gelöst

spezielle Probleme mit AOO/LO unter Linux

Moderator: Moderatoren

suwo
**
Beiträge: 27
Registriert: Mi, 16.09.2009 10:15

gelöst

Beitrag von suwo » So, 04.03.2012 10:59

Hallo zusammen.

Ich nutze LO 3.5 unter Ubuntu. Lief alles problemlos. Wenn ich jetzt aber ein neues Dokument erstellen will, werden mir keine Vorlagen mehr angezeigt. Wenn ich ein vorhandenes Dokument öffne kommt die Meldung Template existiert bereits. Habe eigentlich nichts an der Konfiguration geändert. Ich habe auch das Verzeichnis home/.../.libreoffice/3/user umbenannt. Meine Vorlagen sind im Verzeichnis template noch vorhanden. Weiß jemand Rat?

Danke im vorraus,

Suwo
Habe schon im LO Forum gepostet (http://www.libreoffice-forum.de/viewtop ... =25&t=9546) aber keine Tipp bekommen, vielleich klappt es ja hier!?
Zuletzt geändert von suwo am So, 04.03.2012 11:06, insgesamt 1-mal geändert.

suwo
**
Beiträge: 27
Registriert: Mi, 16.09.2009 10:15

gelöst

Beitrag von suwo » So, 04.03.2012 11:03

Hallo.

Habe gerade die Lösung im LO Forum gesehen.

Gruß,
Suwo

Gast

Re: gelöst

Beitrag von Gast » So, 04.03.2012 11:22

suwo hat geschrieben: Habe gerade die Lösung im LO Forum gesehen.
und wie lautet sie?? Könnte noch andere interessieren.


Das Problem ist eigentlich bekannt.
- Die ganze 3.4-Reihe hat ein Problem mit dem Benutzerverzeichnis.
- Wenn man von einer Version die kleiner ist als 3.4.5 auf 3.5 updatet, entstehen Probleme.
(Update auf 3.5 funktioniert nur über 3.4.5, vorherige Vers.+ Benutzerverzeichnis muss man vorher entfernen.)

Die Lösung ist ein neues Benutzerverzeichnis.
Daher wundert es mich, dass das bei dir nicht funktioniert.

hylli
*******
Beiträge: 1629
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: gelöst

Beitrag von hylli » So, 04.03.2012 12:53

Ich vermute mal, dass irgendeine Lösung von hier greift:
http://www.libreoffice-forum.de/viewtop ... f=5&t=9479

Hylli
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

haebbmaster

Re: gelöst

Beitrag von haebbmaster » So, 06.05.2012 20:20

Mit Profil löschen funktioniert's. Jetzt sind die Einstellungen natürlich weg ...
Warum habe ich eigentlich das Gefühl, dass die Einstellungen bei jeder neuen Version irgendwo anders liegen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste