[gelöst]Speicherung im docx Format unmöglich Open Office 4.1.2

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

ManfredW
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 19.03.2016 15:03

[gelöst]Speicherung im docx Format unmöglich Open Office 4.1.2

Beitrag von ManfredW » Sa, 19.03.2016 15:20

Moin,
bitte verzeiht mir, wenn ich mich nicht an alle Regeln halte, bin absoluter Forenneuling
Frage ist, wie ich das Speichern von Dokumenten im Docx Format vornehme, Version Open Office ist 4.1.2 unter Win 7 Home Premium 64 bit
Bei den Einstellungen zum Speichern über ( Extras-Einstellungen-Optionen Laden/Speichern-Allgemein-Immer speichern als ) existiert bei mir keine Möglichkeit im Office 2013 Format zu speichern die höchste Möglichkeit ist Microsoft Word 2003 XML.
Vielleicht hat jemand eine Idee?
Übrigens beim bei mir auch vorhandenen Libre Office 5 funktioniert das Speichern im docx

Vielen Dank

Manfred
Zuletzt geändert von ManfredW am So, 20.03.2016 14:49, insgesamt 1-mal geändert.

gast freedom

Re: Speicherung im docx Format unmöglich Open Office 4.1.2

Beitrag von gast freedom » Sa, 19.03.2016 18:15

Übrigens beim bei mir auch vorhandenen Libre Office 5 funktioniert das Speichern im docx
So ist es. In beiden Programmen hat der Datei-Exportfilter (noch ) nicht den selben Umfang.

F3K Total
********
Beiträge: 3137
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Speicherung im docx Format unmöglich Open Office 4.1.2

Beitrag von F3K Total » Sa, 19.03.2016 18:15

Hallo,
ApacheOpenOffice hat keinen docx-Filter.
Du hast Libre Office, speichere doch damit im Docx-Format, wenn du es benötigst.
Grundsätzlich ist das Speichern in Fremdformaten immer mit Risiken verbunden, z.B. das Formatierungen nicht richtig übernommen werden. Es kann auch zu komplettem Datenverlust kommen.
Die richtige Arbeitsweise mit OpenOffice/LibreOffice ist es, im OPEN DOKUMENT FORMAT zu speichern, und nur für den Fall, dass die Daten einmal weitergegeben werden sollen, das entsprechende Fremdformat nur dann zu wählen, wenn der Empfänger kein OPEN DOKUMENT FORMAT lesen kann.
Gruß R
PS: übrigens kann MS-Office das OPEN DOKUMENT FORMAT lesen.

ManfredW
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 19.03.2016 15:03

Re: Speicherung im docx Format unmöglich Open Office 4.1.2

Beitrag von ManfredW » Sa, 19.03.2016 19:49

Moin
noch mal vielen Dank für Eure Infos, aber laut mehreren Infos im Netz kann OpenOffice 4.1.2 durchaus im docx Format speichern, und zwar über den zu Anfang beschriebenen Weg, allerdings nicht bei mir und dort liegt das Problem. Zuhause kann ich grundsätzlich mit LibreOffice arbeiten, aber in der Firma hab ich einen Rechner mit Win 7 pro , der bewußt nicht vernetzt ist und da hab ich nur OpenOffice drauf. Aus bestimmten hier nicht wichtigen Gründen kann dort auch nicht ohne weiteres was anderes installiert werden. Bei beiden Rechnern, sowohl zu Hause als auch in der Firma tritt dasselbe Problem auf. Vielleicht gibts doch noch eine neue Idee?

Vielen Dank

Manfred

gast freedom

Re: Speicherung im docx Format unmöglich Open Office 4.1.2

Beitrag von gast freedom » Sa, 19.03.2016 20:37

Hallo Manfred,
aber laut mehreren Infos im Netz kann OpenOffice 4.1.2 durchaus im docx Format speichern
Bitte um Links zu diesen Infos.

Verwechselst du vielleicht speichern und öffnen? Import-Filter (mit großem Verbesserungspotenzial) ist da,
aber Exportfilter noch nicht.

ManfredW
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 19.03.2016 15:03

Re: Speicherung im docx Format unmöglich Open Office 4.1.2

Beitrag von ManfredW » Sa, 19.03.2016 21:00

moin an alle, ich glaub, da hab ich was losgetreten :shock:

ich hoffe, die Links klappen
http://www.schieb.de/728317/openoffice- ... -speichern
und noch einer
https://www.youtube.com/watch?v=GEtgdbNhkOs
hierbei geht es zwar um Ubuntu, aber warum soll dort OpenOffice anders funktionieren
und noch ein Dritter
http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Netzw ... chern.html

aber Fragen kostet nichts, und vielleicht gibts ne Lösung

vielen Dank bisher

Manfred

gast freedom

Re: Speicherung im docx Format unmöglich Open Office 4.1.2

Beitrag von gast freedom » Sa, 19.03.2016 22:04

Danke für die Links.
Beide Windows-Screenshots sind aus LO gemacht.

Aber dass OO docx lesen UND schreiben kann,
habe ich jetzt auch bei Wikipedia gelesen.

Tut mir leid, dass ich dir trotzdem nicht helfen kann.
Bei meinem AOO ist diese Option auch nicht vorhanden.
Im Speichern-Dialog kommt .docx auch nicht vor,
in Datei Öffnen aber schon.

ManfredW
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 19.03.2016 15:03

Re: Speicherung im docx Format unmöglich Open Office 4.1.2

Beitrag von ManfredW » Sa, 19.03.2016 22:51

erst mal danke, gast freedom

Mir ist auch schon aufgefallen, daß der Dialog aus LO stammen könnte, aber ich war mir nicht sicher.
Trotzdem lasse ich dieses Thema erst mal als noch nicht beantwortet stehen, für heute ist bei mir erstmal Schluß am PC
Allen eine gute Nacht und hoffentlich gibts morgen die passenden Antworten

Manfred

Benutzeravatar
miesepeter
*******
Beiträge: 1606
Registriert: Sa, 10.05.2008 15:05
Wohnort: Bayern

Re: Speicherung im docx Format unmöglich Open Office 4.1.2

Beitrag von miesepeter » So, 20.03.2016 10:51

ManfredW hat geschrieben:Mir ist auch schon aufgefallen, daß der Dialog aus LO stammen könnte
:roll: - Witzbold!
Bild
Erster Link:
Man sieht doch hier im Screenshot aus deinem Link deutlich, dass auf LibreOffice verwiesen wird. Im Artikel selbst wird jedoch nur OpenOffice genannt (also: schlampige Arbeitsweise des Autors).

Ebenso dritter Link: Überschrift OpenOffice - Inhalt: LibreOffice (→ Screenshot LibreOffice - also: schlampige Arbeitsweise des Autors).

Zweiter Link aus Youtube: Der Verfasser bezieht sich auf OpenOffice.org 3.2 (Video "Uploaded on Aug 17, 2010"), der Beitrag hat also einen Bart, der schon aus dem Kyffhäuser herauswächst. Allerdings (!) gibt es dort eine Exportoption nach Word2007.xml. In OpenOffice.org 3.4.1 (finale 3-er-Version, Linux) gibt es jedoch diese Exportoption nicht mehr...
gast freedom hat geschrieben:Im Speichern-Dialog kommt .docx auch nicht vor,
in Datei Öffnen aber schon.
Und ja: In AOO 4.1.2 kann ich die genannte Exportoption auch nicht finden (Import ist jedoch oft möglich, aber nicht immer, siehe: viewtopic.php?f=27&t=54230&start=15#p235387)


Kurz und gut:
Probier's mit LibreOffice.
Ciao

PS: Auf die gefühlten 2000 Beiträge zu entstehenden Problemen, wenn grundsätzlich im Word-Format abgespeichert wird, will ich mal nur so eingehen: Warum benutzt du nicht ODT als Austauschformat, neuere Word-Versionen können das auch lesen und schreiben, bei etwas geringeren Kollateralverlusten bei der Konvertierung...

ManfredW
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 19.03.2016 15:03

Re: [gelöst]Speicherung im docx Format unmöglich Open Office 4.1.2

Beitrag von ManfredW » So, 20.03.2016 14:53

Moin miesepeter,

manchmal hilft es tatsächlich, jemandem mit der Nase auf etwas zu stoßen :?

wenigstens konnte ich zur guten Laune im Forum beitragen

werd den Tip mit .odt speichern mal probieren

Vielen Dank an alle

Manfred

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3543
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: [gelöst]Speicherung im docx Format unmöglich Open Office 4.1.2

Beitrag von balu » So, 20.03.2016 18:30

Hallo Leute,

ich habe grad eben mal über das dortige Kontaktformular von OpenOffice: Automatisch im Word-Dateiformat speichern dem Herrn Schieb eine Nachricht geschrieben, das er Falsch recherchiert hat (OpenOffice.org als Office-Suite gibts ja nicht mehr), und noch ein paar Fakten ihn mitgeteilt, und das wir hier uns dann nur wundern wenn etwas versucht wird was nicht geht, beziehungsweise etwas Behauptet wird was nicht stimmt, nur mal so im groben und ganzen.

Mal abwarten was daraus wird.


Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

gast freedom

Re: [gelöst]Speicherung im docx Format unmöglich Open Office 4.1.2

Beitrag von gast freedom » So, 20.03.2016 19:01

Hallo balu,
ergänzend zu von dir schon genannten Auffälligkeiten:

"voll kompatibel zu den Dateiformaten von Microsoft Office."

--- ist wohl auch keine seriöse Behauptung, woher immer er das abgeschrieben haben mag.
"irgendwie" (räusper) kompatibel ja, aber "voll"?
miesepeter hat geschrieben:OpenOffice.org 3.2 [...] gibt es dort eine Exportoption nach Word2007.xml.
Vermutlich zeigt das Video ->Ubuntu-Distribution. Scheinbar hatte nur Ubuntu diesen Filter eingebaut,
wundert mich aber.

Habe mich gerade überzeugt, dass Original OOo 3.2.1 diesen Exportfilter nicht hat.

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3543
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: [gelöst]Speicherung im docx Format unmöglich Open Office 4.1.2

Beitrag von balu » So, 20.03.2016 20:05

Hallo freedom,

tja das mit "voll" wollte ich ja auch noch geschrieben haben, hatte ich dann aber vollkommen vergessen. Ist jetzt aber auch egal, hauptsache er reagiert richtig darauf, und korrigiert ihn dementsprechend.
Es ist und bleibt einfach nur sch...ade das er so einen Artikel veröffentlicht hat.


Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste