Inhaltsverzeichnis (zentriert, »amerikanische« Art)

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Inhaltsverzeichnis (zentriert, »amerikanische« Art)

Beitragvon dfg » Fr, 08.02.2013 00:46

Hi Zusammen,

Ich sitze an einer größeren Arbeit und habe Probleme meines Inhaltsverzeichnisses.

Bisher: Dezimal-Gliederung bis 4 Ebene. Die ersten drei Ebenen mit Text und Arabischen Ziffern. Die vierte Ebene taucht nur im Text (nicht im Inhaltsverzeichnis als römische Ziffer auf). Im Folgenden ignoriere ich die vieret Ebene zum Verständnis, da sie nicht im Inhaltsverzeichnis auftauchen soll. Alle Überschriften sind mit Formatvorlagen erstellt, Verzeichnis ist korrekt.

Mein Problem ist:
1)Eine Gliederung der Ebene 3 käme zum Problem der Übergliederung und ich müsste zwei Überschriften aufeinander folgen lassen (oder durch einen erzwungenen Satz trennen: Das ist ästhetisch nicht schön. Bspw: 1.1. Arbeit 1.1.1 Arbeit Theorie 1.1.2 Arbeit Praxis. 1.2. Produktion etc.
2) Eine Subsumierung unter Ebene 2 hätte das Problem, dass sich die Überschriften nicht auf eine gleiche Bedeutungsebene beziehen. Bspw.: 1.1 Arbeit Theorie 1.2. Arbeit Praxis 1.3. Produktion 1.3. Konsum Theorie 1.4. Konsum Praxis etc.

Ich würde gerne:
1) Die fünf Hauptteile meiner Arbeit (Ebene 1 ) Mittig im IHV haben, fett, Schriftgrad 14. mit oder ohne Seitenzahl, mit oder ohne Nummerierung. Möchte ich noch schauen
2) unter den jeweiligen Teilen die Überschriften der Ebene 2 (Ebene 3 würde ich dann löschen), normal, schriftgrad vierzehn, schreiben. Diese sollen mit Nummerierung (aber nur die letzte Ebene erwähnt) und mit Seitenzahl erscheinen.
3) Diese Ebene 2 soll ebenfalls zentriert und in einer Art Fließtext, wobei die Seetenzahlen nach der jeweiligen Überschrift mit Lehrzeichen und eventuell in Klammer (o.s.ä) erscheinen.
4) Schön wäre es, wenn ich weiterhin auf Verzeichnis aktualiesieren klicken könnte.

Als Bsp: Teil 1
1. Einleitung (4), 2. Abschnitt 1 (5), 3. Abschnitt 2 (8)
5. Abschnitt 3 (12), 6 SChluss (15)

Teil 2
1. Einleitung (4), 2. Abschnitt 1 (5), 3. Abschnitt 2 (8)
5. Abschnitt 3 (12), 6 SChluss (15)

Ich habe heute ewig geschaut, blöderweise weiß ich nicht mal, wie man diese Art von INhaltsverzeichnis nennt, und ob ich zum Ändern bei den Überschriften (und/oder Kapitelnummerierungen) ansetzen muss oder eben im Inhaltsverzeichnis. Vielleicht wisst Ihr, wie man diese Art Gliederung/ IHV nennt?
Ich kann zwar, wenn ich das Inhaltsverzeichnis bearbeite die Punkte mittig, fett und groß setzen, aber die Seitenzahlen werden mit Tab getrennt. Wenn ich anschließend aktualisiere, hat sich wieder alles zum Alten gewendet.

Herzlichen Dank an Alle und ich hoffe ich konnte mich halbwegs klar ausdrücken.

LG
dfg
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 08.02.2013 00:23

Re: Inhaltsverzeichnis (zentriert, »amerikanische« Art)

Beitragvon Rocko » Fr, 08.02.2013 09:06

dfg hat geschrieben:und habe Probleme meines Inhaltsverzeichnisses.

Ich würde dir zwar gerne weiterhelfen. Das werde ich aber nur in Angriff nehmen, wenn du selbst eine Beispieldatei lieferst, in der deine Formatierungswünsche zu erkennen sind. Wichtig ist nur die Kapitelstruktur im Text und was dann und wie sie im InhVerz abgebildet werden soll. Die direkte Formatierung der einzelnen Elemente reicht.
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/
Rocko
******
 
Beiträge: 531
Registriert: Do, 11.10.2012 12:19

Re: Inhaltsverzeichnis (zentriert, »amerikanische« Art)

Beitragvon noch'n Gast » Fr, 08.02.2013 09:13

dfg hat geschrieben:Ich habe heute ewig geschaut

Wo?
Im Forum oder über Google findest du mit "Writer Inhaltsverzeichnis" eigentlich alles, was du brauchst.
Vor allem jede Menge Links und Hinweise auf die Handbücher und das OOo-Wiki , wo das Vorgehen gut beschrieben ist.
http://de.openoffice.org/doc/
http://www.ooowiki.de/

Ich würde gerne:

Rechtsklick auf das Inhaltsverzeichnis > Bearbeiten.
Wichtig für das Aussehen sind die Reiter "Einträge" und "Vorlagen".

1) Die fünf Hauptteile meiner Arbeit (Ebene 1 ) Mittig im IHV haben, fett, Schriftgrad 14.

Stellst du in der Vorlage ein, die Ebene 1 zugeordnet ist (Default: "Inhaltsverzeichnis 1").

mit oder ohne Seitenzahl, mit oder ohne Nummerierung. Möchte ich noch schauen

Stellst du in der Strukturzeile für jede Ebene so ein, wie es gewünscht wird.
Nicht benötigte Einträge anklicken und mit "Entf" oder "Del" löschen.

2) unter den jeweiligen Teilen die Überschriften der Ebene 2 (Ebene 3 würde ich dann löschen), normal, schriftgrad vierzehn, schreiben. Diese sollen mit Nummerierung (aber nur die letzte Ebene erwähnt) und mit Seitenzahl erscheinen.

Wie oben beschrieben.

3) Diese Ebene 2 soll ebenfalls zentriert und in einer Art Fließtext, wobei die Seetenzahlen nach der jeweiligen Überschrift mit Lehrzeichen und eventuell in Klammer (o.s.ä) erscheinen.

Wenn die Seitenzahlen ohne Tabulator sein sollen, diesen Löschen (s.o.) und einfach in das leere Feld vor dem "#" (das für "Seitenzahlen" steht) ein Leerzeichen und Klammer auf schreiben und hinter "#" die Klammer zu machen.

4) Schön wäre es, wenn ich weiterhin auf Verzeichnis aktualiesieren klicken könnte.

Das ist der Sinn der Einstellungen über Strukturzeile und VerzeichnisVorlagen.

Als Bsp: Teil 1
1. Einleitung (4), 2. Abschnitt 1 (5), 3. Abschnitt 2 (8)
5. Abschnitt 3 (12), 6 SChluss (15)

Teil 2
1. Einleitung (4), 2. Abschnitt 1 (5), 3. Abschnitt 2 (8)
5. Abschnitt 3 (12), 6 SChluss (15)

Das habe ich jetzt nicht wirklich verstanden.
Falls du damit mehrere Spalten meinst, so geht das über den Reiter "Spalten".

Hilfreich ist immer ein Beispieldokument, wo du das mal anschaulich so aufbereitest, wie es tatsächlich aussehen soll. Die Forensoftware schafft das nicht.

Siehe auch: http://de.openoffice.info/viewtopic.php?f=1&t=54568
noch'n Gast
 

Re: Inhaltsverzeichnis (zentriert, »amerikanische« Art)

Beitragvon Stephan » Fr, 08.02.2013 09:31

Rocko hat REcht, bitte stelle eine Beispieldatei ein, die Dein Ziel verdeutlicht, denn auch ich verstehe DEine Absicht, trotz der umfangreichen ERklärung, bisher nicht.
Insbesondere scheint mir das Problem nicht trivial wenn Du wirklich eine Struktut willst wie Du sie unterhaslb von "Als Bsp: Teil 1" skizzierst.


Gruß
Stephan
Stephan
********
 
Beiträge: 8151
Registriert: Mi, 30.06.2004 18:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Inhaltsverzeichnis (zentriert, »amerikanische« Art)

Beitragvon dfg » Fr, 08.02.2013 10:39

Herzlichen Dank erstmal an Euch, ich weiß, das ist etwas tricky und ich blicke da leider nicht wirklich durch, hoffe ich mach Euch nicht zu viel Arbeit

Rechtsklick auf das Inhaltsverzeichnis > Bearbeiten.
Wichtig für das Aussehen sind die Reiter "Einträge" und "Vorlagen".


Wenn ich es richtig sehe: Bearbeiten des Verzeichnisses nur dort? Und Bei den Vorlagen setze ich bspw. Eben 1 auf Standart, bearbeite die Formatvorlage und bei Einträge richte ich die Abstände und KLammern aus?


mit oder ohne Seitenzahl, mit oder ohne Nummerierung. Möchte ich noch schauen

Stellst du in der Strukturzeile für jede Ebene so ein, wie es gewünscht wird.
Nicht benötigte Einträge anklicken und mit "Entf" oder "Del" löschen.


Die strukturzeile bezieht sich auf die Überschriftenebenen?

Wenn die Seitenzahlen ohne Tabulator sein sollen, diesen Löschen (s.o.) und einfach in das leere Feld vor dem "#" (das für "Seitenzahlen" steht) ein Leerzeichen und Klammer auf schreiben und hinter "#" die Klammer zu machen.

OK super, danke

Das habe ich jetzt nicht wirklich verstanden.
Falls du damit mehrere Spalten meinst, so geht das über den Reiter "Spalten".

Ich Lade ein Datei hoch

Herzlichen Dank, hoffe ich konnte mich diesmal klarer ausdrücken :D
Dateianhänge
BspDatei.odt
(20.69 KiB) 18-mal heruntergeladen
dfg
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 08.02.2013 00:23

Re: Inhaltsverzeichnis (zentriert, »amerikanische« Art)

Beitragvon dfg » Fr, 08.02.2013 11:31

Ein neuester Stand an Euch:

Ich habe es geschafft Ebene 1 zentriert ohne Kapitelnummer und ohne Seitenangabe, Eben 2 mit Kapitelnummer und Seitenangabe in Klammern.

Perfekt, Ihr habt mir schon super geholfen.

Ein paar Fragen hätte ich noch:
1) Jetzt habe ich ebene zwei zentriert. Ich möchte nach den Unterkapiteln jeweils ein Komma also: 1.1. Überschrift (111),
Das hat auch geklappt. Super wäre aber: Die Unterkapitel stehen jetzt untereinander. Ich hätte Sie gerne im Fließtext.
Also statt:
1.1. Überschrift (111),
1.2. Blabla bla (112),
lieber
1.1. Überschrift (111), 1.2. Blabla bla (112),

Das weiß ich leider nicht, Hatt das etws mit Texfluss zu tun, oder Absätze zusammenhalten?

2) Frage: Meine Unterkapitel schließen alle mit Komma. Das soll aber nur bei denen so sein, auf welche ein weiteres Unterkapitel kommt (nicht bei solchen auf welche ein Oberkapitel folgt). Kann man das einstellen, oder später unter Bearbeiten -> Änderungen zulassen die Kommas löschen?

Ich danke Euch, sieht übrigens schon mal echt fett aus.

LG
dfg
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 08.02.2013 00:23

Re: Inhaltsverzeichnis (zentriert, »amerikanische« Art)

Beitragvon Stephan » Fr, 08.02.2013 12:43

Ich habe mir die Beispieldatei angesehen und bin um Nichts schlauer, da ich nicht verstehe worum es hier geht.

z.B. steht dort am Anfang "INhaltsverzeichnis" aber ich weiß nicht ob das nun der Hinweis sein soll das dort später das IV sein soll oder ob das die Überschrift sein soll für das INhaltsverzeichnis und somit der komplette reestliche Text im Dokument als Darstellung gedacht ist zu verdeutlichen wier das Inhalsverzeichnis aussehern soll.

Ebenso ist mir nicht einmal klar wobei wir Dir denn derzeitig schon besonders geholfen haben, was ja der FAll zu sein scheint, wenn Du schreibst:

sieht übrigens schon mal echt fett aus.



Tut mir somil leid, ich kann nichts tun weil ich nicht verstehe was, vielleicht versteht Rocko mehr.


Gruß
Stephan
Stephan
********
 
Beiträge: 8151
Registriert: Mi, 30.06.2004 18:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Inhaltsverzeichnis (zentriert, »amerikanische« Art)

Beitragvon dfg » Fr, 08.02.2013 13:56

Lieber Stephan,

entschuldige. Anbei einmal das herauskopierte Inhaltsverzeichnis als PDF.

Das einzige was noch fehlt, ist dass die Unterpunkte einen fortlaufenden Text ergeben (abgetrennt voneinander durch Kommas oder Bindestriche). Das weiß ich nicht einzufügen. So wie ich es im BSP. weiter oben versucht habe zu skizzieren.

