Softwareentwicklung delegieren?

was sonst nirgends hineinpasst

Moderator: Moderatoren

dusana
*
Beiträge: 13
Registriert: Do, 30.05.2013 16:43

Softwareentwicklung delegieren?

Beitrag von dusana » Mo, 01.07.2019 11:17

Hallo zusammen,

ich bin Freelancer in Bereich IT- und Programmierung und bin mit der aktuellen Anzahl an Projekten ein wenig überfordert. Ich habe damals einfach alle Projekte angenommen, die ich nur annehmen konnte. Jetzt überlege ich mir einen Teil der Aufgaben einem Softwareentwickler in Berlin (z.B. Werbung gelöscht, Stephan -Moderator- ) zu delegieren. Meint ihr, das darf man? Oder muss man die angenommenen Projekte unbedingt selber durchziehen?

Danke für euren Input

Viele Grüße

Thomas Mc Kie
******
Beiträge: 891
Registriert: Mo, 12.04.2010 00:37

Re: Softwareentwicklung delegieren?

Beitrag von Thomas Mc Kie » Do, 04.07.2019 21:49

Sehr lustig, es gibt nicht einen einzigen Post aller von dem "user" gestarteten 19 Themen, in dem nicht Werbung von einem Mod gelöscht wurde. Wieso sperrt ihr den Bot nicht? Auf eine Antwort im Thema wird sich nie gemeldet.

freedom
********
Beiträge: 2200
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: Softwareentwicklung delegieren?

Beitrag von freedom » So, 07.07.2019 17:35

Hallo Thomas,

Stephan schrieb dazu am 08.07.2017 15:59 :
viewtopic.php?f=16&t=68338&p=270386&sid ... d7#p270401
Ach jetzt verstehe ich erst worum es geht.

deshalb:
[...]
2. wenn derselbe Forumsteilnehmer nochmals einen spamartigen Beitrag schreibt werde ich den löschen und den Nutzer verwarnen
3. wenn 2. nicht gegen erneute Spambeiträge hilft werde ich den Nutzer-Account sperren oder löschen

hylli
*******
Beiträge: 1661
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: Softwareentwicklung delegieren?

Beitrag von hylli » Mo, 08.07.2019 19:01

...etwas früher in 2017 schrieb Stephan aber auch:
viewtopic.php?f=16&t=68057&p=268896#p268934

Hylli
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 6.0.x ("Still") unter Windows 10 64bit
Privat: LibreOffice 6.0.x ("Still") unter Linux Mint 19.x Cinnamon 64bit

Thomas Mc Kie
******
Beiträge: 891
Registriert: Mo, 12.04.2010 00:37

Re: Softwareentwicklung delegieren?

Beitrag von Thomas Mc Kie » Di, 09.07.2019 13:54

Ich finde immer noch, es wäre an der Zeit das Verhalten des Ab-Users grundsätzlich zu unterbinden.

Stephan
********
Beiträge: 11061
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Softwareentwicklung delegieren?

Beitrag von Stephan » Di, 09.07.2019 16:40

Thomas Mc Kie hat geschrieben:
Di, 09.07.2019 13:54
Ich finde immer noch, es wäre an der Zeit das Verhalten des Ab-Users grundsätzlich zu unterbinden.
Der Forumsteilnehmer IST bereits seit einigen Tagen von mir, für begrenzte Zeit, gesperrt worden. Diese Info jetzt nur damit nicht der Eindruck entsteht es geschehe nichts oder ich wolle hier etwas ignorieren.

Vielleicht war mein Hinweis, auf den Hylli verweist, missverständlich. Eigentlich wollte ich nur sagen die Dinge werden nicht übersehen, gleichzeitig ist nicht immer Aktionismus die beste Strategie.



Gruß
Stephan

Thomas Mc Kie
******
Beiträge: 891
Registriert: Mo, 12.04.2010 00:37

Re: Softwareentwicklung delegieren?

Beitrag von Thomas Mc Kie » Mi, 10.07.2019 17:43

Ok, danke für die Info. :-)

Antworten