Wertänderung einer externe Datenquelle in Prozent anzeigen

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

NewI
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 07.04.2017 21:14

Wertänderung einer externe Datenquelle in Prozent anzeigen

Beitrag von NewI » Fr, 07.04.2017 21:23

Hallo in die virtuelle Runde!
Kurz und knapp:
ich möchte in calc die Wertänderung einer Zelle, die aus externer Datenquelle gespeist wird und sich dementsprechend täglich ändert, in Prozent an einem anderen Ort (Tabelle) anzeigen lassen.
Geht das überhaupt, dass die Wertänderung einer Zelle, also der Wert vor und nach der Aktualisierung innerhalb einer Zelle miteinander in Verbindung gebracht werden können? Ich finde da null und nada, nüscht.
zB
A1 <Heute> B1 <3579>
am 8.7. ändert sich das in B1 auf <3890>
Anzeige = C1 + 8,69%
Also wenn da wer eine gute lösung anbieten könnte wäre das super.
Ein hoffnungsvolles Danke erst mal...
Claus

echo
******
Beiträge: 666
Registriert: Fr, 14.11.2008 15:27
Wohnort: BRA - Nds

Re: Wertänderung einer externe Datenquelle in Prozent anzeigen

Beitrag von echo » Sa, 08.04.2017 07:32

Hallo Claus
wenn sich B1 ändert, dann ist der alte Wert weg.
Daher darfst du den alten Wert nicht überschreiben, sondern müsstest ihn in einer Liste ähnlich einem Kalender abspeichern.
Dann hast du alten und neuen Wert und kannst diese vergleichen.

Möglicherweise kann ein kleines Makro weiterhelfen, dass das alte Datum und den dazugehörenden Wert in eine leere Zelle kopiert.
Gruß Holger

NewI
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 07.04.2017 21:14

Re: Wertänderung einer externe Datenquelle in Prozent anzeigen

Beitrag von NewI » Di, 11.04.2017 16:52

Hallo Holger, danke f d Antwort. Ja, ich hab mir das ja eh fast gedacht, dass das grundlegend so nicht gehen kann. Mit Macros bin ich leider nicht wirklich fit. Das dürfte aber auch schwierig sein, weil ja auch dieser Wert sich variabel ändern müsste bei der Aufzeichnung. Das Problem ist diffizil, und triff ja auch auf die 2. Liste (Kalender) zu.
Es muss doch möglich sein, Vorher und Nachherwerte elegant und unaufwendig miteinander zu vergleichen. Beispielsweise indem man die Bezugsfelder in Relation stellt.
A1 <Heute> A2 <Gestern> -Nur, - nächstes Problem- wie definiert sich gestern?- B1 und B2 die jeweiligen Werte und C1 die % Auswertung...
Ich werd mich mal mit den Macros beschftigen... LG und Danke

Thomas Mc Kie
******
Beiträge: 879
Registriert: Mo, 12.04.2010 00:37

Re: Wertänderung einer externe Datenquelle in Prozent anzeigen

Beitrag von Thomas Mc Kie » Di, 11.04.2017 17:12

Ich würde mich erst mal mit der genauen Definition deines Problems beschäftigen.
Nämlich genau die Frage, was definiert den vorher und was den nachher-Wert.
Damit du weißt, was du eigentlich wo stehen haben willst.

Ich denke, ohne Hilfsspalte (bzw. zusätzlichem Tabellenblatt oder zusätzliche Zelle - wie echo richtig angemerkt hat-, wo die "vorher"-Werte übertragen werden) wird das (auch mit Makro) nix.

Daher meine Empfehlung, noch etwas Arbeit in die Problemstellung stecken, bevor du mit nem Makro losreitest. Aber vielleicht hab ich es auch einfach nicht richtig verstanden.

Grüße

Thomas

NewI
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 07.04.2017 21:14

Re: Wertänderung einer externe Datenquelle in Prozent anzeigen

Beitrag von NewI » Di, 11.04.2017 17:20

Ich wollte die Hilfszeile/bzw Tabelle mir sparen ;-) Das geht wohl aber nicht. Was ich nachvollziehen kann.
Wie fixiere ich den Vorherwert? Quasi das Gestern...
Meine Frage jetzt, wie kann man "Gestern" als Datum fixieren/erstellen?
Meine Variante wäre jetzt, eine Datumszeile A1 "Heute" B1 Wert -
2. Zeile: A2 Datum von Gestern, B2 Wert von gestern... Das muss ja aber auch von wo kommen :D Eine Kopie vom Heute in 2. Zeile vor der Aktualiesierung der 1. Zeile
Dann als Macro die 3. Zeile löschen, damit das nur zweizeilig bleibt (wenn überhaupt nötig)... Pfuh
Zuletzt geändert von NewI am Do, 13.04.2017 12:35, insgesamt 1-mal geändert.

