[GELÖST] Übersicht aus mehreren Tabellenblättern

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

lumonf
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 03.04.2020 11:39

[GELÖST] Übersicht aus mehreren Tabellenblättern

Beitrag von lumonf »

Moin,

Ich habe noch keine Lösung für ein kleinen Problem gefunden, daher nun hier die Frage.

Ich habe eine calc Datei mit wachsender Anzahl von Tabellen blättern Max 31. Auf jedem Tabellenblatt werden Daten in einer art Formular erfasst.

Nun möchte ich gern eine Übersichtsliste erstellen wo einige jedoch nicht alle Daten aus den einzelnen Tabellen aufgeführt werden.

Ich kann ja mit dem Befehl z.b. "='Tabelle1' B2" mir das passende Feld anzeigen lassen, jedoch ist es sehr mühselig das für jedes Feld und jedes Tabellenblatt einzel zu machen.

Was habe ich da für Möglichkeiten? Ist ein Makro eine Lösung? Kenne mich damit aber leider nicht aus.

Vielen Dank für die Unterstützung.
Zuletzt geändert von lumonf am Fr, 03.04.2020 18:06, insgesamt 1-mal geändert.

housefreund
******
Beiträge: 566
Registriert: Do, 03.01.2008 23:23

Re: Übersicht aus mehreren Tabellenblättern

Beitrag von housefreund »

Ohne eine konkrete Vorstellung schlage ich die Nutzung einer simplen WENN-Formel vor.

lumonf
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 03.04.2020 11:39

Re: Übersicht aus mehreren Tabellenblättern

Beitrag von lumonf »

ich weiß nicht wie ich mit der wenn Formel weiter komme.

habe mal eine Musterdatei angefügt.
Dateianhänge
Muster Einsatzdoku.ods
(11.22 KiB) 27-mal heruntergeladen

housefreund
******
Beiträge: 566
Registriert: Do, 03.01.2008 23:23

Re: Übersicht aus mehreren Tabellenblättern

Beitrag von housefreund »

Hier mein Vorschlag:
  • Im Blatt "Übersicht" in A4 die Zahl 1 schreiben. Zelle entsprechend so formatieren, dass dort 001 steht. Das ist trivial über die Zellformatierung (z. B. aufrufbar über die Tastenkombination Strg + 1) zu erreichen. Damit der nächste Schritt meines Vorschlags hier klappt, muss dann Zelle A4 als Text definiert sein und der Nutzer 001 eingeben.
  • In Zelle B4 folgende Formel eintragen:

    Code: Alles auswählen

    =INDIREKT(A4&".b7")
  • Falls die Einträge in Spalte A als normale Zahl formatiert sind, muss in B4 folgende Formel stehen:

    Code: Alles auswählen

    =INDIREKT(TEXT(A5;"000")&".b7")
Die weiteren Spalten im Blatt "Übersicht" solltest Du wohl ableiten können. Sinnvoll wären wohl auch Fehlerabfragen, aber das bleibt natürlich di rüberlassen.

lumonf
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 03.04.2020 11:39

Re: Übersicht aus mehreren Tabellenblättern

Beitrag von lumonf »

Ja super damit komme ich klar !

Vielen Dank!!! nun nur noch eine Frage

ich habe die Formel nun runter gezogen bei Felder die es noch nicht gibt taucht nun Fehler Err:502 als Text auf. Dies hätte ich natürlich gern einfach ausgeblendet, aber wie?

Ist das auch das was du meinst mit Fehlerabfrage?

Mondblatt24
******
Beiträge: 565
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Übersicht aus mehreren Tabellenblättern

Beitrag von Mondblatt24 »

Hallo,
lumonf hat geschrieben:
Fr, 03.04.2020 17:43
ich habe die Formel nun runter gezogen bei Felder die es noch nicht gibt taucht nun Fehler Err:502 als Text auf. Dies hätte ich natürlich gern einfach ausgeblendet, aber wie?
Formel in B4:

Code: Alles auswählen

=WENN(ISTFEHLER(INDIREKT(A4&".b7"));"";INDIREKT(A4&".b7"))

Gruß Peter
Win.10 (x64) ▪ LO 6.3.6 (x64) ▪ AOO Portable 4.1.6
An den Fragesteller: Wurde die Frage zutreffend beantwortet den Betreff der Eingangsfrage mit [GELÖST] ergänzen. Beschreibung

lumonf
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 03.04.2020 11:39

Re: [GELÖST] Übersicht aus mehreren Tabellenblättern

Beitrag von lumonf »

Ganz vielen Dank für diese einfachen Wege nach Rom

housefreund
******
Beiträge: 566
Registriert: Do, 03.01.2008 23:23

Re: [GELÖST] Übersicht aus mehreren Tabellenblättern

Beitrag von housefreund »

Freut mich. :)

Genau, mit Fehlerabfrage meinte ich so etwas, wie Mondblatt/Peter es beschrieb. Man könnte auch WENNFEHLER nutzen, aber ... das ist letztendlich Peng.

Antworten