Doppelte Einträge

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

nixdorf
****
Beiträge: 156
Registriert: Fr, 13.05.2005 18:15

Doppelte Einträge

Beitrag von nixdorf » So, 26.04.2009 10:26

Hallo,

Ich habe eine Spalte mit 5000 Artikelnummern. Wie kann ich mir doppelte Einträge in dieser Spalte anzeigen lassen?

Gruß Nixdorf

berndkli
*****
Beiträge: 289
Registriert: Di, 12.04.2005 22:05

Re: Doppelte Einträge

Beitrag von berndkli » So, 26.04.2009 11:25

Hallo

Code: Alles auswählen

=ZÄHLENWENN($A1:$A$5000;A1)
ergibt in einer Hilfsspalte nach dem Runterziehen hinter jedem Eintrag der mehrfach vorhanden ist eine Zahl >1.

Gruss Bernd

MrMurphy
***
Beiträge: 66
Registriert: Mo, 12.06.2006 12:34

Re: Doppelte Einträge

Beitrag von MrMurphy » So, 26.04.2009 11:47

Hallo,

ich gehe mal davon aus, das die Einträge unsortiert vorliegen und zum Anzeigen eine andere Hintergrundfarbe (in meinen Beispiel gelb) ausreicht. In solchen Fällen gehe ich das Problem über die "Bedingte Formatierung" an. Weiterhin gehe ich davon aus, das die Daten sich in den Zellen A1 bis A5000 befinden. Das Beispiel sollte sich aber auch leicht an die eigenen Gegebenheiten anpassen lassen.

Erst mal muss eine Zellvorlage für den gelben Hintergrund erstellt werden.

Also mittels der Taste F11 die Formatvorlagen aufrufen und direkt unter der Fenster-Überschrift "Formatvorlagen" den linken Button "Zellvorlagen" aktivieren, falls der nicht bereits aktiviert ist. Mit der rechten Mousetaste auf "Standard" klicken und "Neu" auswählen. Im gleich geöffneten Reiter "Verwalten" im Feld "Name" "Gelb" eingeben. Den Reiter "Hintergrund" öffnen und auf eine gelbe Farbe klicken und mit OK bestätigen, das Fenster schließt sich.

Dann die oberste Zelle mit den Daten aktivieren (bei mit A1) und über "Format - Bedingte Formatierung..." das Fenster "Bedingte Formatierung" öffnen. Für den ersten Eintrag sollte bereits der Haken bei "Bedingung 1" aktiviert sein.

Auf den Pfeil neben "Zellwert ist" klicken und durch "Formel ist" ersetzen.

In das breite Feld dann die Formel "=ZÄHLENWENN($A$1:$A$5000;A1)>1" (natürlich ohne die Anführungszeichen) eingeben, im Feld Zellvorlage "Gelb" auswählen und mit OK bestätigen.

Nun muss die bedingte Formatierung nur noch auf die weiteren Zellen übertragen werden, also zunächst bei aktivierter Zelle A1 "Strg+C" fürs Kopieren drücken. Anschließend die Zellen A2 bis A5000 markieren, "Bearbeiten - Inhalte einfügen" auswählen, alle Haken außer bei "Formate" entfernen und mit OK bestätigen.

Anschließend sollten alle doppelten Einträge gelb hinterlegt sein und auch (zumindest bei mir) direkt auf Änderungen reagieren.

Gruss

MrMurphy
Zuletzt geändert von MrMurphy am So, 26.04.2009 11:49, insgesamt 1-mal geändert.

nixdorf
****
Beiträge: 156
Registriert: Fr, 13.05.2005 18:15

Re: Doppelte Einträge

Beitrag von nixdorf » So, 26.04.2009 11:49

Vielen Danke, ich werde das versuchen...


Gruß Nixdorf

ChrisEPS
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 17.02.2016 17:21

Re: Doppelte Einträge

Beitrag von ChrisEPS » Mi, 17.02.2016 17:24

Hallo
Ich Arbeite mit OpenOffice ich schreibe jeden tag listen mit Namen und immer wieder suche ich nach gleiche namen
kann mir jemand sagen wie ich es machen kann damit die mir gemeldet oder markiert wird sobald ich ein Name schon in die liste habe.

Danke schon mall in voraus

Karolus
********
Beiträge: 7063
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48
Kontaktdaten:

Re: Doppelte Einträge

Beitrag von Karolus » Mi, 17.02.2016 19:12

Hallo

Du müsstest einfach mal den Beitrag von MrMurphy lesen und befolgen (es ist exakt der vorletzte über deiner Frage )

Karolus
AOO4, LO4.3, LO4.4 LinuxMint17.2

Tschubi
*
Beiträge: 14
Registriert: Fr, 02.09.2011 11:15

Re: Doppelte Einträge

Beitrag von Tschubi » Fr, 21.10.2016 14:19

Hallo zusammen,

das funktioniert soweit ganz gut wenn ich einen zusammenhängenden Bereich habe.

In meinem Fall habe ich mehrere verschiedene Bereichen wie z.B.

B7:C16
I7:J16
P7:Q16
usw.

Jetzt möchte ich in alle Bereichen nach doppelten Einträgen suchen und diese mit einer bedingten Formatierung versehen, idealer Weise sollen nur Zellen formatiert werden die auch Werte enthalten und keine leere Zellen.

Hat jemand Ideen wie ich das umsetzen kann?

Danke und Gruß

clag
********
Beiträge: 3523
Registriert: Di, 27.01.2009 15:30

Re: Doppelte Einträge

Beitrag von clag » Fr, 21.10.2016 15:06

Hallo Tschubi,

am Prinzip, wie zuvor bereits erklärt ändert sich nichts, nur die Formel ist zu erweitern auf

Code: Alles auswählen

ZÄHLENWENN($B$7:$C$16;B7)+ZÄHLENWENN($I$7:$J$16;B7)+ZÄHLENWENN($P$7:$Q$16;B7)>1 
Guckst du hier in die Beispieldatei
BF_mehrere_Bereiche_pruefen.ods
(8.6 KiB) 114-mal heruntergeladen
LG
clag

nutzt: WinXP SP3 / AOO 4.1.2 / Firefox

Karolus
********
Beiträge: 7063
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48
Kontaktdaten:

Re: Doppelte Einträge

Beitrag von Karolus » Fr, 21.10.2016 16:02

Hallo
Die Formel in der BF kann eingedampft werden zu:

Code: Alles auswählen

ZÄHLENWENN(($B$7:$C$16;$I$7:$J$16;$P$7:$Q$16);B7)>1
AOO4, LO4.3, LO4.4 LinuxMint17.2

Tschubi
*
Beiträge: 14
Registriert: Fr, 02.09.2011 11:15

Re: Doppelte Einträge

Beitrag von Tschubi » Mo, 24.10.2016 17:13

Hallo zusammen,

vielen Dank werde ich gleich mal umsetzen!!!

Danke und Gruß

Satar

Re: Doppelte Einträge

Beitrag von Satar » Mo, 11.09.2017 13:33

Hallo,

ich habe alles genau so ausgeführt, wie es hier steht. Bei mir scheint es jedoch nicht zu funktionieren.
Müssen die doppelten Einträge exakt identisch sein, um erkannt zu werden? In meinem Fall habe ich mehrere doppelte E-Mail-Adressen, die Doubles unterscheiden sich jedoch darin, dass hinter der Adresse ein Komma ist.

Ich bedanke mich schon einmal im Voraus!

_____________________
Moderationshinweis:
Bitte keine "alten" Threads mehr aufwärmen.
Siehe auch Infos zur Forenbenutzung (dort unter: "Eröffnet neue Threads").
Eröffne bitte einen neuen Thread mit Deiner Frage.
Thread geschlossen.

paljass
******
Beiträge: 641
Registriert: Do, 25.10.2012 07:25

Re: Doppelte Einträge

Beitrag von paljass » Mo, 11.09.2017 15:33

Hi,
woher soll denn Calc wissen, dass du Einträge für identisch hälst, obwohl sie es nicht sind? "ich," ist nun mal ein anderer Eintrag als "ich".
Der Einfachheit halber kannst du ja zwei Zählenwenn() benutzen.

Code: Alles auswählen

(Zählenwenn(a1:a100;a1)+zählenwenn(a1:a100;a1&","))>1
Gruß
paljass

P.S. Da findet sich bestimmt noch was mit einem regulären Ausdrück, so dass du mit einem Zählenwenn() auskommst - aber das ist nicht unbedingt mein Sandkasten :-P
EDV ist wie U-Boot fahren - machst du ein Fenster auf, fangen die Probleme an.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste