Kann ich meine Formatierung der Kapitelgliederung speichern?

HowTos, komplexe Anleitungen und nützliche Dokumente

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln
Hier bitte komplexere Anleitungen allgemeinem Interesses posten, sowie wichtige Dokumente zum Download.
Bitte hier (möglichst) keine Diskussionen führen. Für Fragen und Hinweise ein neues Thema im entsprechenden Unterforum eröffnen.
Antworten
Rocko
*******
Beiträge: 1079
Registriert: Do, 11.10.2012 13:19

Kann ich meine Formatierung der Kapitelgliederung speichern?

Beitrag von Rocko » Sa, 24.05.2014 17:35

Erläuterungen zur Beispieldatei

Wer es als lästig empfindet, bei jedem neuen Dokument zunächst immer wieder alle grundlegenden Vorlagen nach seinen Vorstellungen bearbeiten zu müssen, kann sich diese Arbeit leicht ersparen. Er erarbeitet sich ein eigenes Musterdokument!

Dabei macht er sich die Erkenntnis zu Nutze, dass bei jedem Dokument nicht nur der Text, sondern auch alle eigenen Vorlagen-Formatierungen mit gespeichert werden, selbst wenn der Text später wieder gelöscht wird.

In diesem Beispieldokument habe ich mich auf die Nummerierungsvorlagen und die damit verknüpften Absatzvorlagen beschränkt.

Hinweise

Erster Absatz in einem leeren Dokument

Die mitgelieferte Standard-Dokumentvorlage (Datei - Neu) wird grundsätzlich mit einer leeren Absatzvorlage geöffnet, die als „Standard“ bezeichnet ist. Diese Absatzvorlage übernimmt die Grundeinstellungen aus „Extras - Einstellungen(Optionen) - OOo-Writer - Grundschriften“ und ist die Muttervorlage aller damit verknüpften Absatzvorlagen. Wenn in der Standard-Vorlage die Schrift geändert wird, wirkt sich das auch auf alle Tochtervorlagen aus.

Dringende Empfehlung: Die Absatzvorlage „Standard“ eignet sich daher nicht als Vorlage für den Haupttext eines Dokuments. Dafür ist die Absatzvorlage „Textkörper“ vorgesehen.

Deshalb beginnt dieses Musterdokument mit einem Absatz, der mit Textkörper formatiert ist. Wenn der gesamte Inhalt gelöscht wird, bleibt diese Absatzformatierung auch im leeren Absatz erhalten.

Kapitelnummerierung

Die Kapitelnummerierung wird eingerichtet unter „Extras - Kapitelnummerierung“. Programmseits sind den Nummerierungen bereits die Absatzvorlagen „Überschrift x“ zugeordnet. Alle Angaben zur Nummerierung sind ausschließlich hier vorzunehmen. Insbesondere gilt das für den Absatzeinzug. Sobald die Nummerierung aktiv werden soll, dürfen am Absatzeinzug keine Korrekturen mehr mit Hilfe des Lineals bzw. der Absatzformatierung vorgenommen werden.

Kapitelnummerierung.png
Kapitelnummerierung.png (5.4 KiB) 5763 mal betrachtet

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnisse sind reine Spiegelungen des Textes aus dem Textbereich. Formatierungen werden nicht gespiegelt.

Inhaltsverzeichnis.png
Inhaltsverzeichnis.png (6.24 KiB) 5763 mal betrachtet

Die Formatierung des Inhaltsverzeichnisses kann nicht vollständig gespeichert werden. Eine Speicherung ist nur insoweit möglich, als Absatzvorlagen davon betroffen sind.

Damit aber ein Inhaltsverzeichnis in der vorgegeben Form erstellt werden kann, sind nur noch wenige Einstellungen vorzunehmen.

Tab ergänzen.png
Tab ergänzen.png (21.36 KiB) 5801 mal betrachtet

Listenvorlagen

Im Unterschied zur Kapitelnummerierung, bei der die Ebenen den Absatzvorlagen zugeordnet sind, sind bei den Listen die Nummerierungsvorlagen den Absatzvorlagen zugeordnet. Deshalb wird bei den Listen zunächst immer die 1. Ebene angezeigt. Die weiteren Ebenen müssen händisch mit Hilfe der Tab-Taste oder über die Nummerierungs-Symbolleiste eingestellt werden. Sowohl für Aufzählungslisten als auch für die Nummerierungslisten können eigene Absatzvorlagen definiert werden, denen dann die Listenvorlage als Eigenschaft zugeordnet werden kann.

Listennummerierung.png
Listennummerierung.png (8.2 KiB) 5763 mal betrachtet
Listenaufzählung.png
Listenaufzählung.png (7.55 KiB) 5763 mal betrachtet

Zum Einsatz dieses Dokuments als Dokumentvorlage

Wenn die Absatz- und Nummerierungsvorlagen nach eigenen Vorstellungen abgeändert und ggf. durch andere Vorlagentypen (Seiten-, Zeichen-, Rahmenvorlagen)ergänzt wurden, kann der gesamte Inhalt mit „Strg+a“ gelöscht werden. Das gelingst aber nur, wenn zuvor das Inhaltsverzeichnis bereits separat über das Kontextmenü gelöscht worden ist.

Dann kann das leere Dokument unter „Datei - Dokumentvorlage -Speichern“ als „Meine Standardvorlage“ gespeichert werden. Wird sie unter dem Menüpunkt „Datei - Dokumentvorlage - Verwalten - Befehle“ zur Standardvorlage gemacht, steht sie jedesmal beim Anlegen eines neuen Dokuments zur Verfügung.

Aber auch älteren Dateien können diese Formatierungen nachträglich noch zugewiesen werden und stehen dann auch dort zur Verfügung.
Vorlagen laden.png
Vorlagen laden.png (123.78 KiB) 5801 mal betrachtet

In der anhängenden Beispieldatei finden sich diese Erläuterungen und auf der ersten Seite Formatierungsvorschläge für die automatische Nummerierung als Kapitelnummerierung oder als Listennummerierung. Die vorgegebenen Formatierungseinstellungen können selbstverständlich den eigenen Vorstellungen entsprechend angepasst werden.
Dateianhänge
Eigene Einstellungen.odt
Diese Beispieldatei kann als Dokumentvorlage gespeichert werden.
(164.07 KiB) 209-mal heruntergeladen
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast