Dokument öffnen dauert extrem lange

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

bholliger
Beiträge: 4
Registriert: Do, 28.07.2005 20:19

Dokument öffnen dauert extrem lange

Beitrag von bholliger » Sa, 10.09.2005 07:08

Hallo!

Wenn ich einen Absatz generiere, der sich über mehrere Seiten erstreckt, das Dokument speichere und wieder öffne, dann geht der Öffnenprozess unheimlich lange.

Zur Veranschaulichung:

http://www.quicksupport.org/transfer/langsam.sxw

Dies ist ein PHP-Skript, das durch den Syntaxhighlighter geschickt wurde und von Firefox anschliessend ins OOo übertragen wurde.

Wenn ich jedoch vor jeder neuen Seite beispielsweise einen Seitenwechsel einfüge, so geht das Öffnen schnell.

http://www.quicksupport.org/transfer/schnell.sxw

Hat jemand eine Idee?

(Natürlich ist dieser Absatz nun etwas gar lange, jedoch gibt es diese Verzögerungen auch schon bei weniger Text.)

Danke für allfällige Hinweise.

(OpenOffice 1.9 zeigte keine Besserung.)

Gruss,
-Bruno.

Benjamin1504
***
Beiträge: 80
Registriert: Mi, 06.04.2005 17:12

Beitrag von Benjamin1504 » Sa, 10.09.2005 13:56

Guten Tag!

Vorweck : Ich habe keine Ahnung!

Es scheint als speichere OO die daten im XML-Format ab und komprimiert anschließend die Daten in einer SXW Datei.
Ich glaube das OO deshalb so lange braucht, da der Parser hier an einen Absatz gelang als einen Knoten der sehr viel inhalt hat und normalerweise kann ein Dokument ja in sehr viel mehr knoten, oder auch Absätze, unterteilt werde. So kann OO jeden Absatz einzeln bearbeiten. Ich denke das das selbe passiert wenn du Manuelle umbrüche einfügst. Also das OO dann für jede Seite einen eigenen Knoten hat.
Mit Knoten meine ich "<ein Knoten> dein Text </ein Knoten>" Also je größer der Knoten desto schwieriger ist es ihn zu handlen. Ich glaube der begriff Knoten stimmt nicht ganz aber ist ja auch nicht so schlimm.

Zudem hast du in deinem Text sehr viele <, >, und ander Cryptische zeichen, diese werden in dem XML-Format mit Esquape-Zeichen etc. versehen. Ausserdem ist dein Text absolut durch formatiert, jede Farbe jeder leerschritt ist exakt definiert. Dies alles führt dazu das die der Knoten in dem XML-Dokumetn noch größer wird als bei reinem Text [A-Z,a-z] ohne sonderzeichen.

Das Phönomen das ich beobachtet habe ist das ich keinen Absatz mit reinem Text kreiren konnte der über 13 Seiten hinaus geht. Wahrscheinlich ist er in der Anzahl der Zeichen begrenzt.
Ich konnte wohl 3 Absätze von je 13 Seite erzeugen, so das mein Dokument 39 Seiten groß war. Ebenfalls langsam aber nicht so langsam wie deine Datei.

Ich denke das die Formatierung hier ebenfalls stark ins gewicht fällt.

Gruß Benjamin

markus-1969
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 24.08.2016 08:14

Re: Dokument öffnen dauert extrem lange

Beitrag von markus-1969 » Mi, 24.08.2016 08:21

Ich verwende Libre Office für Linux. Datei Öffnen dauert bei großen Dokumenten lang- Libre Office Writer.

Man muß sich beeilen:

Nachdem man eine Datei geöffnet hat, muß man sogleich die Druckvorschau / Seitenansicht ausführen. Dies geht nur wenige Sekunden nach dem man das Öffnen der Datei eingegeben hat. Dann wird das Dokument einmal formatiert und gut ist's.

Ich habe dazu ein Icon in der Systemleiste plaziert. Vielleicht kann man ja irgendwo per Einstellung oder per Makro es hinkriegen, das nicht nur der Befehl "Datei Öffnen" ausgeführt wird sondern daß unmittelbar danach zugleich die Seitenansicht ausgeführt wird.

nikki
******
Beiträge: 668
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Dokument öffnen dauert extrem lange

Beitrag von nikki » Mi, 24.08.2016 12:03

@markus-1969
Du hast denselben Text auch im Forumsbereich OOo für Windows verfasst. Dort wurde eine Problemlösung beschrieben.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.6, LO 6.0.7 (x64)

Antworten