Filterauswahl - Docx

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

joannis71
Beiträge: 1
Registriert: Fr, 06.09.2013 11:24

Filterauswahl - Docx

Beitrag von joannis71 »

Hallo,

wenn ich versuche ein docx-format zu öffnen erscheint die Filterauswahl. Kann Open Office nicht docx (office 2013) Dateien öffnen?
Mit Word 2010 kann ich die Datei ohne Probleme öffnen.
Hat jemand eine Idee? Ich benutze Open Office 4.0 :(

pmoegenb
********
Beiträge: 4330
Registriert: Di, 22.06.2004 12:02
Wohnort: 71134 Aidlingen
Kontaktdaten:

Re: Filterauswahl - Docx

Beitrag von pmoegenb »

Mit MS-Office 2013 wurde das neue Dateiformat Office_Open_XML eingeführt. Vermutlich gibt es dafür noch keine Filter für AOO.
Gruß

Peter
---------------------------------------------------------------------------
Windows 7 Prof. 64-bit SP1, LibreOffice 4.3.6.2 und AOO 4.1.1

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1610
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: Filterauswahl - Docx

Beitrag von Constructus »

joannis71 hat geschrieben: wenn ich versuche ein docx-format zu öffnen erscheint die Filterauswahl. Kann Open Office nicht docx (office 2013) Dateien öffnen?
Mit Word 2010 kann ich die Datei ohne Probleme öffnen.
Hat jemand eine Idee? Ich benutze Open Office 4.0 :(
Hallo joannis71,

das (un)selige MS- Format... Immerhin möglich wäre, daß LibreOffice bereits damit umgehen kann. Ein einfacher Versuch wäre, ein ganz aktuelles portables LibO auf WIN zu speichern und mit dem Programm das docx zu öffnen. Wenn das geht, empfehle ich Dir, neben dos AOO noch ein neuestes LibO zu installieren. Nach meinen Versuchen beharken sich beide nicht, und Du kannst jeweils das geeignetere freie Office verwenden.

Sonst fiele mir nur ein, unter MS nur in älteren doc- Formaten zu speichern, und das für einen Austausch generell. In einem aktuellen MSO kannst Du aber auch direkt in die freien .ods- Formate konvertieren. Das geht ohne größere Aufrüstung des MSO.

Viel Erfolg

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Antworten