bedingte Zell-Formatierung verschoben

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

napman
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 07.07.2004 10:29

bedingte Zell-Formatierung verschoben

Beitrag von napman » Mi, 07.07.2004 11:33

Hallo,
vielleicht fällt jemandem zu folgendem Problem etwas ein:

Ich bin dabei, ein Tabellendokument zur Erfassung von Arbeitszeiten zu erstellen. Hierfür habe ich zunächst ein "Master-Tabellenblatt" entwickelt.
Dieses aktualisiert sich je nach Eingabe von Jahr und Monat selbst. Bestimmte Zellen sind mit besonderen Vorlagen "bedingt" formatiert (z.B. andere Schrift für Sa, So, Feiertag). Den Master vervielfältige ich über "Tabelle kopieren" (z.B. zu Juli) und speichere das Dokument ab. Insoweit ist noch alles ok. Sobald ich aber das Dokument schließe und wieder öffne passen die bedingten Formate nicht mehr (Bezüge vollkommen anders)!



Damit es etwas klarer wird, mache ich ein Beispiel:

Es existieren die Blätter Master und Feiertage

bedingte Formatierung Master für Zelle xx (ist Formel):
ODER(Master.C7=1; Master.B7 <> "") -> Vorlage "So"

Master wird kopiert und am Beginn eingefügt -> passt noch
es wird gespeichert -> passt noch
Dokument wird geschlossen und wieder geöffnet -> Bezüge verändert!

bedingte Formatierung im neuen Blatt schaut etwa so aus:
ODER(Feiertage.I13=1; Feiertage.H13 <>"") -> Vorlage "So"

Gruß
Nap

Wolfgang Lampert
****
Beiträge: 102
Registriert: Do, 13.05.2004 16:24
Wohnort: Neuss

Beitrag von Wolfgang Lampert » Mi, 07.07.2004 13:01

Hi, habe versucht den Fehler bei mir zu erzeugen - negativ.

Ich habe in einer Tabelle "Tabelle1" eine bedingte (oder)Formatierung in eine Zelle geschrieben, die auf 2 Zellen der GLEICHEN Tabelle referenziert (und die bedingte Formatierung getestet).

Dann mit Menü-bearbeiten-Tabelle-kopieren
- eine Kopie der Tabelle erzeugt und
- Worksheet gespeichert und beendet; dann
- Worksheet erneut geladen uuund
- bedingte Formatierung unverändert ok

Habe ich Dein Problem falsch verstanden?
Gruss Wolf

Stephan
********
Beiträge: 10639
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Beitrag von Stephan » Mi, 07.07.2004 13:27

Ich kann den Fehler nicht reproduzieren (OOo 1.1.1 und SO 7 Patch2 unter Windows 2000 SP4).

Zur Sicherheit - Du meinst mit:
Den Master vervielfältige ich über "Tabelle kopieren"


"Tabelle verschieben/kopieren" ?


Gruß
Stephan

napman
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 07.07.2004 10:29

Beitrag von napman » Mi, 07.07.2004 16:03

Wolfgang Lampert hat geschrieben:Hi, habe versucht den Fehler bei mir zu erzeugen - negativ.

Ich habe in einer Tabelle "Tabelle1" eine bedingte (oder)Formatierung in eine Zelle geschrieben, die auf 2 Zellen der GLEICHEN Tabelle referenziert (und die bedingte Formatierung getestet).

Dann mit Menü-bearbeiten-Tabelle-kopieren
- eine Kopie der Tabelle erzeugt und
- Worksheet gespeichert und beendet; dann
- Worksheet erneut geladen uuund
- bedingte Formatierung unverändert ok

Habe ich Dein Problem falsch verstanden?
Gruss Wolf

Hallo Wolf,

Ich befürchte die Sache ist etwas komplexer als ich zunächst annahm.
In meinem Dokument gibt es x Querverweise (auch auf die Tabelle Feiertage; z.B. mit Verweis-Funktion). Ich kann das "Problem" jederzeit auf verschiedenen BS-Plattformen und sowohl mit SO als auch mit OO reproduzieren (Mist).

Bin jetzt auf der Suche nach Ersatzlösungen (Funktion VORLAG()). Hast Du eine Ahnung, ob man eine Zelle nicht nur aufgrund des Inhalts einer anderen, sondern auch aufgrund der Formatierung der anderen Zelle formatieren (furchtbarer Satz) kann?

Gruß
Nap

napman
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 07.07.2004 10:29

Beitrag von napman » Mi, 07.07.2004 16:14

Stephan hat geschrieben:Ich kann den Fehler nicht reproduzieren (OOo 1.1.1 und SO 7 Patch2 unter Windows 2000 SP4).

Zur Sicherheit - Du meinst mit:
Den Master vervielfältige ich über "Tabelle kopieren"


"Tabelle verschieben/kopieren" ?


Gruß
Stephan

Hallo Stephan,

Sorry -> natürlich "Tabelle verschieben/kopieren".

Ich habe versucht den Fehler in einem "neuen" Dokument nochmal zu reproduzieren -> Fehlanzeige. Es muss also an irgendeinem "Wurm" liegen, den ich im Zeiterfassungs-Dokument eingebaut habe.

Habe derzeit leider keinen Plan, was das sein könnte (viele verschachtelte Funktionen und Querverweise auch auf ein anderes Tabellenblatt -> "Feiertage").
Ich suche momentan in eine andere Richtung nach einer Lösung (Funktion VORLAGE() und stehe vor dem Problem, dass ich einer Zelle ein Format (z.B. So) zuweisen möchte, aufgrund der Formatierung (nicht des Inhalts) einer anderen Zelle; die Fuktion FORMAT() gibt leider dazu nichts her).

Übrigens ...
Danke für das FeedBack

Gruß
Nap

Antworten