FAQ sollte bitte FAQ bleiben (ERGÄNZT)

Häufige Fragen kurz beantwortet

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln
Hier bitte kurze Antworten auf häufige Fragen posten, dabei bitte möglichst auf Dateianhänge verzichten.
Bitte hier (möglichst) keine Diskussionen führen.
Antworten
Stephan
********
Beiträge: 10167
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

FAQ sollte bitte FAQ bleiben (ERGÄNZT)

Beitrag von Stephan » Do, 26.07.2012 14:58

aktuelle Änderung:

jetzt in FAQ und Wissensarchiv untergliedert, vielleicht wird damit die Handhabung verständlicher/leichter.




Hallo,

FAQs, sollten ihrer Natur nach kurze Texte sein und FAQs sollten hier den allerkleinsten Teil des "Wissensarchivs" ausmachen, denn größere Themen sollten separat stehen und diese größeren Themen sollten das Rückgrat von "Wissensarchiv" sein.

Das 'Idealbild' von FAQ wären Beiträge des Umfangs wie z.b. hier zu sehen:
http://www.openoffice.org/de/doc/faq/

Warum?

(a)
Weil es irgendwie wenig Sinn macht zwei Parallelstrukturen zu betreiben bzw. wenn in FAQs auch überwiegend Ähnliches steht wie in den Restbeiträgen brauchen wir erst garkeine FAQ sondern können alles einheitlich behandeln.

(b)
Man könnte zukünftig, sobald die FAQs ausgereift/vollständig sind diese auch, 'zusammenkopieren' damit sie bequemer lesbar sind (momentan ist dass deshalb nicht zweckmäßig weil sich nicht gut damit arbeiten ließe wegen technischer Gegebenheiten der Forumssoftware), dazu wären kurze Texte, die insbesondere ohne Dateianhänge auskämen ideal.


Ich fände es deshalb richtig FAQs wirklich kurz zu halten und insbesondere auf Dateianhänge, in den FAQs, völlig zu verzichten.



Anmerkung:
es ist unstrittig das auch die größeren Beiträge eine bessere Unterteilung brauchen, nur da gilt das das "Wissensarchiv" 'organisch' wachsen sollte und wir nicht gleich von Anfang an eine Riesen-Super-Unterteilung machen, die dann kaum Substanz hat.
Sobald es also mehr Beiträge gibt können wir diese gerne "Wissensarchiv" zu einer 'Hauptkategorie' machen wie "Community Foren" und dort dann UNterforen anlegen für Writer-, Calc-, usw. Themen dazu sollten jetzt dann aber erstmal 20-50 Beiträge vorhanden sein damit sich das 'lohnt'.

sinngemäß also (für die ... einfach die bereits vorhandenen Unterforen vorstellen):

Struktur.gif
Struktur.gif (14 KiB) 16126 mal betrachtet

(Bitte hierbei auch verstehen das man derzeitig nicht wissen kann ob sich "Wissensarchiv" wirklich gut entwickelt, falls das nämlich nicht der Fall wäre lohnt sich eine Unterteilung umso weniger.)




Gruß
Stephan

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: FAQ sollte bitte FAQ bleiben (ERGÄNZT)

Beitrag von Constructus » Do, 26.07.2012 21:15

Hallo Stephan,

solltest Du damit auf mein FAQ zu Draw anspielen: ich war im Zweifel, ob ich das als FAQ oder als separaten Thread erstellen sollte. Für FAQ wegen des Nachsuchens per Link nicht gut, als spezieller Erfahrungsbeitrag zu kurz. Ich kann das gerne auch wie meinen Bericht zur Doppelinstallation einstellen; nur muß ich das erst einmal wissen.Ich kann diese Antwort später entfernen.

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Stephan
********
Beiträge: 10167
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: FAQ sollte bitte FAQ bleiben (ERGÄNZT)

Beitrag von Stephan » Do, 26.07.2012 21:36

solltest Du damit auf mein FAQ zu Draw anspielen
nicht speziell, aber am Rande schon.

Ich habe einfach nur gemerkt/vermutet das die FAQ-Themen scheinbar das "Wissensarchiv" dominieren, obwohl das nur derzeitig deshalb der Fall ist weil es noch zu wenige andere Beiträge gibt.

Sobald es mehr andere Beiträge gibt (derzeitig nur 2) werden diese auch noch untergliedert, nur ist das momentan ziemlich überflüssig.

Ich hoffe das nun mit der Einteilung in FAQ und Wissensarchiv das Ziel klarer wird. FAQs sollten kurz sein und möglichst ohne Dateianhänge.
als spezieller Erfahrungsbeitrag zu kurz.
bitte finde den Mut Dich über allgemeine REgeln auch mal hinwegzusetzen, denn "ja" als 'normale' Themen solllen die Beiträge nicht zu kurz sein, aber im Konkreten wäre das OK (bzw. könntest Du ja auch kreativ sein und den Beitrag durch Bilder oder etwas mehr Text vergrößern)
Ich kann das gerne auch wie meinen Bericht zur Doppelinstallation einstellen
ja, würde ich, im konkreten Fall, besser finden, wegen des DAteianhangs.



Gruß
Stephan

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: FAQ sollte bitte FAQ bleiben (ERGÄNZT)

Beitrag von Constructus » Do, 09.08.2012 01:40

Hallo,

wir haben hier: viewtopic.php?f=27&t=54231 ein begonnenes HowTo mit dem
Moderationshinweis:
wenn jemand die entsprechenden Hinweise zur Reparaturinstallation für Linux, Solaris ergänzt kann ich diese mit diesem Beitrag hier unter der Überschrift "Reparaturinstallation durchführen" zusammenfassen.
Nur: für Linux habe ich keine Vereinfachung entdecken können, deshalb hier mein Vorschlag zur Ergänzung von Punkt 3

"Reparatur" einer OO- (LO)- Installation im Linux
- mit einem integrierten OO- Werkzeug: dies existiert hier nicht
- mit viel Aufwand kann eine Art Reparatur versucht werden über Deinstallation* und Neuinstallation*.
Dabei sollte zunächst das Benutzerverzeichnis beibehalten werden, wenn Installationsfehler dort nicht vermutet werden (spart Arbeit).

Hierzu wird vor der Deinstallation das Nutzerverzeichnis umbenannt, dann die beiden Wege* beschritten. Darauf wird das neu entstandene Benutzerverzeichnis anders als beim ersten umbenannt oder gleich ganz gelöscht. Zuletzt wird das ursprünglich umbenannte Verzeichnis zurück auf den korrekten Namen gesetzt.

Ist nach Test der Fehler behoben, hat die "Reparatur" der OO- Installation geholfen; besteht der Fehler weiter, muß auch das Benutzerverzeichnis neu erzeugt werden. Nähere Infos siehe viewtopic.php?f=27&t=54231"FAQ – Allgemeines" "2. Wie benenne ich mein AOO/LO/OOo-Benutzerverzeichnis um?"

Bei Bedarf können aus dem per Umbenennung stillgesetzten Verzeichnis noch gewisse Dateien in das neue Verzeichnis herüberkopiert werden, wie z.B. Vorlagen oder Schriften. Empfehlenswert ist, die Menüs und Einstellungen neu einzurichten und keine Menüdateien zu übernehmen.

Kann das (auszugsweise) an das HowTo angefügt werden, oder rechtfertigt das einen neuen Beitrag zum Wissensarchiv?

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Stephan
********
Beiträge: 10167
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: FAQ sollte bitte FAQ bleiben (ERGÄNZT)

Beitrag von Stephan » Fr, 10.08.2012 09:09

(auch in Beantwortung Deiner nicht PN, denn ich habe aktuell kaum Zeit)

Das Du die Dinge hier öffentlich thematisierst ist vollkommen richtig.

Inhaltlich gilt das sowohl FAQ als auch "Wissensarchiv" natürlich nicht statisch sind sondern sich stetig entwickeln und da auch bessere Texte dann immer weniger gute Texte ergänzen sollen, einzig ist doch zu jedem Zeitpunkt ein bestimmter Stand gegeben und entweder man richtet sich nach dessen 'Struktur' und bringt Ergänzungen ein oder man bringt neue Alternativen - beides ist letztlich in gleichem Maße OK, nur Beides ist etwas Unterschiedliches.

Derzeitig gibt es 2 FAQ-Punkte:
viewtopic.php?f=27&t=54231#p206070
viewtopic.php?f=27&t=54231#p206953

die 2 Themen separat behandeln.
Eine Ergänzung müßte also in diese Struktur passen ODER Du mußt parallel/zusätzlich einen FAQ-Punkt (oder ein Thema in "Wissensarchiv") eröffnen der Deiner Ansicht entspricht, im Konkreten also die 2 Punkte koppelt. Bitte fühle Dich, wenn Du das möchtest, jederzeit frei das zu tun, es ist OK und überhaupt kein Problem.
Beachte einzig in angemessenen Maße das FAQ-Punkte KURZ sein sollen, beispielsweise ist der Punkt viewtopic.php?f=27&t=54231#p206070 schon relativ lang, komplexere Darstellungen also besser als eigenständige Themen in "Wissensarchiv" aufgehoben wären.

Falls Du hingegen möchtest das ich an bereits bestehenden Punkten Ergänzungen mache, so mache ich diese gerne ABER dafür brauche ich dann bitte komplett fertig formulierte und passende Texte, denn mir fehlt einfach die Zeit Texte noch umzuschreiben.

Ich bin natürlich nötigenfalls auch bereit Ergänzungen zu diskutieren, nur sollte das, rein aus Zeitgründen, wohl eher die Ausnahme sein, insbesondere ist es garnicht nötig dass Du versuchst Dir von mir alles 'bestätigen' zu lassen, denn auch meine Meinung ist ja nur eine Meinung und durchsetzen soll sich das inhaltlich Bessere was nun nicht automatisch das sein muß was ich meine.
(einzig bitte ich darauf zu achten das FAQ-Punkte eher kurze, unbebilderte Texte sein sollten und größere Dinge oder auch komplette 'externe' Dokumente eher als separates Thema in "Wisssensarchiv" gehören.)




Gruß
Stephan

Thomas Mc Kie
******
Beiträge: 880
Registriert: Mo, 12.04.2010 00:37

Re: FAQ sollte bitte FAQ bleiben (ERGÄNZT)

Beitrag von Thomas Mc Kie » Mo, 20.08.2012 15:13

viewtopic.php?p=208184#p208184

ist für mich für ne FAQ deutlich zu lang.
Als FAQ sollte der doch eher so aussehen:
5. Wie kann ich Schriften nur für Ooo nutzen (Stichwort "Container"), sie also nicht systemweit installieren?

Das portable OpenOffice / LibreOffice kann Schriften vorhalten, die z. B. in der Systemsteuerung eines Windows- Systems - aus welchen Gründen auch immer - nicht installiert werden dürfen.

Die Ergänzung von Schriften erfordert ein paar Anpassungen die im Artikel LINK zum Artikel im Wissensarchiv beschrieben sind.
So wie ich das verstehe, ist dies auch nur bei portable Installationen möglich, richtig? Dann müsste die Überschrift sogar eher so lauten:
5. Wie kann ich Schriften nur für portable Ooo nutzen...
Grüße

Thomas

Stephan
********
Beiträge: 10167
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: FAQ sollte bitte FAQ bleiben (ERGÄNZT)

Beitrag von Stephan » Mo, 20.08.2012 16:44

viewtopic.php?p=208184#p208184

ist für mich für ne FAQ deutlich zu lang.
das sehe ich absolut genauso und wollte deshalb heute morgen den kompletten Beitrag schon ins Forum "Wissensarchiv" verschieben, habe dann aber doch davon abgesehen.

Leider ist es anscheinend nicht möglich die Länge von Beiträgen in einzelnen Unterforen zu begrenzen, sonst hätte ich das heute getan.

Als FAQ sollte der doch eher so aussehen
ja, das fände ich auch besser soweit es den Umfang betrifft



Gruß
Stephan

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4023
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: FAQ sollte bitte FAQ bleiben (ERGÄNZT)

Beitrag von lorbass » Mo, 20.08.2012 16:51

Thomas Mc Kie hat geschrieben:ist für mich für ne FAQ deutlich zu lang.
ACK — Constructus schreibt ja auch selbst:
Constructus hat geschrieben:Das HowTo ist zunächst für OOo unter WIN erstellt worden; …
Thomas Mc Kie hat geschrieben:So wie ich das verstehe, ist dies auch nur bei portable Installationen möglich, richtig?
Unter GNU/Linux, für das es keine portable Installation gibt, können Schriften sowohl im OpenOffice-/LibreOffice-Installationsverzeichnis (z.B. /opt/libreoffice3.5/share/fonts/truetype/) als auch im Benutzerverzeichnis (z.B. ~/.config/libreoffice/3/user/fonts/truetype/) „deponiert‟ werden, und stehen damit außerhalb des jeweiligen Office-Produkts (jedenfalls ohne besondere Maßnahmen) nicht zur Verfügung.

Wie das unter Windows aussieht, weiß ich nicht. Ich vermute allerdings, dort werden die Mechanismen ähnlich aussehen.

Gruß
lorbass

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: FAQ sollte bitte FAQ bleiben (ERGÄNZT)

Beitrag von Constructus » Mo, 20.08.2012 18:57

Liebe Leute,

jetzt ist es endlich mal passiert... ein paar mehr von Euch haben versucht, auf meine FAQ einzugehen...;-)) 8)

Ich hab den Beitrag nicht unbedacht eingestellt. Der hatte allein mit einem Thema zu tun und war eigentlich auch nicht länger, wie manche FAQ im Netz stehen. Nur unsere "neuen" FAQ sind da kürzer als kurz, für mich manchmal allein als Schlagwortgeber zur Netzsuche tauglich, aber bei Nachstellversuchen kommen garantiert Fragen. Und eine häufig gestellte Frage ohne ausreichende Lösung... ,^(

Aber: ich nehme die konstruktive Kritik natürlich gern an, bin gerade dabei, das "Ding" zu verbessern. Nur wäre es kein Fehler, wenn ihr mich direkt ansprecht und nicht mit sowas 'rüberkommt wie:
<<das sehe ich absolut genauso und wollte deshalb heute morgen den kompletten Beitrag schon ins Forum "Wissensarchiv" verschieben, habe dann aber doch davon abgesehen.
Leider ist es anscheinend nicht möglich die Länge von Beiträgen in einzelnen Unterforen zu begrenzen, sonst hätte ich das heute getan.>>
. Ich finde das verbesserungsfähig.

Bei mir hätte das evtl. so da gestanden:
<<Hallo ..., ich hab mir gerade Dein FAQ xxx angesehen. Interessantes Thema, aber ich halte den Beitrag für zu lang. Kürze das FAQ doch ungefähr so {> Beitrag von Thomas Mc Kie » 20.08.12 14:13} und separiere den Artikel zusätzlich unter die Rubrik Wissensarchiv in ungekürzter Länge. Einverstanden?>>
Ich mußte einfach einen Absatz von lorbass noch übernehmen. ;-) Vielleicht feile ich noch ein bischen am Satzbau, irgendwie scheint da ein kleiner Bruch drinzustecken.... Naja, die Basis ist auch schon älter, nur der Linuxnachsatz ist neu.

Und bitte: unterzieht dann die neuen Artikel einer kritischen Begutachtung und teilt mir Fehler direkt mit (muß nicht per PN sein...) Wie soll ich das wohl sonst verbessern können? :)

Schönen Abend noch

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Thomas Mc Kie
******
Beiträge: 880
Registriert: Mo, 12.04.2010 00:37

Re: FAQ sollte bitte FAQ bleiben (ERGÄNZT)

Beitrag von Thomas Mc Kie » Mo, 20.08.2012 19:14

Aber meine Version es hier zu posten (ich wollte halt nicht den FAQ-Thread mit ner Diskussion aufblähen) war hoffentlich direkt genug, oder?

Grüße

Thomas

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: FAQ sollte bitte FAQ bleiben (ERGÄNZT)

Beitrag von Constructus » Mo, 20.08.2012 19:54

Thomas Mc Kie hat geschrieben:Aber meine Version es hier zu posten (ich wollte halt nicht den FAQ-Thread mit ner Diskussion aufblähen) war hoffentlich direkt genug, oder?
Hallo Thomas,

ich hab überhaupt keine Kritik an Deiner Kritik...
:D Ich wollte lediglich darauf hinaus, daß ich selbstverständlich Kritik annehme, und das umso eher, als daß sie mich auch positiv anspricht. Ich hab das FAQ gekürzt (so wie ich mich ausdrücke) und den Archivartikel teilweise neu gesetzt.

Paßt das so?

P.s.: Ich hab keine Einwände, wenn die Diskussion hier in den Allgemeinteil verschoben wird; die Hinweise zum FAQ müssen ja keine langen Diskussionen aufnehmen.
P.s. II: das FAQ von mir ist gelöscht.
Zuletzt geändert von Constructus am Fr, 07.09.2012 01:26, insgesamt 1-mal geändert.
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Stephan
********
Beiträge: 10167
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: FAQ sollte bitte FAQ bleiben (ERGÄNZT)

Beitrag von Stephan » Mo, 20.08.2012 22:08

Hallo,
Ich hab den Beitrag nicht unbedacht eingestellt.
Das heißt jetzt das Du Dich absichtlich falsch verhälst? 'Toll'
und war eigentlich auch nicht länger, wie manche FAQ im Netz stehen. Nur unsere "neuen" FAQ sind da kürzer als kurz, für mich manchmal allein als Schlagwortgeber zur Netzsuche tauglich, aber bei Nachstellversuchen kommen garantiert Fragen. Und eine häufig gestellte Frage ohne ausreichende Lösung... ,^(
Ich bin auf Deine Fragen zur FAQ und zum Wissenarchiv, auch die von Dir per PN kamen, geduldig und ausführlich eingegangen, ausdrücklich auch ohne jeden Streit. Alles auch kein Problem weil das für mich Teil meiner Aufgabe als Moderator ist bzw. weil ich es vorziehe die Dinge zu diskutieren und zu erkären.

Ich habe hier im Thread heute geschrieben:

"wollte deshalb heute morgen den kompletten Beitrag schon ins Forum "Wissensarchiv" verschieben, habe dann aber doch davon abgesehen"

weil es mir nämlich unangenehm ist Dich ständig zu korrigieren, denn ich finde das nicht sehr höflich und habe Verständnis dafür das das auch nervt, allerdings trage ich hier auch für das Forum Verantwortung, was beispielsweise auch heißt das ich ein wenig darauf achte das die FAQ-Beiträge einigermaßen einheitlich gestaltet sind, damit quasi langfristig die FAQ als 'Gesamtwerk' wirkt.

Seit Jahren diskutiere ich mit Dir rum, mal verärgert und mal in Ruhe und rauskommen tut nichts, von Dir kommt ständig der selbe Mist, immer höre ich 'dort ist es so' und 'dort ist es anders'. Nimm doch bitte einfach mal zur Kenntnis das wir hier http://de.openoffice.info sind und wir, wie jedes andere Forum auch(!), die Dinge so handhaben wie wir sie für richtig halten.

Und bezüglich dieses Themas nehme ich für mich in Anspruch immer für Diskussionen offen zu sein und mich, ganz im Gegenteil zu dem was im Netz üblich ist, nicht mit technischen Mitteln zu reagieren sondern auf Überzeugung und Erklärung zu setzen.

Brauchst Du bloß an den Anfang des Threads hier zu schauen, denn dort erläutere ich 'warum und wieso' und jeder, auch Du, hätte natürlich darüber auch diskutieren können, nur Dir hier heute wieder einmal(!) einen schlanken Fuß zu machen indem Du so tust Dir sei garnicht klar was Du falsch gemacht haben solltest ist nicht in Ordnung.


Gruß
Stephan

Thomas Mc Kie
******
Beiträge: 880
Registriert: Mo, 12.04.2010 00:37

Re: FAQ sollte bitte FAQ bleiben (ERGÄNZT)

Beitrag von Thomas Mc Kie » Do, 25.10.2012 10:22

Zwei Fragen:

1) Bei FAQ Writer sind die Punkte 1-3 verschollen - wieso/wohin?

2) Könnt ihr bitte bei einen führenden Post für jede FAQ einfügen, bei dem die Überschriften aufgelistet und gleich zum entsprechenden Post verlinkt sind. (Ich weiß, irgendwo steht auch, dass das sowieso so vorgesehen ist, und erst bei lohnendem Inhalt erstellt werden soll, ich würde aber begrüßen wenn es von Anfang an vorhanden ist. Es vergrößert die Übersichtlichkeit doch ungemein, wenn man nur mal kurz Post 1 überfliegen muss, um einen entsprechenden Hilfsbeitrag zu finden)

Viele Grüße

Thomas

EDIT: Antwort rocko hier: viewtopic.php?f=17&t=57790&view=unread#unread

Stephan
********
Beiträge: 10167
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: FAQ sollte bitte FAQ bleiben (ERGÄNZT)

Beitrag von Stephan » Fr, 26.10.2012 10:36

1) Bei FAQ Writer sind die Punkte 1-3 verschollen - wieso/wohin?
Die Frage kann ich leider nicht beantworten, aber vielen Dank für den Hinweis, denn vielleicht hängt das irgendwie mit den anderen Problemen zusammen (den 2 verlorenen Accounts), denn falls die Beiträge von Rocko und Paljass waren sind diese natürlich auch betroffen im FAQ-Bereich betroffen.
Ich werde die Info an den Forumsbetreiber weiterleiten.
2) Könnt ihr bitte bei einen führenden Post für jede FAQ einfügen
Ja. Aktuell aber nicht ehe die anderen Probleme (die 2 Accounts) ursächlich geklärt und beseitigt sind.


Ich kann auch hier nur nochmal um Verständnis bitten das die Dinge so langsam vorangehen, aber wir machen das nur in unserer Freizeit und ich habe (beruflich bedingt) im Moment ganz wenig Zeit und dem Forumseigentümer geht es wohl auch so.
Ich werde auch anregen das wir für den Bereich FAQ bessere Lösungen finden, dazu ist aber faktisch wohl eine Anpassung der Forumssoftware nötig. Das wird aber mit Sicherheit erst angegangen wenn die jetzigen Probleme geklärt sind.



Gruß
Stephan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast