Kurze Freihand-Linie: Datei lässt sich nicht speichern

Das Präsentationsgrafikprogramm

Moderator: Moderatoren

delta9
****
Beiträge: 102
Registriert: Fr, 19.03.2010 15:28

Kurze Freihand-Linie: Datei lässt sich nicht speichern

Beitrag von delta9 »

Hallo,
mich teibt hier ein ganz merkwürdiger Effekt in die Verzweiflung. Ich konnte ihn nun so isolieren:
  • Öffne eine leere Impress-Präsentation in Libre Office Version: 6.2.5.2 (x64)
  • Füge in die Folie eine sehr kurze Linie ein: Über die Symbolleiste "Zeichnen" das Werkzeug "Linien und Kurven / Freihandlinie" mit der Maus erstellen. Aber die Linie muss so kurz wie möglich sein.
  • Speichere das Dokument: Es kommt die Fehlermeldung "Fehler beim Speichern des Dokumentes. Schreibfehler. Die Datei konnte nicht geschrieben werden"
Löscht man die Linie und zeichnet eine längere, dann lässt sich die Datei anstandslos speichern.

Ich arbeite schon ewig und viel mit Impress - so was habe ich aber noch nie erlebt.
Hat jemand eine Ahnung, was hier los ist?

Stefan

Gast Peter

Re: Kurze Freihand-Linie: Datei lässt sich nicht speichern

Beitrag von Gast Peter »

Guten Tag Stefan.

Scheint ein Bug zu sein.
Zumindest kann ich es bestätigen. Ist auch in Vers. 6.4.x.x vorhanden.
Das Speichern geht solange nicht, bis die kurze Linie entfernt wird. Es brigt z.B. nichts, zusätzlich eine längere Linie zu zeichnen.

delta9
****
Beiträge: 102
Registriert: Fr, 19.03.2010 15:28

Re: Kurze Freihand-Linie: Datei lässt sich nicht speichern

Beitrag von delta9 »

Hallo Peter,
vielen Dank für die Bestätigung. Dachte schon, ich hätte Halluzinationen, weil es doch ein recht eigenartiger Bug ist.
Mein Workaround: Erst lange Linienform zeichnen und diese dann verkleinern.
Andererseits "schaffe" ich inzwischen mit den kurzen Freihand-Linien sogar Abstürze - kann diese aber noch nicht reproduzieren.
Stefan

Antworten