Open Office 4.17 Rechtschreibprüfung bricht alle 14 Tage zusammen.

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

rowich1

Open Office 4.17 Rechtschreibprüfung bricht alle 14 Tage zusammen.

Beitrag von rowich1 »

Hallo,

ich habe das Problem das die Rechtschreibprüfung alle 14 Tage zusammenbricht.
entweder das übliche Rot unterstrichen oder Sie prüft einfach nicht mehr. Die Einstellungen ob alles auf deutsch eingestellt ist, die Datei (mir fällt gerade der Name nicht ein) umbenennen. Oder als letzte Lösung das Programm löschen und neu Instalieren oftmals zweimal hintereinander sind dann die Lösungen die ich mache. Nach 2 oder 3 Wochen alles von vorne.
Hauptsächlich schreibe ich gerade ein Dokument dass gerade ca. 1400 Seiten umfasst. Kann das Problem an der Größe der Datei liegen?
Es sind auch begriffe in Ausländischen Sprache und Schriften beinhaltet. Liegt hier vieleicht die Ursache?

Würde mich freuen wenn jemand mir weiterhelfen kann.

MfG rowich

quotsi
*****
Beiträge: 490
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Open Office 4.17 Rechtschreibprüfung bricht alle 14 Tage zusammen.

Beitrag von quotsi »

1. In den Einstellungen "alles auf deutsch eingestellt", das ist gut, aber wirkt sich zumeist nur auf die Programmoberfläche aus (siehe 5).
2. Wie rufst Du das Dokumnt auf? Über OO oder direkt von der Arbeitsfläche. Bei neuen Dokumenten verhalten sich die beiden Zugänge nämlich unterschiedlich, aber eigentlich nicht bei bereits vorhandenen m.W. Auf jeden Falle über OO ist sicherer, weil dann das "Benutzerverzeichnis" wirksam ist.
3. Sind die "Fremdworte" in eigenen Absätzen, denen eine andere Sprache zugewiesen wurde oder nur im deutschen Text zwischen gestreut?
4. Vor dem Schließen des Dokuments wurde gerade ein Fremdwort geschrieben oder wurde mit deutsch abgeschlossen?
5. Dem "gesamten Text" wurde deutsch zugeordnet? Sonst arbeitet die Rechtschreibprüfung nicht.

Viel Faktoren. Viele Fragen...
win7prof - Avira - LO 6.4.7.2 (x64) - AOO 4.1.8
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

rowich
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 18.12.2019 08:33

Re: Open Office 4.17 Rechtschreibprüfung bricht alle 14 Tage zusammen.

Beitrag von rowich »

Hallo Aufrufen der Datei im Regelfall über OO.
Die Begiffe sind im Text dazwischengestreut.
Beim letzten mal schließen in dem Text war es einen rein deutsche Passage.
Dem gesamten Text wurde deutsch zugeornet. Als ich aber gestern den Text wieder geöffnet hatte stand in der unten am Bildschirm sichtbaren Zeile Englisch. Als oben über extra die Spracheinstellung überpüfen wollte war ein irgendeiner dieser einstellungen Englisch. Habe das auf deutsch korrigiert aber nichts geht mehr.
MfG rowich

nikki
******
Beiträge: 787
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Open Office 4.17 Rechtschreibprüfung bricht alle 14 Tage zusammen.

Beitrag von nikki »

Halllo rowich,
kann es sein, dass du nicht mit Formatvorlagen (Absatzvorlagen, Zeichenvorlagen) arbeitest, denn nur dann lässt sich dein Tohuwabohu erklären. Ich gehe mal davon aus, dass du nicht in einem Fremdformat speicherst.
  • Aktiviere die Formatvorlagen, falls noch nicht geschehen, mit F11
  • Ändere die Filtereinstellungen der Formatvorlagen von Alle auf Verwendete Vorlagen.
  • Kontrolliere nun die gefilterten Absatzvorlagen auf die eingestellte Sprache
  • Sofern du einzelne Wörter in einer anderen Sprache verwendest solltest du für diese Wörter mit Zeichenvorlagen arbeiten
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.7, LO 6.3.4 (x64)

Antworten