OOo unter Linux (Ubuntu) auf Samba-Share speichern (Allgeme)

spezielle Probleme mit AOO/LO unter Linux

Moderator: Moderatoren

guido.b
**
Beiträge: 24
Registriert: Mi, 23.07.2008 11:00

OOo unter Linux (Ubuntu) auf Samba-Share speichern (Allgeme)

Beitrag von guido.b » Mi, 31.08.2011 21:28

Hallo liebes forum,

ich drehe bald durch: ich habe zwei Rechner, mit der identischen Ubuntu-Linuxverion und OOo bzw. LibreOffice. Ich möchte aus dem Speichern-Dialog heraus auf dieselbe Samba-Share speichern. Beim einen klappt es super, beim anderen nicht und es erscheint die Fehlermeldung
"Allgemeiner Fehler.
Allgemeiner Ein-/Ausgabefehler."

Ursprünglich erschien der Fehler bei beiden Rechnern. Ich habe nach tagelangem Probieren dann irgendwas geändert und nun geht es auf einem. Was ich genau geändert habe, weiß ich aber nicht mehr.

Ich bin mir aber nur ziehmlich sicher, dass es etwas mit der Funktion "Extras -> Optionen -> Sicherheit" zu tun hat. Der Rechner, der seichern kann, fragt nämlich das Mast-Passwort ab, bevor er speichert und auf diesem Rechner gibt es div. Einträge, in der Liste der Internetverbindungen (Button "Verbindungen", Fenster: "Gespeicherte Informationen zu Internetverbindungen"), die auch tatsächlich meinen Samba-Server betreffen.

Kennt jemand das Problem oder kann mir jemand sagen, wie ich in die Liste die Verbindungsliste fülle?

Liebe Grüße,

-- Guido



Moderation,4: verschoben in LINUX-Unterbereich, wo alle LINUX-betreffenden Fragen hin gehören

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: OOo unter Linux (Ubuntu) auf Samba-Share speichern (Allg

Beitrag von Constructus » Do, 01.09.2011 19:01

Hallo GuidoB,

Dein Problem scheint sehr speziell zu sein. Vielleicht paßt es besser in ein Linuxforum, am besten direkt füt Ubuntu? Wenn Du noch woanders fragst, gib bei Erfolg bitte einen Linkhinweis dazu.

Nette Grüße

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Benutzeravatar
Feuerdrache
*****
Beiträge: 360
Registriert: Mi, 08.04.2009 23:00

Re: OOo unter Linux (Ubuntu) auf Samba-Share speichern (Allg

Beitrag von Feuerdrache » Fr, 02.09.2011 08:51

... nicht nur "bei Erfolg".

Setze auf jedenfall dort gleich zu Beginn einen Link auf Deinen hier eröffneten Faden und danach hier einen Link auf den in dem von Dir gewählten Linux-/Ubuntu-Forum.

Gruß
Feuerdrache
"Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'"
(Peter Ustinov, engl. Schauspieler und Schriftsteller, 1921 - 2004)

guido.b
**
Beiträge: 24
Registriert: Mi, 23.07.2008 11:00

Re: OOo unter Linux (Ubuntu) auf Samba-Share speichern (Allg

Beitrag von guido.b » Fr, 02.09.2011 09:56

Hallo, Ihr beiden! Ich hab das mal in's Deutsche Ubuntu-Forum gepostet, aber dort auch noch keine Antwort bekommen :(

Meint Ihr wirklich, dass es ein Linux-Problem ist. Gibt es denn den Dialog mit den Internet-Verbindungen nicht unter Windows?

-- Guido

Benutzeravatar
Feuerdrache
*****
Beiträge: 360
Registriert: Mi, 08.04.2009 23:00

Re: OOo unter Linux (Ubuntu) auf Samba-Share speichern (Allg

Beitrag von Feuerdrache » Fr, 02.09.2011 10:48

guido.b hat geschrieben:Hallo, Ihr beiden! Ich hab das mal in's Deutsche Ubuntu-Forum gepostet, aber dort auch noch keine Antwort bekommen :(
Na! Lass' den Helfern dort wenigstens etwas Zeit! :wink:
guido.b hat geschrieben:Meint Ihr wirklich, dass es ein Linux-Problem ist. Gibt es denn den Dialog mit den Internet-Verbindungen nicht unter Windows?

-- Guido
Da Samba involviert ist, ist zumindest zu prüfen, ob es nicht im Zusammenhang mit Deiner Linux-Distribution steht.

Gruß
Feuerdrache
"Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'"
(Peter Ustinov, engl. Schauspieler und Schriftsteller, 1921 - 2004)

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: OOo unter Linux (Ubuntu) auf Samba-Share speichern (Allg

Beitrag von Constructus » Fr, 02.09.2011 18:30

Hallo Guido.B,

sobald Du irgendeine Anwendung neben OO/ LO nutzt, spielt immer schon das Betriebssystem hinein; selbst in den Offices kann ein Fehler schon mit dem BS zusammenhängen. Deshalb ist es nicht verkehrt, bei übergreifenden Problemen auch in Linuxforen nachzufragen, obwohl natürlich auch hier einige Detailkenner anwesend sind. 8)

Unterschwellig spiel hier das Thema Crossposting herein; über den Tipp von Feuerdrache mit dem kreuzweisen Einstellen der Querverbindungen gleich zu Anfang hatte ich noch garnicht nachgedacht; das kam immer erst später, wenn irgendwer die Parallelanfrage entdeckt hat und deswegen... hm, kritisiert hat.

Oftmals kommen wundersame Dinge im Internet zum Vorschein, wenn man mal die Suchmaschine quält mit Begriffen wie "Samba und OpenOffice"; oftmals hatte irgendwer schon ein vergleichbares Problem und das auf eine Weise gelöst, woran man im Vorfeld nie gedacht hätte.

Nur Lösungen für WIN mit Lösungen für MAC oder Linux zu vergleichen, bringt selten etwas.

Viel Erfolg

Constructus

P.s.: ein Hundefreund wußte ja schon etwas... Ubuntu hat für gewisse Fälle mehr Lösungen als andere Distris; nur muß man aufpassen, wenn man die Lösungen von dort 1:1 in andere Distris übertragen will... :shock:
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

guido.b
**
Beiträge: 24
Registriert: Mi, 23.07.2008 11:00

Re: OOo unter Linux (Ubuntu) auf Samba-Share speichern (Allg

Beitrag von guido.b » Sa, 03.09.2011 08:43

Hallo Constructus,

gegoogle habe ich bis die Kühe heim kamen. Die einzige Lösung war ein Einbinden als Laufwerk. Genau das möchte ich aber nicht tun (und tue es bei der funktionierenden Maschine auch nicht). Dort arbeite ich mit Lesezeichen.

Hat keine einer Idee, wie ich Einträge in die Internet-Verbindungsliste einfügen kann?

-- Guido

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: OOo unter Linux (Ubuntu) auf Samba-Share speichern (Allg

Beitrag von Constructus » Sa, 03.09.2011 18:19

guido.b hat geschrieben: gegoogle habe ich bis die Kühe heim kamen. Die einzige Lösung war ein Einbinden als Laufwerk.
Hallo Guido,

die Sommerlochkuh Yvonne hamse auch grad wieder eingefangen... :D Von mir aus war das auch kein Vorwurf mit dem Gurgeln.

Du hast ja bei Ubuntu schon einige Tipps erhalten; hilft Dir denn nichts davon? Ich kenne leider von Samba nicht viel, deshalb kann ich da nicht helfen.

Beim wichtigsten Bundesland :( sind gerade jetzt erst die Sommerferien vorbei- vielleicht kommt da ab Sonntag ja noch etwas zusammen.

Viel Erfolg

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Antworten