drei Farbbalken Unterteilungin Diagramm

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

nuz60
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 01.03.2019 11:04

drei Farbbalken Unterteilungin Diagramm

Beitrag von nuz60 » Fr, 08.03.2019 23:53

Hallo,
ist es möglich, in einem Diagramm (Blutzuckerwerte) drei waagrechte Farbstreifen
unten 50 - 80, zu niedrig, rot
Mitte 81 - 140, gut, grün
oben , ab 141 zu hoch, blau.
darzustellen?

Kann leider die Tabelle hier nicht anhängen, vermutlich schon zu groß

Bitte um Rückmeldung

Gruß Werner

Mondblatt24
*****
Beiträge: 389
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: drei Farbbalken Unterteilungin Diagramm

Beitrag von Mondblatt24 » Sa, 09.03.2019 08:17

Hallo Werner,
Kann leider die Tabelle hier nicht anhängen, vermutlich schon zu groß
kein Mensch braucht die ganze Datei, ein Beispiel, das die benötigten Bereiche abdeckt, ist vollkommen ausreichend.
Aber egal, da es sich bestimmt um das Blutzucker Diagramm in dieser Datei handelt.
Im übrigen hast Du diese Frage, in dem dazugehörigen Post, schon einmal gestellt.

Gruß Peter
Win.10 (x64)__ LO 6.2.4 (x64); AOO Portable 4.1.5
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, sollten im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden. Anleitung

HeritzP
*****
Beiträge: 316
Registriert: So, 22.12.2013 11:23

Re: drei Farbbalken Unterteilungin Diagramm

Beitrag von HeritzP » Sa, 09.03.2019 13:15

Hallo,

für jede Linie muss eine Spalte angelegt werden.
Praktisch ist auch, benötigte neue Zeilen einzufügen. Da neueste Datum ist dann immer oben.
Also Zeilenköpfe kopieren (z. B. 5 Zeilen), Rechtsklick -> Inhalte einfügen -> Zellen verschieben -> nach unten -> Auswahl von Formeln und Formatierungen.
Damit werden im Diagramm die Zellbezüge automatisch angepasst und das Diagramm wächst automatisch mit.
Ernährung Diagramm Neu.ods
(51.04 KiB) 38-mal heruntergeladen
Gruß HeritzP

nuz60
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 01.03.2019 11:04

Re: drei Farbbalken Unterteilungin Diagramm

Beitrag von nuz60 » Mi, 13.03.2019 00:12

Also erst mal Danke für die Hilfe

zu Peter: ich weiß leider nicht wie ich ein einzelnes Tabellenblatt (.zB. Blutzucker,) versenden kann.

Zu HeritzP: das schaut zwar gut aus, aber es müsste schon nur ein "Datenstrom" sein, der, wenn zu hoch (ab 141) im blauen Farbbalken (Bereich??) ist, wenn zwischen 80 und 140, im grün markierten Bereich ist, und wenn zu tief ( kleiner 80) im roten Bereich ist.

Ziel für einen Diabetiker 1, (ganz wichtig, nicht gleichzusetzen mit Diabetes 2) ist es die Blutzuckerwerte, immer schön im grünen Bereich zu lassen.
Somit verhindern wir,
-dass falls zu tief, Unterzucker (roter Bereich) man schlimmstenfalls in ein Delirium fällt und selber nicht mehr aufwacht (kritisch so ab 55, und tiefer) - Lösung, falls noch selber machbar, schnell Traubenzucker, Apfelsaft, und Brot essen, sonst muss Notarzt, falls du gefunden wirst, mit einer Glukosespritze nachhelfen, weil du ja selber nicht mehr essen kannst.
- und wenn zu hoch, (blauer Bereich) man zuerst Kopfweh,Schwindel und usw. bekommt -Lösung entsprechend mit Insulin gegen spritzen
Kurzzeitig lieber zu hoch als zu tief. Allerdings schädigen langfristig alle Ausschläge nach oben oder unten die Zellwände, Auslöser für Herzinfarkt und viele weitere Dauerschäden.

alles außerhalb des "grünen Bereiches, versuchen wir mittels Feinjustierung (BE- Faktor und oder Korrekturfaktor anpassen).
Wenn wir wissen, wann der Fehlausschlag war, können wir nach der Ursache forschen. Was hab ich da gegessen, (Tagebuch) was habe ich da an Aktivitäten gemacht (Tagebuch) habe ich da irgendwelche Medikamente genommen (Medikationsplan)
oder ist irgendwo ein Rechenfehler (Formel) bei der BE Berechnung, Daten-falsch-Eingabe oder tatsächlich falsche Menge gespritzt. Du siehst, eine hochkomplexe Wissenschaft :lol:

Somit wäre es eine enorme, optische Hilfe, wenn sofort für jeden ersichtlich ist, aha nicht im grünen Bereich, etwas verändern.

Ob nun waagrecht nur eine farbige Linie oder, optisch besser, der ganze Bereich eingefärbt ist, beides wäre Hilfreich.

Gruß Werner

HeritzP
*****
Beiträge: 316
Registriert: So, 22.12.2013 11:23

Re: drei Farbbalken Unterteilungin Diagramm

Beitrag von HeritzP » Mi, 13.03.2019 07:31

Hallo,

in G1 ist eine Taste mit einem aufgezeichneten Makro, das 4 Leerzeilen einfügt.
Ernährung Diagramm Neu2.ods
(39.41 KiB) 36-mal heruntergeladen
Zum Verschieben einer Tabelle unten am Reiter anklicken und in in eine neue externe Tabelle verschieben.


Gruß HeritzP

nuz60
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 01.03.2019 11:04

Re: drei Farbbalken Unterteilungin Diagramm

Beitrag von nuz60 » Mi, 13.03.2019 23:07

wau schaut doch schon mal gut aus, auch wenn ich noch nicht weiß wie du das "hingekriegt" hast.

Werde mal damit "rumspielen".

Vielen Dank erstmal

Gruß Werner

Antworten