verschlüsselung

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

burton82
Beiträge: 7
Registriert: So, 13.01.2008 13:05

verschlüsselung

Beitrag von burton82 » So, 13.01.2008 13:09

Hallo!

Man liest im Internet oft von Programmen die das Passwort von OpenOffice Dokumenten wieder herstellen können.
Deshalb würde ich jetzt gerne wissen wie sicher die Verschlüsselung in der aktuellen OpenOffice Version ist und ob diese ein ausreichender Schutz für geheime aber nicht super-geheime Dokumente ist.

MfG
b.

Stephan
********
Beiträge: 10547
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: verschlüsselung

Beitrag von Stephan » So, 13.01.2008 13:51

Man liest im Internet oft von Programmen die das Passwort von OpenOffice Dokumenten wieder herstellen können.
Ich weiß, nur trotzdem liest man da Falsches.

Alle diese Programme können nicht das Passwort wiederherstellen, sondern es u.U. lediglich erraten, in Form eines brute force-[1] oder Wörterbuchangriffs[2].

OOo verwendet zum Verschlüsseln den Blowfish-Algorithmus[3], der bei ausreichender Länge des Passwortes und richtig gewähltem Passwort[4] nach heutigem technischen Stand als sicher gilt.

Du darfst also ganz getrost solche Programme abtun, sie bringen nur den Herstellern Geld - ich hab nichts gegen Geld, die können auch gerne reich werden, mich ärgert immer nur die Tatsache das die Hersteller in der Werbung die o.g. Dinge versprechen und es stimmt einfach nicht, denn die Programme können eben nur Passwörter erraten, wenn sie schlecht gewählt sind, aber nicht Passwörter gezielt wieder herstellen. Wenn Dein Passwort gut gewählt ist können diese Programme garnichts tun.
Du findest sowohl hier irgendwo im Forum ein Makro von mir, als auch auf den OOo-Projekt-Seiten freie Lösungen die Gleiches können wie diese Programme, allenfalls nicht so 'hübsch aussehen' was ihre GUI betrifft.



Gruß
Stephan

[1]
http://de.wikipedia.org/wiki/Brute-Force-Methode

[2]
http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%B6rterbuchangriff

[3]
http://de.wikipedia.org/wiki/Blowfish

[4]
siehe z.B.:
http://www.1pw.de/brute-force.html

burton82
Beiträge: 7
Registriert: So, 13.01.2008 13:05

Re: verschlüsselung

Beitrag von burton82 » So, 13.01.2008 13:54

super... vielen Dank für die Info!

Delabarquera
*****
Beiträge: 339
Registriert: Do, 24.11.2005 19:17
Wohnort: München

Re: verschlüsselung

Beitrag von Delabarquera » Mo, 14.04.2008 08:45

Hallo! ich habe auch das mit der Sicherheit gesucht -- und hier gefunden. Danke.

Bliebe noch das Folgende (das aber nichts Speziellen für OO ist und eigentlich nicht hierher gehört, ich weiß; nur für den Fall, dass jemand Lust hat, was dazu zu sagen).

Für die Verschlüsselung werden auch andere Programme genannt. Steganos oft. Aber da werden auch nur Dateien verschlüsselt, und das kann OO auch selbst. Oder man verschlüsselt ZIP-Dateien. -- Gibt es aber auch das: ein USB-Stick wird ganz und "am Eingang" verschlüsselt. Wenn jemand des Stick findet oder klaut und einsteckt, muss er erst mal das Password kennen. Gibt es ein solches allgemeines Programm für den ersten Zugang zu USB-Sticks, das sicher ist?

D.

Nachtrag: Eigene Funde zum Thema:
http://forum.golem.de/read.php?3440,398 ... msg-398057
http://www.encryption-software.de/
http://forum.golem.de/read.php?3440,397 ... msg-397732

wolle2000

Re: verschlüsselung

Beitrag von wolle2000 » Mo, 14.04.2008 12:05

Hallo Delabarqua,

meines Wissens kannst du sowas mit TrueCript machen, http://www.truecrypt.org/

Gruß,
Wolfgang

Antworten