in calc tabelle Zeichenzahl ermitteln: min., max. u. durchschnitt

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

lin
***
Beiträge: 96
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

in calc tabelle Zeichenzahl ermitteln: min., max. u. durchschnitt

Beitrag von lin » Mi, 23.08.2017 09:54

hallo u. guten Morgen,

habe eine Tabelle mit 365 Zeilen, in denen Texte drinne stehen. Brauche die Daten zu den Zeichenzahl in

maxmal
minimal
Durchschnitt...

über die 365 Zeilen hinweg..

Wie kann ich das ermitteln?

Anm: Der Text in den Zeilen ist organisiert in Spalten von A bis E

PS kann ein Muster mit anhängen wenn das hilft?

Freue mich auf einen Tipp.
Zuletzt geändert von lin am Mi, 23.08.2017 17:51, insgesamt 1-mal geändert.

Stephan
********
Beiträge: 10101
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: in calc tabelle Zeichenzahl ermitteln: min., max. u. durchschnitt

Beitrag von Stephan » Mi, 23.08.2017 10:09

z.B. mittels Hilfstabelle, siehe Anhang


Gruß
Stephan
Dateianhänge
counting_characters_per_line.ods
(19.1 KiB) 23-mal heruntergeladen

lin
***
Beiträge: 96
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

Re: in calc tabelle Zeichenzahl ermitteln: min., max. u. durchschnitt

Beitrag von lin » Mi, 23.08.2017 10:35

Hallo Stephan,

SUPER;: ;)

wenn ich das nachzuvollziehen versuche dann

-lege ich eine weitere Tabelle an
- gebe dann in die Spalten folgende WERTE ein
für die Spalten c bis e

Code: Alles auswählen

=LÄNGE(Tabelle1.C1)
=LÄNGE(Tabelle1.D6)
=LÄNGE(Tabelle1.E1)
und erhalte dann nach Enter jeweils die Werte.
C 104 D 81 E 122
wie aber kommst du dazu dass es ("praktisch automatisiert") für alle Zellen dann die folgende Ansicht ergibt wie untenstehend...

Code: Alles auswählen

70	79	60
148	102	112
244	216	315
338	180	300
273	200	216
63	52	61
148	119	116
73	70	57
247	65	176

Freu mich auf den Tipp zum vollständigen Verstehen.


vielen dank schon jetzt.

LG

Stephan
********
Beiträge: 10101
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: in calc tabelle Zeichenzahl ermitteln: min., max. u. durchschnitt

Beitrag von Stephan » Mi, 23.08.2017 10:52

wie aber kommst du dazu dass es ("praktisch automatisiert") für alle Zellen dann die folgende Ansicht ergibt wie untenstehend...
1.
automatisch geht das nicht, das muss manuell eingetragen werden. Der Bereich bei der Hilfstabelle macht dabei kein Problem, denn er kann so groß gemacht werden das er auf jeden FAll dier nötige Mindestgröße hat (gleichzeitig aber größer ist, nur in überflüssigen Zelle steht dann jeweils 0, weil die Länge Null ist)

Die Formeln für min, max und Durchschnitt müssen dann nur anders geschrieben werden um Variabel zu sein, z.B.:

=MIN(INDIREKT("Hilfstabelle.C1:E" & A100))

A100 ist hierbei die Zelle wo die Zahl der maximal zu berücksichtigen Zeilen stehen muss, also z.B. 10

mit 10 in A100 ist das Ergebnis von:
=MIN(INDIREKT("Hilfstabelle.C1:E" & A100))

dann das Gleiche wie:
=MIN(Hilfstabelle.C1:E10)

Hinweis: das was in A100 steht kann natürlich seinerseits auch per Formel berechnet sein

2.
das Eintragen selbst geht per sog. 'Ziehen' von Formeln, MS erklärt das hier:
https://support.office.com/de-de/articl ... aa1a63e218


Gruß
Stephan


lin
***
Beiträge: 96
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

Re: in calc tabelle Zeichenzahl ermitteln: min., max. u. durchschnitt

Beitrag von lin » Mi, 23.08.2017 17:50

Hallo u. guten Abend,


noch eine kurze Nachfrage: sind das nun alles echte Zeichen (Character) oder sind da auch etwa noch Leerzeichen mitgezählt worden.

Denke mal nicht - dass da noch Leerzeichen mit eingehen!?

Freue mich von Euch nochmals zu hoeren.

vg

Stephan
********
Beiträge: 10101
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: in calc tabelle Zeichenzahl ermitteln: min., max. u. durchschnitt

Beitrag von Stephan » Mi, 23.08.2017 18:21

natürlich sind da Leerzeichen mitgezählt. Wenn die nicht mitgezählt werden sollen verwende in C1 der Hilfstabelle:

=LÄNGE(WECHSELN(Tabelle1.C1;" ";""))

und in den anderen Zellen entsprechend angepasste Formeln.



Gruß
Stephan

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4013
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: in calc tabelle Zeichenzahl ermitteln: min., max. u. durchschnitt

Beitrag von lorbass » Mi, 23.08.2017 18:45

[OT] Also, irgendwie fehlt mir das Verständnis für diese letzten Frage. Man muss doch wirklich nicht für jeden Sch… die Freizeit der Helfer des Forums zu strapazieren. Es wäre doch viel einfacher und schneller gewesen, einfach mal irgendwo in einer relevanten Zelle ein Leerzeichen einzufügen und zu prüfen, ob sich das Ergebnis ändert, statt hier zu fragen und auf Antworten zu warten. [/OT]

Gruß
lorbass

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste