Tastenkombinationen im Filterdialog funktionieren nicht mehr

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

housefreund
******
Beiträge: 566
Registriert: Do, 03.01.2008 23:23

Re: Tastenkombinationen im Filterdialog funktionieren nicht mehr

Beitrag von housefreund »

Eine portable-Version unter Linux existiert scheinbar auch nur insofern, dass man sie emuliert mittels Wine starten müsste... bzw. es versuchen. Sprich es gibt nur die .exe (Quelle 1, Quelle 2).

Jörn, danke für Deinen Einstieg ins Thema. :) Die Seite für die Anleitung für die .deb-Paket-Instalation hatte ich auch gefunden, aber mit noch mehr Suchen stoß ich vorhin dann auf:
https://wiki.archlinux.org/index.php/Ar ... ne_package
Die Anleitung habe ich befolgt. Hier komme ich dann letztendlich wieder auf das Problem mit den fehlenden einzelnen Dateien. Ohne das ich tiefere Kenntnisse habe, scheinen die Abhängigkeiten und mitggelieferten Dateien bei den Installationsroutinen mit einer zeitstempelgebundenen Gültigkeit gezogen zu werden (wie gesagt, ist Spekulation).

Das Starten von LO scheitert nach dem Herabstufen von boost-libs auf Version 71 dann hiermit:

Code: Alles auswählen

/usr/lib/libreoffice/program/soffice.bin: symbol lookup error: /usr/lib/libreoffice/program/libsfxlo.so: undefined symbol: _ZN5orcus4json13document_tree4loadERKNSt7__cxx1112basic_stringIcSt11char_traitsIcESaIcEEERKNS_11json_configE
Suchergebnisse zeigen mir ähnliche Fragestellungen von meistens vor einigen Jahren, mit dem scheinbar am konkresteten Hinweis dass ein komplettes Systemupdate Abhilfe schaffen sollte. Naja, das würde hier ja kontraproduktiv sein.

Ich möchte noch anbringen, eigentlich sind wir hier total vom Thema abgekommen. Die Rumstöberei macht durchaus Spaß, wenn kleine Erfolge das Licht am Ende des Tunnels aufrecht erhalten... trotz der investierten Zeit fahre ich aber weiterhin in Barrikaden. :( :) Vielleicht könnte es jemand von Euch weitaus schneller und einfacher in 6.2.x ausprobieren?

Gast Peter

Re: Tastenkombinationen im Filterdialog funktionieren nicht mehr

Beitrag von Gast Peter »

Schau mal ins Arch-Wiki, dort findest Du z.B. das: https://wiki.archlinux.de/title/Ältere_ ... Downgrade)
Darüber kommst Du dann hier hin: https://archive.archlinux.org/packages/ ... ice-still/
und hier: https://archive.archlinux.org/packages/ ... -still-de/

Lad dir dort die passenden LO 6.2 Pakete runter und installier die mittels Paketmanager.
Das ist einfacher als selbst kompilieren. Wie das geht, findest Du aber auch im Wiki ...

PS: Sag nächstes mal gleich, mit welchem Linux Du unterwegs bist, das spart erheblich Zeit.

Gast Peter

Re: Tastenkombinationen im Filterdialog funktionieren nicht mehr

Beitrag von Gast Peter »

Hups, das hat sich überschritten. Anscheinend hast Du das schon selbst gefunden.
housefreund hat geschrieben:
Fr, 03.04.2020 13:22
Eine portable-Version unter Linux existiert scheinbar auch nur insofern, dass man sie emuliert mittels Wine starten müsste...
Nein, das oben von mir verlinkte Appimage ist eine portable Linux Version. Klappt das bei dir nicht?
(Appimage ausführbar machen und starten)

housefreund
******
Beiträge: 566
Registriert: Do, 03.01.2008 23:23

Re: Tastenkombinationen im Filterdialog funktionieren nicht mehr

Beitrag von housefreund »

Gast Peter hat geschrieben:
Fr, 03.04.2020 13:29
Hups, das hat sich überschritten. Anscheinend hast Du das schon selbst gefunden.
housefreund hat geschrieben:
Fr, 03.04.2020 13:22
Eine portable-Version unter Linux existiert scheinbar auch nur insofern, dass man sie emuliert mittels Wine starten müsste...
Nein, das oben von mir verlinkte Appimage ist eine portable Linux Version. Klappt das bei dir nicht?
(Appimage ausführbar machen und starten)
Schande auf mein Haupt, das hatte ich gar nicht genauer registriert und ausprobiert.

Ja, es klappt. :)
Ja, die Tastenkombinationen (dann für die engl. Version) klappen dann auch!

Ja, werde ich beim nächsten Mal direkt mit posten, meine Distribution, sorry.

Gast Peter

Re: Tastenkombinationen im Filterdialog funktionieren nicht mehr

Beitrag von Gast Peter »

housefreund hat geschrieben:
Fr, 03.04.2020 13:22
Vielleicht könnte es jemand von Euch weitaus schneller und einfacher in 6.2.x ausprobieren?
Siehe oben
Gast Peter hat geschrieben:
Di, 31.03.2020 13:22
LO 6.2.1 geht
housefreund hat geschrieben:
Fr, 03.04.2020 13:40
dann für die engl. Version
Für die alten Versionen gibt es nur englische Appimages.

Kannst Du aber ganz einfach eindeutschen.
Das Appimage ist im Prinzip auch nur ein Archiv, das Du auspacken kannst.
Öffne in dem Ordner, wo das Appimage steht ein Terminal und gib dort ein:

Code: Alles auswählen

./LibreOffice-6.2.8.help-x86_64.AppImage --appimage-extract
Es entsteht ein neuer Ordner im Verzeichnis.
Als nächstes lad dir aus dem oben von mir verlinkten "libreoffice-still-de" Archiv das passende deutsche Sprachpaket runter.
Das entpackst du auch.
In diesem Ordner klickst Du dich bis zum Unterordner "LibreOffice" durch. Darin findest du vier Verzeichnisse:
Help
Program
Redmes
Share

Diese vier Verzeichnisse ziehst du auf den Ordner "LibreOffice6.2", den Du in dem ausgepackten Appimage Archiv im Unterordner "OPT" findest. Wenn du dabei die STRG-Taste drückst, werden die Ordner kopiert statt verschoben.
Wichtig: Die Ordner nicht in den geöffneten Ordner "LibreOffice6.2" ziehen, sondern auf den Verzeichniseintrag "LibreOffice6.2".
Du wirst dann gefragt, ob die Ordner zusammengeführt werden sollen. Das bejahst Du für alle Dateien und drückst auf "Zusammenführen" oder "OK" oder was bei dir steht.

Danach kannst du im Ordner "OPT" in den Unterordner "Program" gehen und die Datei "Soffice" anstarten.
LO sollte nun auch deutsch haben.

Der Ordner "OPT" beinhaltet (wie oben schon beschrieben) die portablen Programmdateien. Du kannst ihn jetzt in ein beliebiges anderes Verzeichnis verschieben.

housefreund
******
Beiträge: 566
Registriert: Do, 03.01.2008 23:23

Re: Tastenkombinationen im Filterdialog funktionieren nicht mehr

Beitrag von housefreund »

Stimmt, hattest Du auch gepostet. Es liegt also wahrhaftig an einer Regression in LO selber. Danke für den Beistand darin, eine veraltete Versionen eigens nutzen und testen zu können, somit gibt es (hier 2 verschiedene und) wahre Datenpunkte.

Dann ist das Thema für mich insofern erledigt, dass die Lösung nicht existiert. Tee trinken und abwarten wird wohl das sinnvollste sein.

Gast Peter

Re: Tastenkombinationen im Filterdialog funktionieren nicht mehr

Beitrag von Gast Peter »

housefreund hat geschrieben:
Sa, 04.04.2020 11:50
Tee trinken und abwarten wird wohl das sinnvollste sein.
Wenn Du möchtest, dass der Fehler behoben wird, wirst Du ihn wohl melden müssen - von allein wird sich das kaum beheben.
Die meisten arbeiten mit der Maus und bemerken das überhaupt nicht.

Antworten