[geschlossen] Prüfung auf Vollständigkeit (oder so)

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

StefanB
*
Beiträge: 12
Registriert: Do, 08.08.2013 16:02

[geschlossen] Prüfung auf Vollständigkeit (oder so)

Beitrag von StefanB » Mo, 01.05.2017 14:19

Hallo zusammen

Ich sitz grad mit meiner "zukünftigen" an der Sitzordnung für unsere Hochzeit.
Jetzt hab ich des ganze mal in unser Calc-Sheet reingebastelt zum ausdrucken.

Habe jetzt in einer Zeile alle Namen stehen und würde gerne mit einer Bedingten Formatierung den Hintergrund der Zellen einfärben lassen, wenn der Name auf einem der "Tische" bereits vorkommt.
Grundgedanke, dass man sieht wenn jemand noch keinen Sitzplatz hat.

Wie ne Bedingte Formatierung funktioniert, is klar.
Im Anhang ist ein JPG damit man's mal sieht.
Info dazu, in der ersten Zeile ist eine fortlaufende Nummer, und dann wird per VERWEIS immer der Name in der Zeile drunter (verbindene Zelle über 8 Zeilen) eingefügt.

Man kann auch über ne zusätzliche Zelle als umweg geben, muss nicht umbedingt "elegant" gelöst sein, is ja keine Sache die man öfter braucht.

2017-05-01_14-19-10_Fotos.jpg
2017-05-01_14-19-10_Fotos.jpg (388.18 KiB) 1192 mal betrachtet

mikeleb
******
Beiträge: 631
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: Prüfung auf Vollständigkeit (oder so)

Beitrag von mikeleb » Mo, 01.05.2017 19:16

Hallo,
Im Anhang ist ein JPG damit man's mal sieht.
Leider sagt so ein Screenshot weit weniger als gedacht. Besser wäre eine (ggf. anyonymisierte) Beispieldatei.
Als Bedingungsformel (A2:BZ2 markiert)

Code: Alles auswählen

=Zählenwenn(A11:BZ100;A2)
Der Bereich A11:BZ100 ist dann der, wo die ganzen Tische aufgeführt sind.
Gruß,
mikeleb

StefanB
*
Beiträge: 12
Registriert: Do, 08.08.2013 16:02

Re: Prüfung auf Vollständigkeit (oder so)

Beitrag von StefanB » Di, 02.05.2017 08:49

Vielen Dank! Eigentlich total simple Idee, aber kam ned drauf! Funktioniert und erfüllt genau den Zweck!

Thread kann ggf. geschlossen werden

TrueColor
******
Beiträge: 542
Registriert: Do, 11.03.2010 11:23

Re: Prüfung auf Vollständigkeit (oder so)

Beitrag von TrueColor » Di, 02.05.2017 15:27

StefanB hat geschrieben:
Di, 02.05.2017 08:49
Vielen Dank! Eigentlich total simple Idee, aber kam ned drauf! Funktioniert und erfüllt genau den Zweck!

Thread kann ggf. geschlossen werden
Als reg. Benutzer kannst du dein Original-Posting editieren und ein [gelöst]-Tag vor den Betreff setzen.
System:
Arbeit: Windows 7 (64 bit) + Apache OpenOffice 4.1.2 (AOO412m3), LibreOffice 4.1.4.2
Home: Windows 10 (64 bit) + Apache OpenOffice 4.1.2 (AOO412m3)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste