OO und Big Sur

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

Ulrich1

OO und Big Sur

Beitrag von Ulrich1 »

Hallo

Ich wollte nur mal fragen ob Open Office auch schon unter Big Sur (Apples neuestes Betriebssystem) schon läuft.
Danke für eine Antwort.

Stephan
********
Beiträge: 11895
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: OO und Big Sur

Beitrag von Stephan »

Es gibt bereits diesen Thread:
https://de.openoffice.info/viewtopic.php?f=3&t=75090

A B E R:

owohl ich selbst dort schreibe das AOO 4.1.8 tauglich für Big Sur sei, bin ich mir da inzwischen nicht mehr sicher, denn in der Diskussion auf der dev-Liste des AOO-Projekts kamen zu viele kritische Stimmen/Beobachtungen auf.
Ich denke es ist derzeitig einzig seriös wenn ich hier auf den entsprechenden Mailinglisten-Thread linke:
https://lists.apache.org/thread.html/rb ... che.org%3E

Ich selber benutze MacOS überhaupt nicht, verfüge also über keinerlei ERfahrungen und kann mich nur auf mögliche Aussagen anderer verlassen.


Gruß
Stephan

Wings
Beiträge: 7
Registriert: Mi, 16.12.2020 14:06

Re: OO und Big Sur

Beitrag von Wings »

Hallo,

mein Bruder hat das neueste update also Big Sur auf seinem laptop und ich meine zu glauben, dass Open Office einwandfrei läuft. Ich hatte mal einen Laptop jedoch habe ich es verkauft, da ich es nicht mehr so oft benutzt habe. Jetzt habe ich eine neue Arbeitsstelle angetreten und benötige einen Laptop und ich neige eher zu einem Macbook oder einem iPad pro. Heutzutage kann man auch alle Sachen auf dem iPad machen, aber laptop bliebt halt laptop. Ich habe mich folgenden Artikel angeschaut :Werbung gelöscht, Stephan -Moderator- und ich bin noch ganz unsicher. Aber Open Office und alle Word Produkte laufen ebenfalls auf dem iPad einwandfrei.

Falls ihr Erfahrungen habt, könnt ihr diese gerne teilen. :)

Antworten