Automatisch zuordnen

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

shuttle_01

Automatisch zuordnen

Beitrag von shuttle_01 » So, 29.10.2017 18:06

Hallo in die Runde,
ich hoffe ich kann mein Vorhaben verständlich rüberbringen.

Ich habe eine Adressenliste mit ca 1100 einträgen.
Die Liste enthält Tabellen von a - z in der die Namen sortiert sind.
Für die Eingabe von neuen Datensätzen benutze ich einen Dialog, dieser schreibt mir die Datensätze immer ans ende der Tabelle und ich kopiere den dann händich in die zugehörige Tabelle.
Nun meine Wunschvorstellung.
Im Dialog den ersten Buchstaben des Nachnamen auslesen und den dann dem Makro als Tabellenname übergeben damit der Datensatz gleich in die richtige Tabelle geschrieben wird.
Ich hoffe das das verständlich ausgedrückt ist.

Gruß Manni

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4013
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Automatisch zuordnen

Beitrag von lorbass » So, 29.10.2017 18:53

Was du beschreibst sind zum Teil relativ komplexe Funktionalitäten – spätestens, wenn du auch an Fehlerbearbeitung (z.B. Name bereits vorhanden) denkst. Allerdings ist dies nicht sonderlich exotisch, vielmehr ist es eine Standardaufgabe für eine Datenbank.

Mein Rat: Denke über den Einsatz von Base und einer Datenbank nach. Hilfe dazu findest du in der Rubrik Makros und allgemeine Programmierung.

Gruß
lorbass

shuttle_01

Re: Automatisch zuordnen

Beitrag von shuttle_01 » So, 29.10.2017 19:21

Danke,
aber ich glaube nicht das ich mich mit fast 70 noch an eine Datenbank ranwage.
Ich belass es dann besser mit der alten Funktion.

Gruß Manni

Stephan
********
Beiträge: 10101
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Automatisch zuordnen

Beitrag von Stephan » So, 29.10.2017 19:40

Nun meine Wunschvorstellung.
Im Dialog den ersten Buchstaben des Nachnamen auslesen und den dann dem Makro als Tabellenname übergeben damit der Datensatz gleich in die richtige Tabelle geschrieben wird.
Das ist eigentlich garnicht so schwierig zu bewerkstelligen, aber es ist schwierig allgemein zu erklären, sondern man brauchte eine Beispieldatei und darin zumindest einen rudimentären Dialog.
(Es geht nur darum das die Helfer hier eine Grundlage brauchen, z.B. müssen Namen von Dialog und Steuerelementen bekannt sein etc.)

Bitte erstelle eine solche Datei, melde Dich hier im Forum an und eröffne im Bereich "Makros und allgemeine Programmierung" einen neuen Thread und hänge dort die Datei an und ich denke man wird Dir dann helfen.


Du kannst Dir aber auch z.B. diese Beispieldatei ansehen:
http://www.amt-wiesbaden.de/downloads/F ... Muster.sxc

das ist zwar nicht genau was Du brauchst geht aber in die Richtung, insofern es zumindest Zeit wie man Dialoginhalte in eine Tabelle bekommt.


Gruß
Stephan

shuttle_01

Re: Automatisch zuordnen

Beitrag von shuttle_01 » So, 29.10.2017 20:30

Hallo,
die Dialogdaten bekomm ich ja in die Tabelle.
Nur werden die Daten immer in Tabelle "tbl_A" geschrieben.
An Hand des Nachname kopier ich sie dann in die entsprechende Tabelle, zBsp "tbl_N".
Meine Idee war nur diesen Kopiervorgang zu sparen und den Tabellenname direkt zu übergeben um ein klein bisschen mehr Komfort zu haben.
Wie gesagt, war nur eine Idee aber da nicht so oft neue Datensätze generiert werden kann ich gut mit der jetzigen funktio leben.

Gruß Manni

PS
vielleicht wage ich doch mal an eine Datenbank, soll ja fit halten, ..ggg..

Stephan
********
Beiträge: 10101
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Automatisch zuordnen

Beitrag von Stephan » Mo, 30.10.2017 07:09

die Dialogdaten bekomm ich ja in die Tabelle.
Nur werden die Daten immer in Tabelle "tbl_A" geschrieben.
GENAUSO habe ich Dich auch verstanden. Was aber hilft mir das wenn ich Dir trotzdem kein Codebeispiel schreiben kann weil mir dazu eine Beispieldatei fehlt auf die ich mich beziehen kann?

Wenn ich nur völlig allgemein antworten soll, ist es hingegen sehr kurz. Da Du Werte aus dem Dialog auslesen kannst und in eine Tabelle schreiben ist nichts weiter nötig als vom Text des Nachnamens den ersten Buchstaben abzutrennen:

Code: Alles auswählen

Buchstabe = LEFT(TextdesNachnamens, 1)
und daraus den Tabellennamen zu bilden:

Code: Alles auswählen

TabellenName = "tbl_" & Buchstabe 
und mit diesem Tabellennamen den Zugriff auf die Tabellen zu machen, also

Code: Alles auswählen

ThisComponent.Sheets().getByName(TabellenName)

War das nun hilfreich? Ich fürchte nicht, weil es viel zu abstrakt ist.


Gruß
Stephan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 14 Gäste