Thomas Mc Kie
******
Beiträge: 879
Registriert: Mo, 12.04.2010 00:37

Re: Wertänderung einer externe Datenquelle in Prozent anzeigen

Beitrag von Thomas Mc Kie » Di, 11.04.2017 18:00

Gestern ist heute-1 Tag

Und dann das Datum als Wert einfügen.

Kann leider von hier nicht mit Makros rumspielen, wegen fehlendem Java.

Aber so wie du es schreibst, würde ich auch erstmal vorgehen:
1) Dokument öffnen, dabei werden deine Werte und das Datum in dieser Spalte - z.B. A - ("=Heute()") aktualsiert
2) Makro vergleicht, ob in zweiter Spalte das kopierte Datum mit dem Datum in der Spalte A übereinstimmt, wenn ja, nix weiter. Bei nein, alle Werte und das Datum aus der Spalte B (ich nenne sie mal "heute gespeichert", was ja durch die Prüfung dann älter ist, also mindestens gestern (oder älter)) in Spalte C (gestern) rüberkopieren. Danach alle Werte und das Datum aus Spalte A in Spalte B kopieren.

Soviel zum Makro.

Deinen Vergleich kannst du dann immer mit Spalte B und C machen.

Du musst noch ein wenig aufpassen, da das Datum ja trotzdem auch die Uhrzeit beinhaltet, also auch wenn 11.04.2017 bei beiden Feldern steht, ist die Zeit ja unterschiedlich. Aber über z.B. =VERKETTEN(JAHR(G2);"-";MONAT(G2);"-";TAG(G2)) könntest du auf Tage "runden" und dann vergleichen. Gibt dazu sicher auch andere Möglichkeiten.

Grüße

Thomas

Edit: Angehängt nun meine (noch unschöne) Basteldatei (da sind noch keine Makros drin), vielleicht kann ich später zuhause noch ein wenig probieren).
Dateianhänge
Wertevergleich.ods
(10.25 KiB) 29-mal heruntergeladen

NewI
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 07.04.2017 21:14

Re: Wertänderung einer externe Datenquelle in Prozent anzeigen

Beitrag von NewI » Do, 13.04.2017 00:42

Hi Thomas,
danke für die ausführlichen Infos. Das ist schon mal konkreter. So in waager Theorie ist mir ja zT klar, was geschehen muss, nur...
Das mit -1 bin ich ohne Recherche selber drauf gekommen (stolz) nur hab ich das anfangs immer in die Klammer gesetzt :D Ok das wäre gelöst. Ich werd mich mal schlau machen was es da für Nachschlagewerke gibt, was Macros anbelangt. Hab erst vor 2 Monaten überhaupt mit dem Ganzen begonnen und auch viel geschafft. Fehlendes Java auch bei mir - werd ich wohl ändern müssen :/
Ja, bei diesem Problem steh ich an.
Etwas vereinfachen würde das datum der Externen Daten, nur steht dieses blöderweise nicht in einer Tabelle sondern in Txt. Hat also keine Zelle. KA ob sich dann was vereinfachen würde-ich denke es halt. Deine Datumszeile ist ein guter Tip.
Versteh ich richtig: die 2. Spalte (bei mir 2. Zeile) wird erst durch ein Macro generiert? Die kann nicht vorher definiert werden, weil ja dann kopiert =gleicher Wert.
-sorry Laie halt ;-)
Also ich lebe noch eine ganze Zeit gut ohne diese Auswertung (weil das soll's ja werden) Die ist aber nur ein kleiner Teil in einer für mich sehr großen Datentabelle (8 Blätter, 170 Zeilen) Also nicht so viel Arbeit investieren. Ich möchte an dieser Stelle eben eine Teuerung in % dargestellt haben. Quasi: Heute hat's so viel, gestern war's soviel, macht +/- x%
LG Claus

NewI
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 07.04.2017 21:14

Re: Wertänderung einer externe Datenquelle in Prozent anzeigen

Beitrag von NewI » Do, 13.04.2017 00:54

Vergaß meinen Dank für die Übungsdatei anzuhängen. Hab das Kleingedruckte zu spät gesehen ;-) Werd das mal nach Ostern weiter angehen und das nachbasteln. Sehr hilfreich, Danke!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste