Wie werden Fußnoten formatiert?

HowTos, komplexe Anleitungen und nützliche Dokumente

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln
Hier bitte komplexere Anleitungen allgemeinem Interesses posten, sowie wichtige Dokumente zum Download.
Bitte hier (möglichst) keine Diskussionen führen. Für Fragen und Hinweise ein neues Thema im entsprechenden Unterforum eröffnen.
Antworten
Rocko
*******
Beiträge: 1077
Registriert: Do, 11.10.2012 13:19

Wie werden Fußnoten formatiert?

Beitrag von Rocko » Sa, 23.08.2014 18:22

Formatierung der Fußnoten.odt
Zum Offlinearbeiten und Experimentieren!
(202.34 KiB) 301-mal heruntergeladen
Die Fußnotenzeichen werden automatisch mit Hilfe der Hochstell-Funktion erzeugt. Ihre Größe und Position kann an die hochgestellten Zeichen des verwendeten Fonts angepassst werden.

Voreinstellung:
Fußnote 07.png
Fußnote 07.png (3.25 KiB) 9029 mal betrachtet
Ein annäherndes Ergebnis erhält man am Beispiel der
Zeichenvorlage „Fußnotenanker“ → TAB „Position“: hochgestellt um 20%; Schriftgröße rel. 60%.

Einfügen der Fußnotenanker:

Das Textbeispiel zeigt die Einstellungen mit gleich großen Zeichen mit einer abschließenden Klammer als Fußnotenanker (im Text) und als Fußnotenzeichen am Seitenende).
Fußnote 01.png
Fußnote 01.png (129.81 KiB) 9029 mal betrachtet
A) Menü → Einfügen → Fuß-/Endnote
Hier kann jedes beliebige Zeichen als Fußnotenzeichen bestimmt werden.

B) Werkzeugsymbolleiste: Fußnote direkt einfügen
Die Fußnote wird automatisch als Feldbefehl für eine laufende Nummerierung vorgegeben. Die Nummerierung richtet sich nach der Position im Text und ist nicht an die Reihenfolge der Eingabe gebunden.

C) vorbereitet als AutoText
Eine einmal eingegebene Fußnote kann mit zusätzlichen Textzeichen als AutoText abgelegt werden und wird dann nur noch mit Kürzel und F3 eingefügt.

D) Mit Hilfe von Copy & Paste

Da der Fußnotenanker durch die Zeichenvorlage „Fußnotenanker“ formatiert ist, wird diese Zeichenvorlage der Einfachheit halber auch für die nachfolgende Klammer verwendet.

Wo sind Formatierungseinstellungen vorzunehmen?

I) Menü → Extras → Fuß-/Endnoten...
Fußnote 02.png
Fußnote 02.png (36.49 KiB) 9029 mal betrachtet
In diesem Formatierungsfenster sind weitere Vorlagen benannt, die die Formatierung der Fußnoten beeinflussen.

Zunächst wird hier bestimmt, wohin die Fußnoten geschrieben werden und ob die automatisch gesetzten Fußnotenzeichen noch zusätzliche Textzusätze bekommen sollen.

Durch die Festlegung der Zeichenvorlagen wird die Gestaltung der automatisch generierten Nummern, sowohl die der Anker, als auch die der Zeichen bestimmt. Die Zeichenvorlagen ändern nur die Eigenschaften des Fonts der Absatzvorlage, die in der Zeichenvorlage ausdrücklich geändert werden.

Damit im Beispiel auch zweistellige Nummern angezeigt werden können, wurde der Beginn auf 8 festgelegt.

II) Absatzvorlage „Fußnote“ (ggf. Fußnote 1, Fußnote 2, Fußnote 3)
Fußnote 03.png
Fußnote 03.png (56.43 KiB) 9029 mal betrachtet
Beim Einfügen einer Fußnote setzt das Programm automatisch die Absatzvorlage „Fußnote“.

Wird durch Copy&Paste aus einem anderen Programm diese Absatzvorlage durch eine andere ersetzt, muss sie neu zugewiesen werden. Direkte Formatierungen werden mit Strg+m entfernt.

Der Negativwert der 1. Zeile bestimmt den Platz, der der Zählnummer und ggf. zusätzlichen Textzeichen zur Verfügung steht. Sind die Zahlenwerte „1. Zeile/Vor dem Text“ identisch, verhält sich der Einzug Text unter Text regelrecht.

Im Beispieltext wurde die Schrift für die Fußnoten auf 10 pt eingestellt. Das bedeutet aber, dass die hochgestellten Zahlen relativ kleiner sind als die Ankerzahlen. Das aber kann in der Zeichenvorlage „Fußnotenzeichen“ geändert werden.

Manche Benutzer beanstanden die ungleichen Abstände zwischen Nummer und Text bei der Zehnerüberschreitung. Sobald die Nummern dreistellig werden, ist der Einheitsabstand der Absatzvorlage „Fußnote“ nicht mehr befriedigend. Stattdessen können jedoch eigene Absatzvorlagen erstellt und mit der Absatzvorlage „Fußnote“ so verknüpft werden, dass diesem Mangel leicht Abhilfe geschaffen werden kann.

Das Programm setzt zwar automatisch die Absatzvorlage „Fußnote“. Die kann jedoch mit Mehrfachselektion oder mit Suchen&Ersetzen durch „Partner“-Absatzvorlagen („Fußnote 1“, usw.) mit passenden Einzügen ausgetauscht werden.

III) Zeichenvorlagen: „Fußnotenanker“ und „Fußnotenzeichen“
Fußnote 04.png
Fußnote 04.png (28.68 KiB) 9029 mal betrachtet
Fußnote 05.png
Fußnote 05.png (32.35 KiB) 9029 mal betrachtet
In den Zeichenvorlagen wird nur die Gestaltung der Fußnotenanker bzw. -zeichen beeinflusst. Für den Text in der Fußnote selbst ist nur die Absatzvorlage zuständig.

IV Aktuelle Seitenvorlage: TAB „Fußnote“
Fußnote 06.png
Fußnote 06.png (37.88 KiB) 9029 mal betrachtet
Der Fußnotenbereich sowie die Trennlinie zum Text ist Teil der Seitengestaltung und kann deshalb nicht generell für ein ganzes Dokument voreingestellt werden. Deshalb sind diese Einstellungen der jeweils aktiven Seitenvorlage zugeordnet.
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast