Zeilenabstand

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Zeilenabstand

Beitragvon Zorro » Do, 16.12.2010 15:32

Guten Tag!

Ich bin neu in dieser Runde.

OpenOffice 3.2.1

Vermutlich habe ich für meine Fehlerrecherche falsche Schlüsselworte verwendet, oder ich habe den Return nicht genau genug gelesen, oder ich bin der einzige mit folgenden Problem – was ich allerdings nicht glaube.

Dieses Forum meldet Fehler, wenn man es durchsuchen- und den Administrator kontaktieren will.

Das erste mal bemerkt habe ich das Ärgernis, als ich einen in OO geschriebenen Text mit Drag and Drop in das Textfeld der E-Mail kopierte.

Die Zeilenabstände waren viel! zu groß. Ich korrigierte das. Kein Problem. Danach folgte die nächste Mail; die Nächste, … bis, ich mich an die Fehlersuche machte.

Mittlerweile glaube ich nicht mehr, dass die Ursache dafür der Zeilenabstand ist.

Jede Zeile wird nach dem letzten Word von OO mit Leerzeichen (Blank) aufgefüllt. Leerzeichen = Hexadezimal „20%“. Das sieht man erst, wenn der Inhalt einer OO-Zeile in Hexadezimalzeichen konvertiert. Oder, wenn man OO-Texte in OO-fremde Textbereiche wie Mail, Foren u.v.m. kopiert, die den Hexa- oder ASCII-Code korrekt und in Gänze umsetzen.

Wie auch immer. ASCII, Hexadezimal und „20%“ für Leerzeichen ist „Computerlatein“. Jedenfalls hatte ich die richtige Idee um dem Fehler auf die Spur zu kommen.

Kann mir (trotzdem) jemand raten, wie ich den überbreiten „Zeilenabstand“ ändern kann?

Das wäre fein.

Gruß
Adele.

Ps.: Den Zeilenabstand habe ich bewusst nicht korrigiert.
Zorro
 

Re: Zeilenabstand

Beitragvon Eddy » Do, 16.12.2010 16:36

Hallo Zorro,

so, wie ich das verstehe (Text aus Writer in ein Mailprogramm kopiert), ist das eher ein Problem Deines Mailprogramms. Leider schreibst Du nicht, welches Du benutzt. Mit dem Wissen könnte jemand probieren, ob das Problem auch bei ihm auftritt.

Mit recherchierten Grüßen

Eddy
Eddy
********
 
Beiträge: 2327
Registriert: So, 02.10.2005 09:14

Re: Zeilenabstand

Beitragvon mb2008 » Fr, 17.12.2010 15:09

Hallo Zorro,
ich seh das auch so, dass es wohl eher am Mailprogramm liegt. Mit Thunderbird tritt das Problem bei mir jedenfalls nciht auf (und auch nicht, wenn ich z.B. in Notepad oder einen anderen einfachen Editor kopiere).

Michael
mb2008
***
 
Beiträge: 86
Registriert: Di, 07.10.2008 09:12

Re: Zeilenabstand

Beitragvon pmoegenb » Fr, 17.12.2010 17:03

Hallo paljass,
dann probiers mal mit Str+Umschalt+V (ohne Formatierung). Übrigens die aktuelle Version ist 3.1.7.
Gruß

Peter
---------------------------------------------------------------------------
Windows 7 Prof. 64-bit SP1, LibreOffice 4.2.3 und AOO 4.0.1
pmoegenb
********
 
Beiträge: 3995
Registriert: Di, 22.06.2004 11:02
Wohnort: 71134 Aidlingen

Re: Zeilenabstand

Beitragvon Zorro » Sa, 18.12.2010 21:09

Hallo an alle und danke für Eure Antworten.

Ich verwende das Mail-Programm von t-online. Über die Qualität der T-online Software kann man streiten. Aber das Mail-Programm arbeitet fehlerfrei. Aus MS-Word, Text-Editor oder jedem beliebigen anderen Programm für die Texterfassung wird der Text fehlerfrei – mit richtigen Zeilenabstand übernommen. Aus dem OO-Writer nicht.

Darüber, dass Ihr dies noch nicht bemerkt habt wundert mich sehr.

Zudem gibt es auch viel zu große Zeilenabstände in Textbereichen einiger Foren.

Nun Leute, ich möchte in OO erfassten Text – ohne Umwege – in einen anderen Textbereich übertragen. Exakt so, wie das mit MS-Word auch funktioniert.

Die Funktionen in „Str+Umschalt+V“ bieten keine Möglichkeit, den Zeilenabstand individuell einzustellen.

Zudem kann ich in MS-Word die Zeilenabstände problemlos festlegen. Wo geht das im OO-Writer?

Vor allem Letzteres interessiert mich.

Beste Grüße

Adele
Zorro
 

Re: Zeilenabstand

Beitragvon Eddy » So, 19.12.2010 11:24

Hallo Zorro Adele,

Zudem kann ich in MS-Word die Zeilenabstände problemlos festlegen. Wo geht das im OO-Writer?

Vor allem Letzteres interessiert mich.


In OpenOffice F1, Index, Zeilenabstand eingeben, auf Anzeigen klicken und lesen.

Mit angezeigten Grüßen

Eddy
Eddy
********
 
Beiträge: 2327
Registriert: So, 02.10.2005 09:14

Re: Zeilenabstand

Beitragvon Adele » Mo, 20.12.2010 13:15

Hallo Eddy!

Habe alles probiert. Kleiner als eine Zeile geht nicht. Der kleinste Abstand ist eine Zeile. Und das ist zu breit! Eine halbe Zeile wäre gut.

Guck Dir dann noch an, wie der in OO erfasste Text copy-paste im t-online-Mail-Textfeld aussieht. Und das ist noch einigermaßen akzeptabel.

Immer noch ist meine meine Frage, wo man in OO den Zeilenabstand kleiner eine Zeile einstellen kann unbeantwortet.

Gruß
Adele Zorro
Dateianhänge
Zwischenablage01.jpg
Zwischenablage01.jpg (91.91 KiB) 960-mal betrachtet
Adele
 
Beiträge: 3
Registriert: Do, 16.12.2010 12:48

Re: Zeilenabstand

Beitragvon Feuerdrache » Mo, 20.12.2010 13:55

Hallo Adele,

habe das gerade mal im gleichen Verfahren mit copy+paste an meinem Büro-Rechner (Windows XP SP§, OOo 3.1.0) nachvollzogen.

Bei mir ist im t-online-Editor der gleiche Zeilenabstand wie im Ursprungsdokument (*.odt) von OOo.

Hast Du vielleicht im Ursprungsdokument irgendwelche versteckten Formatierungen oder ist es ein Fremdformat (z.B. *.doc)?

Gruß
Feuerdrache
"Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'"
(Peter Ustinov, engl. Schauspieler und Schriftsteller, 1921 - 2004)
Benutzeravatar
Feuerdrache
*****
 
Beiträge: 343
Registriert: Mi, 08.04.2009 22:00

Re: Zeilenabstand

Beitragvon Stephan » Mo, 20.12.2010 14:10

Habe alles probiert. Kleiner als eine Zeile geht nicht.


dann scheint DEine OOo-Installation defekt zu sein
(obwohl ich eher glauben würde das Du NICHT alles probiert hast, ja nicht einmal das gelesen hast worauf Eddy hinwies).

Eine halbe Zeile wäre gut.


UNd das sollte problemlos so gehen wie es in der Hilfe steht auf welöche Eddy verwies. Bei mir zumindest geht es so wie es in de Hilfe steht:

"Proportional
Wählen Sie diese Option, und geben Sie einen Prozentwert in das nebenstehende Feld ein. Der Wert 100 % entspricht einem einzeiligen Abstand."


natürlich auch mit einem Abstand von einer halben Zeile

Immer noch ist meine meine Frage, wo man in OO den Zeilenabstand kleiner eine Zeile einstellen kann unbeantwortet.


Die hat Eddy längst beantwortet, oder erwartest Du das jemand zu Dir vor Ort kommt und dir die von Eddy benannte Hilfeseite vorliest? Sorry, nur die Art Ignoranz wenn man genau auf die passende Hilfeseite hingewiesen wird sie dann doch nicht einmal zu lesen ist mir echt zu wider.



Stephan
Stephan
********
 
Beiträge: 8144
Registriert: Mi, 30.06.2004 18:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Zeilenabstand

Beitragvon Adele » Di, 21.12.2010 11:49

Hallo Leute!

Vorweg: Ich habe das allergrößte Interesse daran, dass ich mit OO erstelle Dokumente, ohne Einschränkungen in Darstellung und Kompatibilität in andere, textbasierte Programme übernehmen kann.

Dass die offensichtlich nicht geht, war der Grund meines ersten Beitrags hier.

Das Thema wandelte sich in den zu großen, nicht regelbaren Zeilenabstand in einem OO-Dokument.

Selbstverständlich habe ich mich, schon bevor ich in diesem Forum die Erste Zeile eingestellt habe, bemüht, die richtige Einstellung zu finden, mit der ich - unabhängig von jeder Schriftart, Größe und Darstellung, den Zeilenabstand einstellen kann.

Das Programmrelease, das derzeit auf meinem Rechner installiert ist: Ooo_3.2.1_Win_x86.

@Stephan, Ignoranz gehört nicht zu meinen Charaktereigenschaften. Falls ich den Eindruck geweckt haben sollte, bitte ich um Entschuldigung.

Fakt: Es geht nicht.
Leider habe ich nicht die Möglichkeit, die in der OO-Dokumentation vorgegebenen - und die von mir nachvollzogenen Schritte für die Änderung des Zeilenabstandes bildlich darzustellen, weil die hier vorgegebene maximale Größe eines Attachment zu gering ist.

Eine Bitte. Ich möchte nicht arrogant, ignorant oder sonst wie wirken: Fügt einer Antwort bitte ein kleines *.jpg-Bildchen von dem „Fensterchen“ bei, in dem man den Zeilenabstand stufenlos regeln kann.

Schon jetzt danke dafür.

Gruß Adele
Adele
 
Beiträge: 3
Registriert: Do, 16.12.2010 12:48

Re: Zeilenabstand

Beitragvon Eddy » Di, 21.12.2010 13:05

Hallo Adele,

dann mal ganz langsam von vorn.

Taste F11 drücken. Das Fenster "Formatvorlagen" öffnet sich.
Dort auf die passende Absatzvorlage mit der rechten Maustast klicken. "Ändern" auswählen.
In dem erschienenen Fenster auf "Einzüge und Abstände" klicken.
Dort auf die Fläche unter "Zeilenabstand" klicken. Proportional auswählen.
In der rechts erscheinenden Auswahl die gewünschte Prozentzahl einstellen.
Auf OK klicken.
Fertig.

Wenn es bei Dir nicht funtioniert, schreibe bitte, ab wo es hakt.

Mit erklärenden Grüßen

Eddy
Eddy
********
 
Beiträge: 2327
Registriert: So, 02.10.2005 09:14

Re: Zeilenabstand

Beitragvon zorro » Mi, 22.12.2010 12:06

Hallo Eddy!

Erneuten Dank für Deine Nachricht.

Kennst Du die Postkarte an die Oma? „Liebe Oma, weil du nicht mehr so gut lesen kannst, schreibe ich ganz langsam“. Ich habe alle Eure Hinweise - und auch die OO-Doku gelesen.
Zudem hoffe ich, dass ich hier das Ergebnis der Finalen hier in einem *.jpg einstellen kann.

Nero "alea iacta est" -> „Die Würfel sind gefallen!" - gegen OO.

Danke an alle.

Und frohe Weihnachten.
Gruß Zorro´s Adele
zorro
 

Re: Zeilenabstand

Beitragvon Feuerdrache » Mi, 22.12.2010 12:12

zorro hat geschrieben:Hallo Eddy!

Erneuten Dank für Deine Nachricht.

Kennst Du die Postkarte an die Oma? „Liebe Oma, weil du nicht mehr so gut lesen kannst, schreibe ich ganz langsam“. Ich habe alle Eure Hinweise - und auch die OO-Doku gelesen.
Zudem hoffe ich, dass ich hier das Ergebnis der Finalen hier in einem *.jpg einstellen kann.

Nero "alea iacta est" -> „Die Würfel sind gefallen!" - gegen OO.

Danke an alle.

Und frohe Weihnachten.
Gruß Zorro´s Adele


Entschuldige bitte, dass ich Dich in einer Sache korrigieren muss:

Nicht Nero, sondern Caeser!

Auch Dir frohe Weihnachten!

Gruß
Feuerdrache
"Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'"
(Peter Ustinov, engl. Schauspieler und Schriftsteller, 1921 - 2004)
Benutzeravatar
Feuerdrache
*****
 
Beiträge: 343
Registriert: Mi, 08.04.2009 22:00

Nächste

Zurück zu OOo Writer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste