~lock-dateien werden nicht gelöscht

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

qwertz456

~lock-dateien werden nicht gelöscht

Beitrag von qwertz456 » So, 21.02.2010 15:03

Hallo,
ich habe das Problem dass die lock-dateien nach dem schließen einer Datei nicht gelöscht werden!
Ich benütze OpenOffice 3.2.0 zusammen mit WinXP Prof x86. Der Windows-Exporer ist so eingestellt, dass ich auch versteckte (unsichtbare) Dateien sehen kann.

Zuerst hatte ich OO 3.0.1 installiert, gerade eben habe ich dann das update auf die derzeit aktuelle Version 3.2.0 durchgeführt, das hat aber keine Verbesserung gebracht.

Ich öffne also eine .odt oder .ods-Datei und sehe, wie im gleichen Moment eine versteckte Datei mit dem Namen .~lock.DATEINAME.odt# erstellt wird, soweit ja ok.
Schließe ich OpenOffice wieder, sehe ich dass die versteckte Datei kurz verschwindet, (vermutlich gelöscht wird) und darauf hin sofort wieder erscheint, als NICHT-Versteckte Datei!! und da bleibt sie dann auch! :-(

Möchte ich nun die Datei erneut öffnen, bekomme ich eine Fehlermeldung dass die Datei schreibgeschützt ist:

Code: Alles auswählen

Die Dokumentendatei 'DATEINAME.ods' ist zur Bearbeitung gesperrt durch:

Unbekannter Anwender

Öffnen Sie das Dokument schreibgeschütztoder erstellen Sie eine Arbeitskopie!
!!
Wenn ich die Lock-Datei lösche ist alles wieder gut!
Hat jemand eine Ahnung von was das kommt und wie ich das abstellen kann?

qwertz456

Re: ~lock-dateien werden nicht gelöscht

Beitrag von qwertz456 » So, 21.02.2010 15:06

Nochmal was:
speichere ich die Dateien mit OpenOffice als .doc bzw. als .xls ab, habe ich das Problem nicht!

qwertz456

Re: ~lock-dateien werden nicht gelöscht

Beitrag von qwertz456 » Mi, 24.02.2010 16:49

kann den keiner weiter helfen!? :-(

Eddy
********
Beiträge: 2490
Registriert: So, 02.10.2005 10:14

Re: ~lock-dateien werden nicht gelöscht

Beitrag von Eddy » Mi, 24.02.2010 17:01

Hallo qwertz456,

bei manchen Problemen hilft das Umbenennen des Benutzerverzeichnisses nachdem OpenOffice und der Schnellstarter beendet wurden. Versuch macht klug.

Mit unsicheren Grüßen

Eddy

indebele
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 07.10.2011 10:49

Re: ~lock-dateien werden nicht gelöscht

Beitrag von indebele » Fr, 07.10.2011 11:15

I posted this on the English OpenOffice site, but whilst searching for answers I noticed that there were those doing the same in Germany, so this is what I came up with (sorry it's in English - but my written German stinks) :

'I came across ' .~lock.Filename.odt#' files when I was copying to my USB stick and found no answer for them on the web, well nothing that explained them or made any difference.

It is my belief, that they are created during an incorrect shut down of Open Office. Be this as it may, I then opened the folder where these documents were and then opened the actual document and saw that the ' .~lock.Filename.odt#' file of the same name vanished when I closed the actual document again. I had moved one of the actual documents to another folder, here the ' .~lock.Filename.odt#' file didn't vanish until I moved it to the same folder as the actual document.

I how this will be of some help to the 'searching souls' out there'

Picea

Re: ~lock-dateien werden nicht gelöscht

Beitrag von Picea » Sa, 30.03.2013 17:32

Ich hatte das Problem auch. Bei mir waren die Berechtigungen nicht richtig gesetzt.
Im Explorer rechte Maustaste auf den Ordner>Eigenschaften>Sicherheit. Für HomeUsers alle Häkchen setzten. Seit dem wird die Lock-Datei mit dem Schließen von OpenOffice geschlossen.

fuemd
Beiträge: 1
Registriert: Mo, 15.06.2015 20:36

Re: ~lock-dateien werden nicht gelöscht

Beitrag von fuemd » Mo, 15.06.2015 20:42

Das Problem hatte ich auch, wenn ich ein Dokument schrieb mit LibreOffice oder eine Präsentation oder eine Calc-Tabelle oder so und dann, ganz plötzlich, der PC abstürzte. Dann blieb so eine lock-Datei übrig und die normale Datei. Die Ergänzungen, die ich schrieb, waren natürlich weg. :? Schlimmer war noch, dass ich keine Datei mehr unter dem Dateinamen speichern konnte, nichtmal in der ursprünglichen Datei. Ich benutze Linux 8) . Ich musste die verborgenen Dateien anzeigen und alle Lock-Dateien löschen. Dann lief alles wie sonst auch sehr gut.

MartinR59

Re: ~lock-dateien werden nicht gelöscht

Beitrag von MartinR59 » Do, 19.01.2017 19:37

Vielen Dank für den Tipp bezüglich der Berechtigungen. Hab auf einem System Win7 und 10, greife von beiden auf eine gemeinsame Datenpartition zu und hatte bis vor wenigen M inuten das beschriebene lock-Datei-Problem, wenn ich unter Win10 eine xls-Datei bearbeitet und geschlossen hatte.
Jetzt alles gut :)

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste