Formel mit MAX und MIN

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Muellermilch90
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 24.03.2018 14:38

Formel mit MAX und MIN

Beitrag von Muellermilch90 » Sa, 24.03.2018 14:54

Hallo Leute,

besteht die Möglichkeit mit MAX und MIN eine einzige Formel zu bauen oder muss ich dazu MAX und MIN erstmal seperat machen?

Ich habe es versucht, aber iwie klappt es nicht. Meine Formel laut: =(((AA6-((MIN(B6:AA6)))/((MAX(B6:AA6))-((MIN(B6:AA6)))))))

seperat sehe das so aus =(AA6-AC7)/(AB7-AC7)

dabei ist AC7 = MIN und AB7 = MAX.

Mein Wunsch ist es weitere Zeilen zu vermeiden, daher nur eine Formel die gleich alles berechnen soll.

Bitte um Hilfe.

LG

Steven

Gast

Re: Formel mit MAX und MIN

Beitrag von Gast » Sa, 24.03.2018 15:26

Servus-

der Zellbereich muss dann mind. bis AC7 gehen, nicht bis AA6.


Gast

Mondblatt24
*****
Beiträge: 205
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Formel mit MAX und MIN

Beitrag von Mondblatt24 » Sa, 24.03.2018 15:38

Hallo,
=(((AA6-((MIN(B6:AA6)))/((MAX(B6:AA6))-((MIN(B6:AA6)))))))

seperat sehe das so aus =(AA6-AC7)/(AB7-AC7)

dabei ist AC7 = MIN und AB7 = MAX.
??? Totale Verwirrung
Auch wenn es nicht schwer ist das nachzubauen, aber welche Zellbezüge stimmen?
Das kommt dabei raus wenn man keine Beispieldatei anhängt.

Gruß Peter
Win.10(x64)__ LO 6.0.4(x64); AOO Portable 4.1.5
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, können im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden.

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4102
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Formel mit MAX und MIN

Beitrag von lorbass » Sa, 24.03.2018 15:55

Muellermilch90 hat geschrieben:
Sa, 24.03.2018 14:54
besteht die Möglichkeit mit MAX und MIN eine einzige Formel zu bauen oder muss ich dazu MAX und MIN erstmal seperat machen?
Du kannst die diversen Funktionen in einer einzigen Formel verwenden.
Muellermilch90 hat geschrieben:
Sa, 24.03.2018 14:54
seperat sehe das so aus =(AA6-AC7)/(AB7-AC7)
dabei ist AC7 = MIN und AB7 = MAX.
Wenn du in deiner Quotientenformel AB7 durch MAX(B6:AA6) und AC7 durch MIN(B6:AA6) ersetzt, solltest du fertig sein. Wie aber kommen die zahllosen Klammern zustande? Erwarten würde ich nach dem Ersetzen das Ergebnis

Code: Alles auswählen

=(AA6-MIN(B6:AA6))/(MAX(B6:AA6)-MIN(B6:AA6))
Muellermilch90 hat geschrieben:
Sa, 24.03.2018 14:54
iwie klappt es nicht
Wie äußert sich das „Nicht-Klappen“ denn? Fehlermeldung? Nicht das erwartete Ergebnis? Oder, oder, oder, …

Tipp: Zum Testen deiner Formel solltest du AA6 durch D6 oder E6 ersetzen, dann hast du einen kleinen, überschaubaren Bereich, den du notfalss zu Fuss auswerten kannst.

Gruß
lorbass

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4102
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Formel mit MAX und MIN

Beitrag von lorbass » Sa, 24.03.2018 16:06

Gast hat geschrieben:
Sa, 24.03.2018 15:26
der Zellbereich muss dann mind. bis AC7 gehen, nicht bis AA6.
Welche Überlegungen veranlassen dich zu dieser mutigen Aussage?

Gruß
lorbass

Muellermilch90
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 24.03.2018 14:38

Re: Formel mit MAX und MIN

Beitrag von Muellermilch90 » Sa, 24.03.2018 16:12

lorbass hat geschrieben:
Sa, 24.03.2018 15:55
Muellermilch90 hat geschrieben:
Sa, 24.03.2018 14:54
seperat sehe das so aus =(AA6-AC7)/(AB7-AC7)
dabei ist AC7 = MIN und AB7 = MAX.
Wenn du in deiner Quotientenformel AB7 durch MAX(B6:AA6) und AC7 durch MIN(B6:AA6) ersetzt, solltest du fertig sein. Wie aber kommen die zahllosen Klammern zustande? Erwarten würde ich nach dem Ersetzen das Ergebnis

Code: Alles auswählen

=(AA6-MIN(B6:AA6))/(MAX(B6:AA6)-MIN(B6:AA6))
Danke lorbass. Das hat geklappt.

Nun bin ich aber etwas verwirrt. Ich hatte am Anfang genau die gleiche Formel, kam aber nicht auf das gewünschte Ergebnis.
Vll hatte ich iwo eine Klammer zu viel. Calc hat diese Klammern dann automatisch hinzugefügt.

Ich suche mal meinen Fehler.

In diesem Sinne Danke und closed :)

LG

Steven

Gast

Re: Formel mit MAX und MIN

Beitrag von Gast » Sa, 24.03.2018 16:15

Servus,
=(((AA6-((MIN(B6:AA6)))/((MAX(B6:AA6))-((MIN(B6:AA6)))))))

seperat sehe das so aus =(AA6-AC7)/(AB7-AC7)
Wenn die Formel bei AA6 aufhört, separat aber bis AC7 geht, dann ist der Zellbereich zu klein.

Gast

Gast

Re: Formel mit MAX und MIN

Beitrag von Gast » Sa, 24.03.2018 16:18

Servus,
seperat dabei ist AC7 = MIN und AB7 = MAX.
Das habe Ich allerdings falsch verstanden.


Gast

Muellermilch90
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 24.03.2018 14:38

Re: Formel mit MAX und MIN

Beitrag von Muellermilch90 » Sa, 24.03.2018 16:23

Gast hat geschrieben:
Sa, 24.03.2018 16:15
Servus,
=(((AA6-((MIN(B6:AA6)))/((MAX(B6:AA6))-((MIN(B6:AA6)))))))

seperat sehe das so aus =(AA6-AC7)/(AB7-AC7)
Wenn die Formel bei AA6 aufhört, separat aber bis AC7 geht, dann ist der Zellbereich zu klein.

Gast
AA6 ist ein Einzelwert. AC7 ist lediglich der Min Wert. In Zeile AC7 steht =MIN(B6:AA6)

Mein Datenbereich ist ziemlich groß, das verwirrt wohl etwas.

Antworten