eps Export mit "Text als Text"

Zeichnungen erstellen

Moderator: Moderatoren

ThomasW
Beiträge: 2
Registriert: Di, 03.04.2007 13:31

eps Export mit "Text als Text"

Beitrag von ThomasW » Di, 03.04.2007 13:37

Hallo,

ich möchte mit OO Draw eps-Dateien erstellen um sie dann in Latex einzubinden. Ich möchte dazu mittels "psfrag" tags im eps durch Latex Ausdrücke ersetzen. Von Corel Draw her kenne ich es, dass man beim Export Text "als Text" ins eps exportieren muss, und dann diesen String mittels psfrag ersetzen kann.

Beim OO eps Export habe ich aber bisher keine entsprechende Funktion gefunden und tatsächlich findet auch psfrag keine zu ersetzenden Strings.

Gibt es die Möglichkeit, das einzustellen oder mache ich etwas falsch?

Vielen Dank,
Thomas

Toxitom
********
Beiträge: 3381
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Toxitom » Mi, 04.04.2007 08:37

Hey Thomas,
ich möchte mit OO Draw eps-Dateien erstellen um sie dann in Latex einzubinden.
Na, überfordere mal OOo nicht. OOo ist kein typisches "Satzprogramm", das hervorragende Filter für EPS besitzt - hier ist sicher Corel ein wenig weiter und spezialisierter.
Ich glaube, ich würde einen anderen Weg gehen (ohne Garantie...). Lade dir Ghostscript und Ghostview (beide sind freie Software), dann noch FreePDF - der setzt auf Ghostscript auf, installiert sich "als Drucker" und erzeugt PDF-Dateien aus jeder Applikation. Diese dann kansst du mit Ghostview öffenen und als EPS umwandeln - da hast du dann alle Optionen.
Im Übrigen solltest du dir auch mal Inkscape ansehen - ist sicher beser geeignet zur Erzeugung von EPS-Dateien ;-)

Gruss
Thomas
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 5- Einstieg und Umstieg

ThomasW
Beiträge: 2
Registriert: Di, 03.04.2007 13:31

Beitrag von ThomasW » Mi, 04.04.2007 10:53

Hallo Toxitom,

danke für die Antwort. Von Inkscape habe ich schon gehört, aber wenn man sich mal an ein Programm gewöhnt hat und effizient arbeiten kann, ist es zeitraubend wieder ein anderes kennenzulernen. Mit OOo Draw komme ich seit Diplom- und Studienarbeit super zurecht, mit Corel weniger.

Ich habe mittlerweile herausgefunden, dass die freie StarOffice Version 5.2 "Text als Text" exportiert, allerdings jedes Zeichen einzeln, was aber für meine Anwendung ok ist.

Ich werde bei nächster Gelegenheit deine beiden Tipps ausprobieren, da mit einem Jahre alten Programm zu arbeiten auf Dauer keine Lösung ist.

Grüße,
Thomas

roberto166
Beiträge: 1
Registriert: Di, 29.05.2007 23:52

Beitrag von roberto166 » Mi, 30.05.2007 08:23

Hallo,
schau mal unter dieser Seite nach:

http://www.mt.luth.se/~fresah/tex/doc/ooffice.html

Das dürfte sein, was Du suchst.

Grüße,
Robert

Ausschnitt aus der Seite:
unter Windows in "C:\Documents and Settings\USER NAME\Applicationdata\OpenOffice.org2\user\registry\data\org\openoffice\Office"
in der Datei "Common.xcu" diesen Eintrag zur EPS-Konfiguration hinzufügen:

</prop>
<prop oor:name="TextMode" oor:type="xs:int">
<value>2</value>
</prop>

, so dass die Konfiguration dann zum Beispiel so aussieht:

<node oor:name="Filter">
<node oor:name="Graphic">
<node oor:name="Export">
<node oor:name="EPS">
<prop oor:name="ColorFormat" oor:type="xs:int">
<value>1</value>
</prop>
<prop oor:name="Version" oor:type="xs:int">
<value>2</value>
</prop>
<prop oor:name="TextMode" oor:type="xs:int">
<value>2</value>
</prop>
</node>
</node>
</node>
</node>

danielle

Re: eps Export mit "Text als Text"

Beitrag von danielle » Fr, 27.02.2009 10:46

Hallo,

Dieser Trick funkioniert gut mit alten Versionen.
Ich habe es probiert mit open office 3 in der Datei "Common.xcu" von "C:\Program Files\OpenOffice.org 3\Basis\share\registry\schema\org\openoffice\Office" aber das geht nicht.

Am Anfang sieht es so aus :

Code: Alles auswählen

           </prop>
            <prop oor:name="TextMode" oor:type="xs:int">
              <info>
                <desc>Specifies if glyph outlines are exported. They produce the highest quality and it is the only possible way to create EPS files that are CJK compliant. Not using glyphs will produce smaller files, but it might lead to problems if not all fonts are available during printing.</desc>
                <label>Export text using glyph outlines - always / never</label>
              </info>
              <constraints>
                <enumeration oor:value="0">
                  <info>
                    <desc>Glyph outlines</desc>
                  </info>
                </enumeration>
                <enumeration oor:value="1">
                  <info>
                    <desc>No glyph outlines</desc>
                  </info>
                </enumeration>
              </constraints>
              <value>0</value>
            </prop>
Ich habe nur diese Anderung gemacht :

Code: Alles auswählen

<value>2</value>
Ich habe wahrscheinlich etwas falsch gemacht aber was ?

Kann jemand mir helfen ?

Danke,
Danielle

Ice

Re: eps Export mit "Text als Text"

Beitrag von Ice » Mi, 07.10.2009 23:10

Hallo,

bei mir funktioniert es auch in Open Office 3 immer noch wie oben beschrieben.

Die Datei "Common.xcu" liegt unter "C:\Dokumente und Einstellungen\USER\Anwendungsdaten\OpenOffice.org\3\user\registry\data\org\openoffice\Office"

Wichtig: ihr müsst schonmal eine EPS exportiert haben.

Dann findet ihr folgendes:

Code: Alles auswählen

<node oor:name="Filter">
  <node oor:name="Graphic">
   <node oor:name="Export">
    <node oor:name="EPS">
     <prop oor:name="ColorFormat" oor:type="xs:int">
      <value>1</value>
     </prop>
     <prop oor:name="Preview" oor:type="xs:int">
      <value>3</value>
     </prop>
    </node>
   </node>
  </node>
 </node>
Dort einfach noch

Code: Alles auswählen

     <prop oor:name="TextMode" oor:type="xs:int">
      <value>2</value>
     </prop>
einfügen und schon funktioniert es.

Gruß,
Ice

Danielle

Re: eps Export mit "Text als Text"

Beitrag von Danielle » Mi, 28.10.2009 10:31

Hallo,

Ich habe endlich bemerkt, dass es auch für mich so functioniert .
(Aber nur wenn das Text in einer Buchstabe besteht.)

Vielen Dank

Danielle

apollo13
Beiträge: 3
Registriert: Sa, 30.04.2011 00:55

Re: eps Export mit "Text als Text"

Beitrag von apollo13 » Sa, 30.04.2011 01:24

Unter Windows 7 funktionierts folgendermaßen:
  1. Open Office Draw starten und wieder schließen (muss mindestens 1x gestartet worden sein)
  2. Nun den Taskmanager öffnen und alle Open Office Anwendungen schließen (i.d.R.: sdraw.exe, soffice.exe und soffice.bin)
  3. Im Explorer nun die Datei C:\Users\BENUTZER\AppData\Roaming\OpenOffice.org\3\user\registrymodifications.xcu mit einem Editor öffnen.
    Am einfachsten im Explorer folgende Adresse eingeben: %APPDATA%\OpenOffice.org\3\user\registrymodifications.xcu
  4. Im XML-Code nun eine Stelle suchen die mit <item beginnt, z.B. gleich am Dateianfang:

    Code: Alles auswählen

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?><oor:items
    xmlns:oor="http://openoffice.org/2001/registry"
    xmlns:xs="http://www.w3.org/2001/XMLSchema"
    xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"><item oor:path=" …
  5. Genau vor dem <item fügt ihr nun folgenden Text ein und speichert die Datei ab:

    Code: Alles auswählen

    <item oor:path="/org.openoffice.Office.Common/Filter/Graphic/Export/EPS"><prop oor:name="TextMode" oor:op="fuse"><value>2</value></prop></item>
  6. Nun einfach in OODraw die Zeichnung als EPS exportieren und psfrag anwerfen.
  7. FERTIG! :lol:
Im Anhang findet ihr das Tutorial als PDF sowie ein kleines Minimalbeispiel im Zusammenspiel mit psfrag.
EPS_export_OODraw_PSFRAG.zip
OODraw -> EPS
Batchdatei: EPS+PSFRAG -> PDF
(109.64 KiB) 292-mal heruntergeladen
Getestet mit Windows 7 (x64) mit OO 3.3.0 Build 9567

gruß apollo

korpuskel
Beiträge: 4
Registriert: Mi, 05.08.2009 11:54

Re: eps Export mit "Text als Text"

Beitrag von korpuskel » Di, 21.02.2012 15:27

Heyho,

hab das alles mal so umgesetzt und hab jetzt das Problem, dass das "kleine omega" (%omega) nicht richtig exportiert wird. Es wird als "É" exportiert. Hab das .eps file auch mal im Klartext geöffnet und da steht es auch als "É" drinne. Also geht schon was beim Export schief und nicht beim einbinden mit dem LatexEditor. Was kann man dagegen tuen? Ist es nicht möglich griechische Buchstaben in .eps zu exportieren?
Ich wollte das mit psfrag korregieren, aber irgendwie macht das der LatexEditor nicht, glaube das liegt daran, das er erst in DVI umwandelt und das wahrscheinlich nicht so auf psfrag steht... jemand ne Idee, wie ich das richtig einbauen kann? Bin leider noch totaler Anfänger, ist meine erste Arbeit mit Latex und Vektorgrafiken.

Ciao

korpuskel

apollo13
Beiträge: 3
Registriert: Sa, 30.04.2011 00:55

Re: eps Export mit "Text als Text"

Beitrag von apollo13 » Di, 21.02.2012 16:29

Im Anhang eine etwas modifizierte Variante des Tutorials.

1.) Es werden sämtliche TEX-Files im BATCH-File Ordner gesetzt.
2.) Die resultierenden Grafiken (PDF und EPS) werden eine Ordnerebene höher ausgegeben.

gruß apollo
Dateianhänge
EPS_export_OODraw_PSFRAG_V2.zip
(120.94 KiB) 189-mal heruntergeladen

apollo13
Beiträge: 3
Registriert: Sa, 30.04.2011 00:55

Re: eps Export mit "Text als Text"

Beitrag von apollo13 » Di, 21.02.2012 20:17

Wahrscheinlich ist es ein Problem mit der Zeichenkodierung.
Ich bin mir allerdings nicht sicher ob sich die Zeichenkodierung beim Export aus OODraw umstellen lässt.

korpuskel
Beiträge: 4
Registriert: Mi, 05.08.2009 11:54

Re: eps Export mit "Text als Text"

Beitrag von korpuskel » Do, 23.02.2012 13:18

Heyho,

habe das Problem, dass "%omega" als "É" exportiert wird leider nicht lösen können, aber ich exportiere jetzt Standardzeichen und ersetzte alles mit psfrag, da ich das mit apollo13 Hilfe zum laufen bekommen hab. Besten Dank nochmal...=)

Für alle die es interessiert:

Problem war, dass um .eps einzubinden Latex => DVI => pdf gesetzt habe, also kein PostSkript genutzt habe. Jetzt Setze ich Latex => DVI => PS => pdf und es funktioniert.

Ciao

korpuskel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste