästen, aber bei angemeldeten "Mitgliedern" geht das immer.
win7prof - Avira - LO 7.0.5.2 (x64) - AOO 4.1.8
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.
Stephan
********
Beiträge: 12115
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Rechtschreibkorrektur

Beitrag von Stephan »

Hallo quotsi,
Vor allem hat der Erstautor @b-998 eine sehr lange Leitung :shock: . Denn er hätte die Korrektur in wenigen Minuten vornehmen können: Er hätte auf den ersten Beitrag gehen können, dann editieren und dann nur beim Betreff die Korrektur vornehmen müssen und speichern.
kaum jemand ahnt das das überhaupt Deine Absicht war, WENN Du bei dem betreffenden Hinweis ein Smiley hinzugefügt hast (ich meine das Smiley vom 07.04.21 17:05), denn mit Smiley machst Du aus dem HInweis weniger eine Handlungsaufforderung als mehr eine lustige Bemerkung.
Was denn nun? Rechtschreibwörterbuch wird nicht korrekt eingebunden ?
Das ist eine Frage die nur der Threadstarter beantworten kann. Ich persönlich habe es nicht püberprüft, aber ich vermute stark das ein nicht installiertes Wörterbuch solche 'Symtome' im Programm hervorrufen wird. Andererseits kann auch meine geäußerte FEhlervermutung richtig sein.

Beides zu unterscheiden ist einfach: in dem Dropdown zur Sprachauswahl (Format-Zeichen) gibt es vor jedem Spracheintrag wo das Wörterbuch richtig installiert ist ein 'ABC-Icon'.



Gruß
Stephan
j.lau42@gmx.de

Re: Rechtschreibkorrrektur

Beitrag von j.lau42@gmx.de »

Ich habe ABC - es läuft trotzdem nicht :(
Stephan
********
Beiträge: 12115
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Rechtschreibkorrrektur

Beitrag von Stephan »

j.lau42@gmx.de hat geschrieben: Mo, 12.04.2021 16:22 Ich habe ABC - es läuft trotzdem nicht :(
Ja und? Dann ist damit lediglich geklärt das Deine ursprüngliche Vermutung wahrscheinlich falsch ist ("warscheinlich" weil zumindest ich der Meinung bin das wenn das 'ABC-Icon' erscheint die Wörterbücher richtig installiert sind und die Ursache etwas Anderes sein muss)

Wenn Du also Probleme hast eröffne DAZU einen neuen Thread und stifte jetzt nicht Verwirrung in einem bestehenden Thread, denn der Grund DEines Problems muss nicht identisch mit dem GRund des Threadstarters (b-998) sein.


Gruß
Stephan
quotsi
******
Beiträge: 532
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Rechtschreibkorrektur

Beitrag von quotsi »

@ Stephan
Jetzt geht es nur um Deinen Beitrag 12.4.-8h44:
Stephan hat geschrieben: Mo, 12.04.2021 08:44 Hallo quotsi,
Vor allem hat der Erstautor @b-998 eine sehr lange Leitung :shock: . Denn er hätte die Korrektur in wenigen Minuten vornehmen können: Er hätte auf den ersten Beitrag gehen können, dann editieren und dann nur beim Betreff die Korrektur vornehmen müssen und speichern.
kaum jemand ahnt das das überhaupt Deine Absicht war, WENN Du bei dem betreffenden Hinweis ein Smiley hinzugefügt hast (ich meine das Smiley vom 07.04.21 17:05), denn mit Smiley machst Du aus dem HInweis weniger eine Handlungsaufforderung als mehr eine lustige Bemerkung.
Nö, das war ein Shock-Icon, d.h. ich war erschüttert! Kein Lach- oder Schmunzel-Icon. Wie lange soll man denn dieses Dreifach-r im Gehirn ertragen? Damit wird doch jede Einprägung korrekter Schreibung zerstört.
Was denn nun? Rechtschreibwörterbuch wird nicht korrekt eingebunden ?
Das ist eine Frage die nur der Threadstarter beantworten kann. Ich persönlich habe es nicht püberprüft, aber ich vermute stark das ein nicht installiertes Wörterbuch solche 'Symtome' im Programm hervorrufen wird. Andererseits kann auch meine geäußerte FEhlervermutung richtig sein.
Meine Frage bezog sich nur auf den unmittelbar davor stehenden Beitrag, denn der gab keine klare Stellung vor, ob er sich zum Thema äußern wollte oder zu meiner Feststellung, dass leider (wie so oft) auch die Rechtschreibung im Betreff falsch ist. Für den Betreff gibt es in der Forumsoftware kein F7 wie im writer oder ich irre mich.

"Nichts für ungut", ich will nicht an deinem profundem Wissen zweifeln, das steht mir gar nicht zu. Ich habe im ersten Fall mich mit dem Icon vielleicht unklug verhalten und im zweiten mich nicht ganz so klar ausgedrückt, wie ich in meinem Kopf glaubte, mich geäußert zu haben. Man lernt ja nicht aus.

Gruß
win7prof - Avira - LO 7.0.5.2 (x64) - AOO 4.1.8
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.
Stephan
********
Beiträge: 12115
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Rechtschreibkorrrektur

Beitrag von Stephan »

Nö, das war ein Shock-Icon, d.h. ich war erschüttert! Kein Lach- oder Schmunzel-Icon.
Es gab doch zwei Icons quasi im selben Atemzug, einmal das Lachende und einmal das Geschockte (und in 'Summe' verstand ich das so das der Satz spassig gemeint war). Entschuldigung, ich versuche damit nicht meine Aussage zu verteidigen, sondern ich habe habe das Gefühl Du beziehst Dich mit Deiner jetzigen Feststellung auf den Beitrag von Gestern 08:32, wohingegen ich mich auf den von 07.04.2021 17:05 bezog.
Wie lange soll man denn dieses Dreifach-r im Gehirn ertragen? Damit wird doch jede Einprägung korrekter Schreibung zerstört.
Ich widerspreche dem nicht. Alles was ich mitteilen wollte war das ich Dich missverstanden habe und das "b-998" das möglicherweise auch so ging.
Meine Frage bezog sich nur auf den unmittelbar davor stehenden Beitrag,
ja, ich sehe. Du hast ganz recht, meine Aussage hat das nicht berücksichtigt.
"Nichts für ungut"
Ich fühle mich nicht angegriffen, alles in Ordnung.

Einzig drängt es mich jetzt zu sagen: zwar kann ic h die 3 r als Fehler erkennen, aber insgesamt ist meine Rechtschreibung auch nicht besonders gut (namentlich Kommasetzung und "das" vs. "dass") ...



Gruß
Stephan
quotsi
******
Beiträge: 532
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Rechtschreibkorrrektur

Beitrag von quotsi »

Stephan hat geschrieben: Di, 13.04.2021 11:13 ...
Einzig drängt es mich jetzt zu sagen: zwar kann ic h die 3 r als Fehler erkennen, aber insgesamt ist meine Rechtschreibung auch nicht besonders gut (namentlich Kommasetzung und "das" vs. "dass") ...

Gruß
Stephan
Danke für die freundliche Erwiderung. Aber ich bin und war niemals Deutschlehrer. Insofern bin ich auch nicht kompetent.

Mir ist nur aufgefallen, daß oder besser dass (nach neuer deutscher RS) die Kommaregeln nicht mehr so streng sein sollen wie noch zu meiner Schulzeit. Man soll nur sinnentsprechende Satzteilungen vornehmen.

Und Probleme mit "das oder dass" sind ganz einfach zu merken:
- Immer wenn man sagen könnte, "das das" (oder "das der" oder "das die"), dann muss man das erste "das" mit Doppel-s schreiben und davor ein "," also:
Es heißt, dass das eine gute Ernte wird, ist sicher.
Auch muss es heißen, "dass du ein guter Mensch bist, ist sicher". Denn anstelle des "du" in diesem Satz könnte ja "der Mensch" stehen und die Regel schägt zu.
win7prof - Avira - LO 7.0.5.2 (x64) - AOO 4.1.8
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.
bella24
Beiträge: 6
Registriert: Mo, 10.05.2021 00:20

Re: Rechtschreibkorrrektur

Beitrag von bella24 »

Hallo,

Wenn ich ein Dokument in der Fremdsprache schreibe, öffne ich einfach "Open Office Writer" und gebe den Text ein. Während ich tippe, kümmere ich mich nicht um die roten Unterstreichungen. Ich habe das ausgeschaltet. Ich prüfe die Rechtschreibung später.
Wenn ich dann meinen Text auf Rechtschreibung prüfen möchte, gehe ich im Writer auf "Extras". Dann klicke ich auf "Sprache". dann wähle ich für " alle Texte". Ich klicke und wähle/markiere die Sprache rechts die ich will. Durch Anklicken wird sie einfach ausgewählt . Wenn die gewünschte Sprache nicht sofort rechts erscheint, wähle ich "mehr " Was dann kommt, ist das Fenster mit den "Spracheinstellungen" von open office .

Ich wähle diese Sprache und mache sie zu meiner Standardoption. Natürlich ist die Sprache bereits mit einem Häkchen in der Liste versehen, da ich zuvor das Sprachpaket und das Wörterbuch heruntergeladen habe, so dass jetzt am unteren Ende des Schreibers als Standard nicht "Englisch" steht, sondern ''Deutsch''. Seit ich die Standardsprache geändert habe, muss ich bei jeder Rechtschreibprüfung eines Dokuments darauf achten, in welcher Sprache ich bin.

Hast du schon Wörterbücher runtergeladen? Oder ist es bei dir vielleicht auf einer anderen Sprache eingestellt?
Lg
Gast

Re: Rechtschreibkorrrektur

Beitrag von Gast »

Hey,

Wahrscheinlich hast du die falsche Spracheinstellung gewählt. Falls du auf Deutsch schreiben solltest, aber das Programm für eine andere Sprache eingestellt ist, wird eben alles unterstrichen, da es als Fehler gesehen wird.

Lg
Antworten