Grüße David
Zuletzt geändert von dfg am Mo, 11.02.2013 09:30, insgesamt 1-mal geändert.
dfg
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 08.02.2013 00:23

Re: Inhaltsverzeichnis (zentriert, »amerikanische« Art)

Beitragvon Rocko » Fr, 08.02.2013 13:57

Stephan hat geschrieben:vielleicht versteht Rocko mehr.

Die Vorgaben sind so sehr minimiert worden, dass ich halt mal nach eigenen Vorstellungen ein Ergebnis probiert habe.

Das automatische Inhaltsverzeichnis kann nur als Zulieferer nützlich sein. Das gewünschte Ergebnis muss in jedem Fall händisch formatiert werden.

Dabei musste ich feststellen, dass die Suchen&Ersetzen-Funktion in AOO 3.4.0 buggy zu sein scheint. Mit LO 3.4.3 aber hat dieser Schritt funktioniert.
Dateianhänge
InhVerz umformatieren.odt
(17.81 KiB) 14-mal heruntergeladen
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/
Rocko
******
 
Beiträge: 531
Registriert: Do, 11.10.2012 12:19

Re: Inhaltsverzeichnis (zentriert, »amerikanische« Art)

Beitragvon noch'n Gast » Fr, 08.02.2013 15:05

dfg hat geschrieben:Das einzige was noch fehlt, ist dass die Unterpunkte einen fortlaufenden Text ergeben (abgetrennt voneinander durch Kommas oder Bindestriche). Das weiß ich nicht einzufügen.

Mit den Einstellmöglichkeiten des Inhaltsverzeichnisses geht das auch nicht.
Rockos Vorschlag, das mit "Suchen und Ersetzen" in Reihe zu bringen funktioniert gut und kann bei Änderungen schnell wiederholt werden.
Als Alternative sehe ich nur, das Verzeichnis mit Hilfe von durch Komma getrennten Querverweisen selbst zu erstellen (Einfügen > Querverweis > Überschriften). Das kann dann über "Extras > Aktualisieren ..." aktualisiert werden und behält auch seine Formatierung, ist aber relativ aufwendig zu erstellen.

Dabei musste ich feststellen, dass die Suchen&Ersetzen-Funktion in AOO 3.4.0 buggy zu sein scheint. Mit LO 3.4.3 aber hat dieser Schritt funktioniert.

Bei OOo ging das noch nie, bzw. nur über die Extension "AltSearch". LO hat die womöglich integriert.
http://extensions.services.openoffice.org/de
noch'n Gast
 

Re: Inhaltsverzeichnis (zentriert, »amerikanische« Art)

Beitragvon dfg » Fr, 08.02.2013 16:12

Super danke, genau das wollte ich wissen. Dann werd ich das so machen versuchen.

Noch eine kurze, vielleicht blöde Frage: Bei Suchen und ersetzen findet er mir das Absatzzeichen nicht, muss ich das als Tastenkürzel schreiben?

LG David
dfg
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 08.02.2013 00:23

Re: Inhaltsverzeichnis (zentriert, »amerikanische« Art)

Beitragvon pmoegenb » Fr, 08.02.2013 16:23

In der Programmhilfe nach Liste der regulären Ausdrücke suchen und im Fenster Suchen & Ersetzen Regulärer Ausdruck aktivieren.
Gruß

Peter
---------------------------------------------------------------------------
Windows 7 Prof. 64-bit SP1, LibreOffice 4.2.3 und AOO 4.0.1
pmoegenb
********
 
Beiträge: 3996
Registriert: Di, 22.06.2004 11:02
Wohnort: 71134 Aidlingen

Re: Inhaltsverzeichnis (zentriert, »amerikanische« Art)

Beitragvon gast freedom » Fr, 08.02.2013 16:29

Wenn David die von "noch'n Gast" vorgeschlagene Extension "AltSearch" installiert,
braucht er sich vorerst nicht mit regulären Ausdrücken auseinander zu setzen.
gast freedom
 

Re: Inhaltsverzeichnis (zentriert, »amerikanische« Art)

Beitragvon dfg » Fr, 08.02.2013 16:32

Super Super Super, Herzlichen Dank, perfekt, genau so.

Ich danke Euch ganz herzlich:
ein wunderschöne Wochenende...
dfg
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 08.02.2013 00:23


Zurück zu OOo Writer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 7 Gäste