Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

was sonst nirgends hineinpasst

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3682
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

Beitrag von balu » Di, 05.10.2010 16:46

Hallo liebe Gemeinde,

der Titel sagt eigentlich schon alles.
Ich suche eine Bezeichnung, einen Namen, für diese Art von Kalender.
Name_gesucht.jpg
Name_gesucht.jpg (100.45 KiB) 6616 mal betrachtet
Wie unschwer zu erkennen ist, ist jeder Monatsanfang/ende variable. Und deshalb kann ich mich einfach nicht entscheiden: Schiebekalender, Wackelkalender, .....
Deshalb würde ich gerne eure Namensvorschläge hören :D.

Als Belohnung verlinke ich dann den Kalender zum downloaden. {auch wenn er nix besonderes ist}
Ach ja!
Er ist DIN A4-Quer.



Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

hylli
*******
Beiträge: 1651
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

Beitrag von hylli » Di, 05.10.2010 19:29

YAYC = Yet another year calendar

Ich gehe einfach mal davon aus, dass ich nur irgendwo das Jahr eingebe und der Rest automatisch passiert, richtig?

Keine Ahnung, wie man solch einen Kalender nennen könnte, Jahreskalender (flexibel/variabel) wäre für mich allemal ausreichend.

Hylli :)
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

Donco
****
Beiträge: 160
Registriert: Do, 26.08.2010 10:02

Re: Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

Beitrag von Donco » Di, 05.10.2010 19:47

Hallo Balu,

ein "griffiger" Name fällt mir leider auch nach längerem Überlegen nicht ein. :?

Vielleicht bringt es ja etwas, einen Namen im Bezug zum geplanten Einsatzbereich zu vergeben? Z.B: Team-Kalender? Tages-Starter?

Besten Gruß
Donco
Wissen gehört zu den wenigen Dingen, die wachsen, wenn sie geteilt werden. Danke allen Aktiven.

OO 3.2.1, Windows Vista 32bit
LibreOffice 3.6.4, Windows Vista 32bit
und
LO Version: 4.1.4.2, Win 8 64bit

Benutzeravatar
Kruemel112
*****
Beiträge: 428
Registriert: Mi, 07.11.2007 13:02

Re: Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

Beitrag von Kruemel112 » Di, 05.10.2010 19:55

Moin,
da die Tage nach den Wochentagen ausgerichtet sind, könnte man ihn Wochentag-Kalender, Wochentagübersicht-Kalender, Wochentag und Monats-Jahreskalender. (aber schön ist das alles nich, oder?)

MfG

PS: warum sind denn einige Feiertage rot und andere blau?
Meine Beiträge sind grundsätzlich von persönlichen Gefühlen, Meinungen oder Vorurteilen bestimmt!

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

Beitrag von Constructus » Di, 05.10.2010 20:00

Hallo Balu,

- Profilkalender
- Stapelkalender
- Rasterkalender

mehr fällt mir gerade nicht ein.

Nette Grüße

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3682
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

Beitrag von balu » Di, 05.10.2010 20:38

Hallo alle miteinander,

erstmal zu den Vorschlägen.
oh ha, hylli!
YAYC
Das hört sich ja gar nicht so uninteressant an :D. Hörst Du hier.

Auf den Einsatzbereich bezogen, Donco?
Na ich weiss nicht. Denn er kann ja überall eingesetzt werden.

Ja Kruemel112, schön sind sie nicht grad, aber doch so ziemlich sinnig.

Stapelkalender, Constructus, das wäre dann die andere Variante wo die Tage von oben nach unten gehen. Also quasi um 90° gedreht. Also der Name wäre dann sehr passend für die neue Variante. Und dafür ist er schon mal gebongt :D.

Nun zu den "technischen" Fragen

Im Kalender muss man nur die Jahreszahl eingeben, das stimmt. Aber im Blatt "Feiertagsliste" muss man die vorgegebenen Feiertage auswählen, oder eventuell noch neue hinzufügen.

Einige sind Rot, weil das bedeutet: Feiertag
Andere sind Blau (Helltürkis), weil das nicht überall gesetzliche Feiertage sind. Oder es sind Feierliche Tage wie z.B. Rosenmontag. Das kann man aber selber einstellen ob Feiertag, oder Feierlicher Tag, in dem Blatt "Feiertagsliste".


Und wie versprochen, hier der Link.
http://www.imagenetz.de/f82601d80/YAYC_1.ods.html

Ich nenne ihn erstmal bis auf weiteres YAYC.
Aber wie man die "Technik" bezeichnen soll/kann, weiss ich noch immer nicht so genau. Vielleicht nehme ich ja "Profilkalender"

Danke für eure Vorschläge, und Fragen :D. Ich lasse das Thema noch ne Weile offen.


Gruß
balu

[edit 06.10.2010 20:37]
Hier der link zur Go-oo 3.2.1 kompatiblen Version.
http://www.imagenetz.de/ff9f5b799/YAYC_2.ods.html
[/edit]
Zuletzt geändert von balu am Mi, 06.10.2010 20:39, insgesamt 3-mal geändert.
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

hylli
*******
Beiträge: 1651
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

Beitrag von hylli » Di, 05.10.2010 20:45

Big Bug: Sylvester vs. Silvester.

Ansonsten finde ich den Kalender absolut gelungen. Der wird meinen PC nicht so schnell verlassen.

Hylli ;)
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3682
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

Beitrag von balu » Di, 05.10.2010 21:06

Hallo Hylli,

Danke das Du mich auf den "Käfer" aufmerksam gemacht hast :lol:. Hab ihn geändert und den Link angepasst.

Freut mich das er dir gefällt :D.


Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

hylli
*******
Beiträge: 1651
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

Beitrag von hylli » Di, 05.10.2010 21:14

Ich habe nun nochmals Google angeworfen, aber eine andere brauchbare Bezeichnung ist mir nicht wirklich untergekommen.

Mir fiel dann irgendwie "Sprung- oder Springkalender" ein, weil die Monate Jahr für Jahr an eine andere Position"springen", aber Google-Suche gibt hier auch alles andere aus. "Sprungkalender" wird z.B. wohl eher bei Fallschirmspringern verwendet. ;)

Nachdem ich mal nach "Jahreskalender Typ" gesucht habe, landete ich gleich auf dieser Seite:
http://www.knaak.bplaced.de/Software/PH ... lender.php

Der bezeichnet diese Kalender einfach als Kalender Typ 2 bzw. Typ 2b, also auch nicht wirklich aussagekräftig.

Hylli :)
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3682
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

Beitrag von balu » Di, 05.10.2010 21:48

Ja hallo Hylli.

Menschenskinder, Du kniest dich da ja echt rein :shock:. Damit hatte ich nicht gerechnet. Find ich aber sehr lieb von dir :D.

Nun, ich hatte ja eingangs mir schon überlegt das er ein Schiebekalender wäre, aber mir kam das selber nicht so geheuer vor. Und damit hatte ich auch recht, wie mir Tante google sagte.
http://www.amazon.de/Sch%C3%B6ne-Winter ... 3815789826
http://www.dianas-holzstuebchen.de/schu ... 200014500/

"Sprungkalender" hatte ich auch schon überlegt, kam aber auf das gleiche raus wie Du. Hatte auch schon an Wechselkalender gedacht, was mir aber nicht wirklich zusagte. Um so interessanter fand ich dafür deinen link wo er einfach nur ne Typehnbezeichnung bekommen hat. Und ich dachte bis jetzt eigentlich das es dafür einen richtigen Namen gibt. (wie man sich doch täuschen kann)

Also noch mal danke für deine Bemühungen.


Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

hylli
*******
Beiträge: 1651
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

Beitrag von hylli » Di, 05.10.2010 22:01

Naja, wenn man Sprungkalender in Google eingibt, dann landet man auch bei dieser Übersetzung:
http://www.woerterbuch-uebersetzung.de/ ... ender.html

Wechselkalender ist mir auch noch eingefallen, oder aber Flexkalender (erinnert aber an Adobe Flex/Air) ..., aber irgendwie drückt das alles nicht genau das aus, was der Kalender zu sein scheint. ;)
Und ich dachte bis jetzt eigentlich das es dafür einen richtigen Namen gibt.
Na, wer wird denn da gleich die Flinte ins Korn werfen?!?

Vielleicht weiß ja eine Druckerei Bescheid, die solche oder ähnliche Kalender druckt.

Hylli ;)
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

Beitrag von Constructus » Mi, 06.10.2010 00:33

Hallo in die Runde,
Treppenkalender
Schuppenkalender
Stufenkalender
Versatzkalender
trifft's irgendwie nicht so ganz.

- Profilkalender sollte auf den profilierten Rand anspielen
- Stapelkalender spielt auf eine Stapel Bretter an, die lose und ungeordnet, eben zufällig, aufeinandergeworfen wurden
- Rasterkalender sollte darauf anspielen, daß die Monate nach einem Raster angeordnet sind, und zwar nach dem Raster der Wochenenden.

YAYC = Yet another year calendar "Doch ein weiteres Jahr Kalender" lt. Google- Übersetzer...
Entschuldigung, wer versteht denn sowas?
Aber wenn's denn Englisch sein muß, bitte ausgeschrieben, nicht 4 Buchstaben. Das klingt sonst wie YMCA...

Rein bildlich erinnert mich das an eine Mauer aus rohen Schieferplatten, ähnlich wie eine historische Stadtmauer; also "geschieferter Kalender", "Schieferkalender" oder"Mauerkalender", aber das artet ja fast aus.

Vielleicht wissen ein paar Werbetexter noch mehr?

Bis denne

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

hylli
*******
Beiträge: 1651
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

Beitrag von hylli » Mi, 06.10.2010 09:45

YAYC = ...und noch ein weiterer Jahreskalender

Mittlerweile wird im deutschen und auch englischen Sprachjargon gerne mal "Yet another..." benutzt, um einfach auszudrücken, dass es von einem Programmtyp, einer Programmiersprache... einfach noch ein weiteres gibt.

Beispiele:
YAML - Yet another multicolumn layout
Yabasic - Yet another basic

Google-Suche nach "yet another" bringt dabei noch vieles weitere zu Tage:
http://www.google.de/search?q=yet+another

Hylli
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3682
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

Beitrag von balu » Mi, 06.10.2010 12:12

Moin Leute,

ich bin doch angenehm überrascht darüber wie sich das bis jetzt hier so entwickelt. Ich hatte eigentlich nur damit gerechnet dass ein paar Namen vorgeschlagen werden, und gut ist. Aber so wie es bis jetzt ist gefällt mir das :D.


Hilly, ich glaub die Idee mit der Druckerei werd ich irgendwann mal in die Tat umsetzen. Das dann aber nur der reine Neugierde wegen wie die das so sehen.
Über Wechselkalender und Flexkalender lässt sich auch noch reden. Wobei ich aber die Randbemerkung zu Adobe Flex/Air nicht so recht versteh. Is aber auch nicht so Wichtig.


Ach Constructus, es geht nicht nur immer ums verstehen, sondern auch um Fun. Auch wenn Du anderseits nicht ganz unrecht hast.

Deine Erklärung zu den Bezeichnungen find ich gut. Auch die neuen Vorschläge sind nicht schlecht. Jedoch assoziieren einige davon bei mir ein verdrehtes Bild dazu, und das im wahrsten Sinne des Wortes.
Treppen, Stufen und Stapel ist für mich eine senkrechte Betrachtungsweise. Jedoch ist der Kalender aber Waagerecht, also verdreht.
Rasterkalender und Profilkalender das kommt der Sache doch schon ehern entgegen.


Mal schaun ob noch weitere Ideen, Vorschläge kommen. Und dann muss ich vielleicht noch einen weiteren Thread eröffnen um abstimmen zu lassen, denn die Entscheidung anhand der bisherigen Vorschläge fällt mir nicht leicht. Aber warten wir es mal ab.

Nochmal Danke für eure Ideen und Bemühungen.


Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

hylli
*******
Beiträge: 1651
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: Bezeichnung (Name) für Kalender gesucht.

Beitrag von hylli » Mi, 06.10.2010 13:04

Wobei ich aber die Randbemerkung zu Adobe Flex/Air nicht so recht versteh.
Google-Suche, 1. Treffer: http://www.google.de/search?hl=de&sourc ... exkalender

...und zu Adobe Flex: http://www.adobe.com/de/products/flex/

Hatten wir schon "Versatzkalender"?

Hylli
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

Antworten