Dynamischer Kalender

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Lonely1976
**
Beiträge: 27
Registriert: Di, 15.05.2018 16:54

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von Lonely1976 » So, 20.05.2018 15:46

Hallo Mondblatt24,

vielen Dank für Deine Information. Ich werde das gleich mal ausprobieren.

Viele Grüße
Ralf

Lonely1976
**
Beiträge: 27
Registriert: Di, 15.05.2018 16:54

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von Lonely1976 » So, 20.05.2018 16:02

Hallo balu,

ich habe versucht im Internet herauszufinden wie man bei OpenOffice die Versionsnummer herausfindet. Es ist mir aber leider nicht gelungen. Von der Installation weiss ich noch das es AOO 4.? ist. Installiert habe ich es im September 2017. Ich wohne in NRW. Ich teste gleich mal den Tipp von Mondblatt24. Ich habe kein Problem damit, die Schulferien einmal im Jahr von Hand einzutragen.

Viele Grüße
Ralf

Benutzeravatar
Faol
***
Beiträge: 76
Registriert: Di, 26.01.2016 21:18

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von Faol » So, 20.05.2018 16:21

Hallo Ralf,
Ralf hat geschrieben: ich habe versucht im Internet herauszufinden wie man bei OpenOffice die Versionsnummer herausfindet.
Die Versionesnummer und die Revisionsnummer findest Du:
Für OpenOffice
MENÜ Hilfe --> Info zu OpenOffice

Für LibreOffice:
MENÜ Hilfe --> Über LibreOffice

Schulferien.org

Gruß und frohe Pfingsten

Faol
⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒
Win.10 Prof. (x64) • AOO 4.1.5
⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐

Lonely1976
**
Beiträge: 27
Registriert: Di, 15.05.2018 16:54

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von Lonely1976 » Di, 22.05.2018 17:46

Hallo balu,

ich habe mich gestern mit Deinem Kalender beschäftigt und bin immer noch begeistert. Ich würde gerne die Mondphasen angezeigt bekommen. Leider steht im Kalender nur das ich die Tabelle "Mondphasen" lesen soll. Sie ist aber leider nicht vorhanden. Wenn es nicht zu schwierig ist würde ich das gerne im Kalender installieren. Die nächsten Tage mache ich mir auch mal ein Haushaltsbuch. Schon mal vielen Dank für Deine Bemühungen.

Viele Grüße
Ralf

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3607
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von balu » Di, 22.05.2018 19:49

Hallo Ralf,

wenn ich das also richtig sehe, arebeitest Du mit AOO 4.x.x. Das ist natürlich gut zu wissen, weil ich in dem überarbeitetendem Kalender nämlich per Makro auf eine Internetseite zugreife die nämlich mit dem HTTPS Kommunikationsprotokoll arbeitet. Und die freien OpenOffice Versionen mit einer kleineren Versionsnummer als 4.x.x kommen damit nicht so ohne Probleme zu recht, weil die nämlich nur HTTP kennen.

Das nur im groben als Erklärung warum mir die Versionsnummer so wichtig war.

Nun, natürlich kann man in der neuen Kalenderversion die Ferientermine auch von Hand eintragen, beziehungsweise ergänzen, aber es ist schon irgendwie bequemer wenn dies fast automatisch geschieht. Also wenn man kein Problem damit hat die Ferientermine von Hand einzutragen, also ohne die Auführung des Makros, dann kann man sogar eine Freie OpenOffice Version z.B. aus der 3.x.x Linie nehmen.

Ich sagte ja schon, das ich mein Feriensystem umstellen musste, genauer gesagt das Makro, weil meine bisherige Datenquelle es mittlerweile sehr erschwert die passende Datei herunterzuladen.
Nein! Ich habe auf keine Illegale Seite zugegriffen, sondern auf 'Schulferien.org'. Nur leider haben sie dort den Download so verändert, das ich per Makro nicht mehr so leicht darauf zugreifen kann.

Die Datei die ich per Makro downloade ist eine ICS-Datei:
Wikipedia hat geschrieben: iCalendar ist ein Datenformat zum Austausch von Kalenderinhalten...
Die Dateiendung ist '.ics'.

Das dumme ist nur, das diese Datei nicht automatisch richtig und korrekt in Calc benutzt werden kann. Man kann sie wohl nach dem Download in Calc "Importien", mehr aber auch nicht. Sie muss erst mittels ein paar Formeln nach dem "Import" so umgewandelt werden, das Calc damit arbeiten kann. Die dazugehörigen Formeln sind natürlich schon dadrin, musste sie jetzt etwas anpassen, und Du musst dich nicht darum kümmern.


Kurze Beschreibung was Du alles machen musst.

Wichtige Information zum Dateipfad wo Du den Kalender speichern willst:
Keine Umlaute und Leerzeichen im Pfad
Also "C:\Wasser ist Naß\" ist nicht gut.
Wohin "C:\Wasser_ist_Nass\" okay wäre.


Als erstes, falls noch nicht geschehen, musst Du das Ausführen von Makros ermöglichen. dazu gehst Du wie folgt vor:
-> Menüleiste
-> Extras
-> Einstellungen
-> Sicherheit
---> Rechte Fensterhälfte => Makrosicherheit => den Button Makrosicherheit anklicken
-> Stelle auf "Mittel" ein.
-> Ok
-> Ok

Jetzt kannst Du die neue angehängte Kalenderversion in AOO öffnen. Du wirst wohl nach dem ausführen von Makros gefragt, was Du aber ruhig mit Ja bestätigen kannst.

Wenn die Datei geöffnet ist, siehst Du als erstes das Blatt mit dem Kalender. Das kennst du ja schon. Und deshalb wechselst Du auf das Blatt "Ferien".

Das sieht wohl unspektakulär und leer aus, was sich aber rasch ändern kann. Denn jetzt gehst Du wie folgt weiter vor.

-> Klicke auf den Pfeil der rechts neben der Vorauswahl "Baden-Württemberg" steht, es öffnet sich eine Liste.
-> Wähle dein Bundesland aus.
-> Jetzt klick auf den Grünen Button dadrunter, mit dem Titel: "Feriendaten einlesen und eintragen"
-> Es erscheint eine Meldung das Du warten sollst.
-> Wenn das Makro fertig ist, erscheint eine weitere Meldung, das alles erledigt ist.
-> Klick auf "OK"
-> Das wars.

Ab jetzt stehen die Ferientermine chronologisch aufgelistet in dem Orangfarbenen Bereich.
Nicht nur das, sie sind auch ab jetzt schon im Kalender eingetragen.

Damit hat sich das Thema "Ferien" erledigt.

Leider steht im Kalender nur das ich die Tabelle "Mondphasen" lesen soll. Sie ist aber leider nicht vorhanden.
Oh doch!
Das Blatt ist schon vorhanden!
Wirst gleich sehen. :lol:

Man kann nämlich Tabellenblätter Ein- und Ausblenden. Sie verschwinden nicht aus der Datei, wenn sie Ausgeblendet sind, sie sind lediglich versteckt, oder meinetwegen unsichtbar.
Was aber Ausgeblendet wurde, kann man auch wieder Einblenden.
-> Menüleiste
-> Format
----> Tabelle
----> Das gewünschte Tabellenblatt auswählen
-> Ok
-> Das wars.

Und schon sind wir passend beim nächsten Thema.
Die Kalenderversion die Du bis jetzt hattest, hat nur für einen bestimmten Zeitraum die Mondphasen gespeichert. Die jetzt aktuelle Version wohl auch, aber dafür habe ich jetzt einen größeren Zeitraum gespeichert. Die jetzigen Mondpasen gehen vom 18.11.2017 bis 10.01.2026. Das dürfte wohl erstmal ausreichen. 8)


Oh je! Hätte ich doch beinahe vergessen!
Die vorhin angesprochene ICS-Datei wird von 'www.ferienwiki.de' gedownloaded. Also nicht mehr von 'Schulferien.org'.
Und das folgende ist in diesem Zusammenhang sehr wichtig, zumindest für Experimentierfreudige User.
Die ICS-Dateien von den beiden Adressen sind NICHT in meinem Kalender kompatibel. Der Kalender ist auf die Datei von 'www.ferienwiki.de' eingestellt. Also einfach eine andere Quelle auswählen, geht nicht so ohne weiteres, zumal man dann noch Ahnung von Makros haben muss.


So, das solls gewesen sein.

Ich hoffe das Du mit der neuen Kalenderversion zurecht kommst. Und ich wünsche dir viel Spaß dabei.



Gruß
balu
Dateianhänge
QUERKALENDER_Schulferien_plus_Vereinstermine_BETA_4.1.ods
(64.66 KiB) 47-mal heruntergeladen
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

Lonely1976
**
Beiträge: 27
Registriert: Di, 15.05.2018 16:54

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von Lonely1976 » Mi, 23.05.2018 18:02

Hallo balu,

vielen,vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Im ersten Moment wurde mir mal kurz schwindelig was ich den so alles anklicken soll. Dank Deiner Anleitung hat aber alles auf Anhieb geklappt. Ich bin das erste Mal in einem Forum und hätte nie gedacht, dass jemand so hilfsbereit ist wie Du.
Auf die Idee das eine Tabelle ausgeblendet ist wäre ich ja nie gekommen! Was ich nicht sehe ist für mich auch nicht da. :-)
Ich habe etliche Stunden damit verbracht im Internet zu Suchen und ausprobieren. Wäre viel sinnvoller gewesen direkt hier im Forum nachzufragen.
Ich habe zur Zeit noch ein Problem. Die Ferien werden in gelb markiert. Mir ist es aber nicht gelungen dies zu ändern. Vielleicht kannst Du mir da ja nochmal weiterhelfen.

Viele liebe Grüße
Ralf

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3607
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von balu » Do, 24.05.2018 09:49

Hallo Ralf,
Im ersten Moment wurde mir mal kurz schwindelig was ich den so alles anklicken soll. Dank Deiner Anleitung hat aber alles auf Anhieb geklappt.
Etwas mit Worten zu beschreiben ist manchal gar nicht so einfach. Ich könnte dir hier ein Bild beschreiben, und würde Stunden dafür brauchen ohne das Du wirklich verstehst was ich hier beschreibe. Würde ich dir das Bild direkt zeigen, bräuchte ich keine Worte mehr. Aber genug davon.

Schön das alles geklapt hat.

Was ich nicht sehe ist für mich auch nicht da. :-)
Hey wat soll das denn jetzt? Du siehst mich nicht, und doch bin ich da, oder.
War nur n Spässgen :lol:


Die Ferien werden in gelb markiert. Mir ist es aber nicht gelungen dies zu ändern. Vielleicht kannst Du mir da ja nochmal weiterhelfen.
Bäck to work.
Eigentlich ist das gar nicht so schwer. Jedoch müssen da wieder Worte nebst Bildchen herhalten, da man mit einem Bild eben nicht alles erklären kann.

Also, das Optische ändern geht mittels Formatvorlagen. Doch als erstes wechselst Du auf das Blatt "Setup".

Jetzt drückst Du F11. Du müsstest jetzt ungefähr dies Fenster zu Gesicht bekommen.
Format01.jpg
Format01.jpg (41.5 KiB) 26565 mal betrachtet
Achte aber darauf das unten "Hierarchisch" ausgewählt ist.

Nun einen Rechtsklick auf "Ferien", und ändern anklicken.
Format02.jpg
Format02.jpg (51.05 KiB) 26565 mal betrachtet
Dann bekommst Du ein Fenster angezeigt wo Du die Formatierungen ändern kannst.
Format03.jpg
Format03.jpg (84.37 KiB) 26565 mal betrachtet
Hier wählst du als erstes die Schriftfarbe aus, die zu deinem gedachten Hintergrund passt. Und klickst anschließend auf "OK".

Ich weiss nicht was da los ist, aber normalerweise sollte sich das jetzt alles ein wenig anders verhalten. Möchte dich jetzt aber nicht zusätzlich mit Begriffen bombardieren, die jetzt einfach zu viel wären, also mach so wie ich es sage dann wirds schon werden.

Jetzt hast Du also die Schriftfarbe geändert, fehlt noch der Hintergrund. Dazu wählst Du wieder die Vorlage "Ferien" aus, so wie vorhin.
- Jetzt wechselst Du aber auf den Reiter "Hintergrund".
- Wählst eine Farbe aus
- klick auf "OK"

Die Hintergrundfarbe änderst Du auch für die anderen *Ferien-Kategorin*
- Ferien_Datum
- Ferien_KW
- Ferien_Mond
- Ferien_Text
Aber nur der Hintergrund!
Die Schriftfarbe ist schon "vererbt" worden, durch die Änderung bei "Ferien".

Das war eigentlich schon alles. Falls da irgendetwas nicht so funktioniert wie beschrieben, musst Du dich noch mal melden.


Andere hier sind natürlich auch sehr hilfsbereit. Nur ist das Thema "Kalender" für mich ein Segen, Fluch und ein "kleines Steckenpferdchen" zu gleich :lol:



Gruß
balu
Dateianhänge
Format03.jpg
Format03.jpg (84.37 KiB) 26565 mal betrachtet
Format02.jpg
Format02.jpg (51.05 KiB) 26565 mal betrachtet
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

Lonely1976
**
Beiträge: 27
Registriert: Di, 15.05.2018 16:54

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von Lonely1976 » Fr, 25.05.2018 17:50

Hallo balu,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ich habe Deine Kalendervorlage in die "Autostart" gepackt. Jedes Mal wenn ich meinen PC hochfahre freue ich mich zur Zeit über die Kalendervorlage. :lol:
Zur Zeit passe ich den Kalender optisch meinen Bedürfnissen an und trage diverse private Daten ein. Ich habe aber noch ein Problem. Ich muss jedes Mal "Makros aktivieren" beim Starten anklicken. Ich kann die Sicherheitswarnung aber nur unterdrücken wenn ich die "Makrosicherheit" auf niedrig einstelle. Das gefällt mir aber unter dem Aspekt Sicherheit nicht so gut. Vielleicht hast Du eine andere Lösung für mich.
Muss man diesen Thread eigentlich irgendwie als erledigt kennzeichnen? Wenn ja, möchte ich ihn aber noch einige Tage offenlassen.

Viele liebe Grüße
Ralf

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4114
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von lorbass » Fr, 25.05.2018 18:56

Hallo Ralf,
Lonely1976 hat geschrieben:
Fr, 25.05.2018 17:50
Muss man diesen Thread eigentlich irgendwie als erledigt kennzeichnen? Wenn ja, möchte ich ihn aber noch einige Tage offenlassen.
Du musst nicht. Allerdings wird es gerne gesehen, wenn ein Thread seinem „finalen Bearbeitungsstatus“ entsprechend markiert wird, sobald keine Frage mehr offen ist. Sinnvoll ist dies, weil Helfer bereits bei Sichtung der Themenlisten erkennen können, dass in diesem Fall keine weitere Hilfe erforderlich ist, und Leser dadurch das Signal bekommen, dass sie in diesem Thread eine Lösung erwarten dürfen.

In diesem Forum bitten wir den Fragesteller / Themen-Eigentümer, die Kennzeichnung seines Themas selbst vorzunehmen. Dazu wird der erste Beitrag des Themas mit einem Klick auf Ändern zur Bearbeitung geöffnet. Dem Betreff wird dann ein Hinweis »[GESCHLOSSEN]« oder »[GELÖST]« vorangestellt und der Vorgang mit einem Klick auf Absenden abgeschlossen. Und das war's dann auch schon.

Gruß
lorbass, Moderator

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3607
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von balu » Fr, 25.05.2018 22:13

Hallo Ralf,
Ich habe Deine Kalendervorlage in die "Autostart" gepackt. Jedes Mal wenn ich meinen PC hochfahre freue ich mich zur Zeit über die Kalendervorlage. :lol:
Na das ist ja mal eine ganz besondere Ehrung.
Danke schön. 8)


Ich kann die Sicherheitswarnung aber nur unterdrücken wenn ich die "Makrosicherheit" auf niedrig einstelle.
Habs selber noch nicht gemacht, aber es gibt da doch noch eine andere "Stellschraube".
Im Fenster "Makro Sicherheit" gibt es noch den Reiter *Vertrauenswürdige Quellen*. Dort gibt es unten die Rubrik *Vertrauenswürdige Dateiquellen*. Wähle mal ein ganz bestimmtes Verzeichnis aus, wo sich der Kalender befindet, und schon müsste sich dies Thema erledigt haben.



Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3607
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von balu » Sa, 26.05.2018 09:22

Hallo Ralf,

ich habe das jetzt mit den *Vertrauenswürdige Quellen* mal getestet, und es funktioniert. Jedoch musst Du im Fenster "Makro Sicherheit" bei *Sicherheitsstufe* die Stufe *Sehr hoch* auswählen. Du bekommst dann wohl bei Dateien mit Makros die sich nicht in dem angegebenen Pfad befinden folgendes zu sehen,
Makro Hinweis.png
Makro Hinweis.png (11.73 KiB) 20328 mal betrachtet
aber das ist ja auch das was Du willst. Denn Dateien mit Makros im angegebenen Pfad werden ohne diesen Hinweis geöffnet, und enthaltene Makros können ausgeführt werden.




Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

Lonely1976
**
Beiträge: 27
Registriert: Di, 15.05.2018 16:54

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von Lonely1976 » Mo, 28.05.2018 17:46

Hallo balu,

vielen Dank für Deine Lösung. Ich habe am Freitag auch mal rumprobiert, aber wenn man keine Ahnung hat ist es schwierig. Das mit den "vertrauenswürdigen Quellen" ist eine super Idee. Ich werde Deine Lösung bis übermorgen mal ausprobieren.
Leider sind zur Zeit beide Kinder krank und ich bin deshalb leicht gestresst.

Viele Grüße
Ralf

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3607
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von balu » Mo, 28.05.2018 19:07

Hallo Ralf,

tu dir die Ruhe an. Kinder haben vorang. An dieser Stelle wünsche ich beiden Gute Besserung.
Bis die Trage.



Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

Lonely1976
**
Beiträge: 27
Registriert: Di, 15.05.2018 16:54

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von Lonely1976 » Mi, 30.05.2018 14:32

Hallo balu,

Deine Lösung mit den "vertrauenswürdigen Quellen" funktioniert bestens. Nochmals vielen Dank für Deine Hilfe. Ich habe jetzt einen dynamischen Kalender der zu 100 Prozent meinen Vorstellungen entspricht. Deinen Kalender habe ich auch schon einmal weitergereicht. Alles Gute.

Liebe Grüße
Ralf

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3607
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von balu » Mi, 30.05.2018 15:45

Hallo Ralf,
Ich habe jetzt einen dynamischen Kalender der zu 100 Prozent meinen Vorstellungen entspricht.
Also damit hatte ich wirklich nicht gerechnet :shock: . Denn wie oft hört man "zu 100 Prozent meinen Vorstellungen entspricht"? Antwort: keine Ahnung, weil so selten.

Deinen Kalender habe ich auch schon einmal weitergereicht.
Schön, schön!
Das erfreut mich doch sehr.

Danke dir für das positive Fiiitpäck :lol:

Dir auch alles gute.



Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

Antworten