in ein gr. writer-dokument immer wieder eine PDF einfügen

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

lin
****
Beiträge: 142
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

in ein gr. writer-dokument immer wieder eine PDF einfügen

Beitrag von lin » Di, 23.01.2018 11:35

hallo und guten Morgen Comunity


muss in ein Dokument Einfügungen vornehmen. In das Writer-Dokument soll an jedem Seitenumbruch ein PDF eingefügt werden.
PS - soll ein Kalender werden der abwechselnd
  • ein klass. Kalendarium mit Planerteil hat. - wie in einem tischkalender üblich
    ein Textteil - wie in dem Anhang zu sehen...
Wie kann man das machen?

Freue mich auf einen Tipp

vg
Zuletzt geändert von lin am Sa, 27.01.2018 13:45, insgesamt 1-mal geändert.
http://wpgear.org :: compendium of useful developer tools for working with WordPress

nikki
******
Beiträge: 656
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: in ein gr. writer-dokument immer wieder eine PDF einfügen

Beitrag von nikki » Di, 23.01.2018 13:12

Hallo,
wenn die Extension PDF Import for Apache OpenOffice installiert ist, kannst Du PDF-Dateien nur in DRAW öffnen es sei denn, Du verwendest PDF-Dateien in den ODF-Dateien eingebettet sind.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.5, LO 6.0.7 (x64)

lin
****
Beiträge: 142
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

Re: in ein gr. writer-dokument immer wieder eine PDF einfügen

Beitrag von lin » Di, 23.01.2018 13:38

hallo und guten Tag Nikki

vielen Dank für die schnelle Antwort. Aha - also ich brauche die Extension PDF Import for Apache OpenOffice

nikki hat geschrieben:
Di, 23.01.2018 13:12
Hallo,
wenn die Extension PDF Import for Apache OpenOffice installiert ist, kannst Du PDF-Dateien nur in DRAW öffnen es sei denn, Du verwendest PDF-Dateien in den ODF-Dateien eingebettet sind.
Um nochmals zu erläutern was ich vorhabe: ich will lediglich in die Writer-Datei - und zwar jeweils in die Seitenumbrüche hinein - je ein PDF setzen.
Also - m.a.W: es soll am Ende so sein, dass jede Seite der im obigen Dokument (es sind Seiten im Format 10 x 30 CM) von einer PDF-DATEI gefolgt ist, die ich hier (als PDF) vorliegen habe - und die eingebunden werden sollen.

Du meinst dass ich die PDF Dateien dazu öffnen soll ,,,,,

... um diese zu editieren!?
....

Ich will die ODF - die Writer-Datei also zu Haupt-Datei zur Hauptdatei machen - in diese sollten die insgesamt 52 (für jede Woche eine) eingebettet werden.

Ich werde mir jetzt mal die Extension ansehen - die Extension PDF Import for Apache OpenOffice

Dir nochmals vielen Dank.

Vg
http://wpgear.org :: compendium of useful developer tools for working with WordPress

lin
****
Beiträge: 142
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

Re: in ein gr. writer-dokument immer wieder eine PDF einfügen

Beitrag von lin » Mi, 07.02.2018 10:07

halllo u. guten Morgen,

also ich hab nochmals nachgesehn - es muss hier mitnichten eine PDF rein sondern lediglich eine Grafik - ein IMAGE-Datei.

Wie lässt sich denn das bewerkstelligen. Muss ich hier den Seitenumbruch irgendwie "aufloesen" - oder es auf besondere Weise bearbeiten?
Dateianhänge
2018_02_07__14_00_kpl_mit_offset.odt
Das ist die Basisdatei - in die die Dateien jeweils eingefügt werden sollen
(114.61 KiB) 101-mal heruntergeladen
http://wpgear.org :: compendium of useful developer tools for working with WordPress

Gast Peter

Re: in ein gr. writer-dokument immer wieder eine PDF einfügen

Beitrag von Gast Peter » Mi, 07.02.2018 17:59

Guten Abend Lin.

Zum Beispiel mithilfe einer neuen Seitenvorlage:
Geh in der Seitenleiste auf Formatvorlagen und lass die Seitenvorlagen anzeigen.
Deine Seiten haben alle die Seitenvorlage "Standard". Klick mit der rechten Maustaste auf "Standard" und wähl "Neu" aus.
Gib der Vorlage einen Namen (z.B. Bildseite) und wähl im Feld "Folgevorlage" die Vorlage Standard aus.
Dann klick auf den Reiter "Seite" und stell die gleiche Seitengröße und Seitenränder wie für die Standardseite ein.
Mit OK bestätigen.

Jetzt mach nochmal einen Rechtsklick auf die Vorlage Standard und wähl "ändern" aus.
Als Folgevorlage wählst Du hier die gerade erstellte Vorlage "Bildseite" aus.
Mit OK bestätigen.

Als nächstes setzt Du den Cursor auf jeder Seite hinter den letzten Buchstaben/Wort der letzten Spalte und drückst STRG+ENTER.
Dadurch wird hinter jeder bestehenden Seite eine neue leere Seite für die Bilder erzeugt.

Die Bilder fügst Du dort über "Einfügen > Bild > aus Datei" ein. Wenn die Bilder die gleichen Abmessungen haben, wie die Seite, füllen sie die Seite komplett aus.

Allerdings kann Open Office vermutlich nichts mit einer IMAGE-Datei anfangen, zumindest wenn die Dateiendung so heißt. In dem Fall müsstest Du die Datei vorher in ein für Open Office lesbares Format umwandeln (also z.B. jpg, png, ...).

Im Wiki findest Du weitere Infos zu Seitenvorlagen: http://www.ooowiki.de/SeitenVorlagen.html

lin
****
Beiträge: 142
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

Re: in ein gr. writer-dokument immer wieder eine PDF einfügen

Beitrag von lin » Do, 08.02.2018 00:20

hallo und guten Abend Peter


vielen Dank für Deine Antwort und die sehr detaillierte Information. Das ist alles sehr sehr hilfreich.
Werde das ganze gleich morgen ausproieren.
Gast Peter hat geschrieben:
Mi, 07.02.2018 17:59
Guten Abend Lin.

Zum Beispiel mithilfe einer neuen Seitenvorlage:
Geh in der Seitenleiste auf Formatvorlagen und lass die Seitenvorlagen anzeigen.
Deine Seiten haben alle die Seitenvorlage "Standard". Klick mit der rechten Maustaste auf "Standard" und wähl "Neu" aus.
Gib der Vorlage einen Namen (z.B. Bildseite) und wähl im Feld "Folgevorlage" die Vorlage Standard aus.
Dann klick auf den Reiter "Seite" und stell die gleiche Seitengröße und Seitenränder wie für die Standardseite ein.
Mit OK bestätigen.

Jetzt mach nochmal einen Rechtsklick auf die Vorlage Standard und wähl "ändern" aus.
Als Folgevorlage wählst Du hier die gerade erstellte Vorlage "Bildseite" aus.
Mit OK bestätigen.

Als nächstes setzt Du den Cursor auf jeder Seite hinter den letzten Buchstaben/Wort der letzten Spalte und drückst STRG+ENTER.
Dadurch wird hinter jeder bestehenden Seite eine neue leere Seite für die Bilder erzeugt.

Die Bilder fügst Du dort über "Einfügen > Bild > aus Datei" ein. Wenn die Bilder die gleichen Abmessungen haben, wie die Seite, füllen sie die Seite komplett aus.
Allerdings kann Open Office vermutlich nichts mit einer IMAGE-Datei anfangen, zumindest wenn die Dateiendung so heißt. In dem Fall müsstest Du die Datei vorher in ein für Open Office lesbares Format umwandeln (also z.B. jpg, png, ...).
Im Wiki findest Du weitere Infos zu Seitenvorlagen: http://www.ooowiki.de/SeitenVorlagen.html
Die Dateien liegen übrigens bereits jetzt im JPG-Format vor. Werde das alles mal ausprobieren.


Viele Grüße
http://wpgear.org :: compendium of useful developer tools for working with WordPress

lin
****
Beiträge: 142
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

Re: in ein gr. writer-dokument immer wieder eine PDF einfügen

Beitrag von lin » Fr, 09.02.2018 14:20

Hallo und guten Tag Peter, ;)


habe mich mal drangemacht an die Schritte:
Geh in der Seitenleiste auf Formatvorlagen und lass die Seitenvorlagen anzeigen. Deine Seiten haben alle die Seitenvorlage "Standard". Klick mit der rechten Maustaste auf "Standard" und wähl "Neu" aus. Gib der Vorlage einen Namen (z.B. Bildseite) und wähl im Feld "Folgevorlage" die Vorlage Standard aus. Dann klick auf den Reiter "Seite" und stell die gleiche Seitengröße und Seitenränder wie für die Standardseite ein.
Mit OK bestätigen.

bis hierher bin ich schonmal gekommen. Siehe Screenshot.

kalender_image_.jpg
kalender_image_.jpg (162.02 KiB) 3354 mal betrachtet

Das ist der nächste Schritt:
Jetzt mach nochmal einen Rechtsklick auf die Vorlage Standard und wähl "ändern" aus.Als Folgevorlage wählst Du hier die gerade erstellte Vorlage "Bildseite" aus. Mit OK bestätigen.
ferner noch diese Schritte:
Als nächstes setzt Du den Cursor auf jeder Seite hinter den letzten Buchstaben/Wort der letzten Spalte und drückst STRG+ENTER.
Dadurch wird hinter jeder bestehenden Seite eine neue leere Seite für die Bilder erzeugt. Die Bilder fügst Du dort über "Einfügen > Bild > aus Datei" ein. Wenn die Bilder die gleichen Abmessungen haben, wie die Seite, füllen sie die Seite komplett aus. Allerdings kann Open Office vermutlich nichts mit einer IMAGE-Datei anfangen, zumindest wenn die Dateiendung so heißt. In dem Fall müsstest Du die Datei vorher in ein für Open Office lesbares Format umwandeln (also z.B. jpg, png, ...). Im Wiki findest Du weitere Infos zu Seitenvorlagen: http://www.ooowiki.de/SeitenVorlagen.html
[/quote]


Ich gebe halt da die DATEN ein - ES soll im Format eines Tischkalenders sein - ergo ca. 30 x 10 Cm


Mache jetzt wieder weiter.

VG lin
http://wpgear.org :: compendium of useful developer tools for working with WordPress

Gast Peter

Re: in ein gr. writer-dokument immer wieder eine PDF einfügen

Beitrag von Gast Peter » Fr, 09.02.2018 17:26

lin hat geschrieben:
Fr, 09.02.2018 14:20
bis hierher bin ich schonmal gekommen. Siehe Screenshot.
Da wirst Du nicht weiterkommen.
Dein Screenshot zeigt, dass Du bei den Absatzvorlagen gelandet bist - Du brauchst aber die Seitenvorlagen (viertes Symbol von links im Vorlagenfenster, geh einfach mit der Maus drüber, dann wird ein Tooltip angezeigt)

Und die Seitengröße sollte schon exakt gleich sein wie bei den vorhandenen Seiten. Schau in der Seitenvorlage "Standard" nach.

lin
****
Beiträge: 142
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

Re: in ein gr. writer-dokument immer wieder eine PDF einfügen

Beitrag von lin » Sa, 10.02.2018 18:28

hallo Peter, guten Abend

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Gast Peter hat geschrieben:
Fr, 09.02.2018 17:26
lin hat geschrieben:
Fr, 09.02.2018 14:20
bis hierher bin ich schonmal gekommen. Siehe Screenshot.
Da wirst Du nicht weiterkommen. Dein Screenshot zeigt, dass Du bei den Absatzvorlagen gelandet bist - Du brauchst aber die Seitenvorlagen (viertes Symbol von links im Vorlagenfenster, geh einfach mit der Maus drüber, dann wird ein Tooltip angezeigt) Und die Seitengröße sollte schon exakt gleich sein wie bei den vorhandenen Seiten. Schau in der Seitenvorlage "Standard" nach.
Ich hab schon mal nachgeschaut - das sind im Grunde folgende Werte: In der Seitenvorlage steht folgendes drinne
Format ;Benutzer
29,70 cm
10,50 cm
Ausrichtung Querformat
ränder: keine
So soll es werden - es ist eben ein Format eines Tischkalenders. Das bedeutet dass auf den im Dokument gezeigten Seiten jeweils eine weitere Seite kommen soll - ein Kalendarium - aus einem ganz gewöhnlichen (Tisch-) Kalender. Also im Grunde fast eine Halbe Seitenfläche eines normalen DIN-A 4 Papiers ausmacht.

Die oben genannten Werte werde ich auf jeden Fall verwenden:

Für den nächsten Schritt hab ich mal einen Screenshot hergestellt.... Ich denke dass ich von dieser Ansicht __weiterarbeite__

calender_1.jpg
calender_1.jpg (81.72 KiB) 3243 mal betrachtet
in dieser Ansicht müsste ich noch fündig werden....:
Da wirst Du nicht weiterkommen.
Dein Screenshot zeigt, dass Du bei den Absatzvorlagen gelandet bist - Du brauchst aber die Seitenvorlagen (viertes Symbol von links im
Vorlagenfenster
geh einfach mit der Maus drüber, dann wird ein Tooltip angezeigt)
Und die Seitengröße sollte schon exakt gleich sein wie bei den vorhandenen Seiten. Schau in der Seitenvorlage "Standard" nach.
ich werde mal weiteraribeten - in der oben genannten Ansicht werde ich mal suchen was ich / wie ich weiterkomme....


viele Grüße
http://wpgear.org :: compendium of useful developer tools for working with WordPress

lin
****
Beiträge: 142
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

Re: in ein gr. writer-dokument immer wieder eine PDF einfügen

Beitrag von lin » So, 11.03.2018 21:24

hallo und guten Abend Peter,


ich hab mich nochmals dran gemacht - nachdem ich mehrere Wochen jetzt versucht habe, das mit einem Provisorium zu lösen. Nun allerdings will ich das nochmals richtig loesen - mit deinem Vorschlag.

Das läuft alles sehr gut -
Zum Beispiel mithilfe einer neuen Seitenvorlage:
Geh in der Seitenleiste auf Formatvorlagen und lass die Seitenvorlagen anzeigen. Deine Seiten haben alle die Seitenvorlage "Standard". Klick mit der rechten Maustaste auf "Standard" und wähl "Neu" aus. Gib der Vorlage einen Namen (z.B. Bildseite) und wähl im Feld "Folgevorlage" die Vorlage Standard aus. Dann klick auf den Reiter "Seite" und stell die gleiche Seitengröße und Seitenränder wie für die Standardseite ein. Mit OK bestätigen.
bis hierher läuft alles super. Aber wenn ich fortfahre und hier diese Schritte versuche nachzuvollziehen,....
Jetzt mach nochmal einen Rechtsklick auf die Vorlage Standard und wähl "ändern" aus.
Als Folgevorlage wählst Du hier die gerade erstellte Vorlage "Bildseite" aus. Mit OK bestätigen.

... dann erhalte ich das folgende Bild:
a_calender__222.jpg
a_calender__222.jpg (97.31 KiB) 2490 mal betrachtet
Unter dem Reiter "Verwalten" - der dann ein Bild öffnet, in dem ich das von dir empfohlene einstellen kann -
Als Folgevorlage wählst Du hier die gerade erstellte Vorlage "Bildseite" aus. Mit OK bestätigen.
Alles klappt super: aber wenn ich dann fortschreite, dann komme ich bei dem Versuch neue Seiten zu erstellen zu einem Verhalten das irgendwie nicht zielführend ist:

Ich komme aus dem Spaltendesign nicht raus - Es bleiben immer die Spalten. Und so kann ich auch keine images (jpg) einfügen.

Frage; mach ich hier etwas falsch. Bin ich jetzt durch einen Mausklick wo gelandet wo ich nicht hinsollte!?


nochmals: was ich einfügen will ist eine Grafik (im jpg Format) und in derselben Größe wie die obige Seite auch schon ist:

Querformat
Breite: 29.7 cm
Hoehe: 10,5 cm

Das wirft also Probleme auf. Ich muss das starre Seiten-verhalten aufloesen

- damit am Ende jeder einzelnen Seite immer eine Grafik eingebaut werden kann.
- es sollte also so sein dass ich abwechselnd eine Seite mit den Grafiken hab und unten dann eine Seite mit den Losungstexten: also immer abwechselnd....


Freu mich auf einen Tipp

lin
http://wpgear.org :: compendium of useful developer tools for working with WordPress

Gast Peter

Re: in ein gr. writer-dokument immer wieder eine PDF einfügen

Beitrag von Gast Peter » Mo, 12.03.2018 18:58

Guten Abend Lin.

Kontrollier in der Seitenvorlage "Bildseite" auf dem Reiter "Spalten" ob dort mehr als eine eingestellt sind. Wenn ja, ändere das auf 1.
Sollte das Problem damit nicht behoben sein, lade Deine geänderte Datei hoch, dann kann jemand reinschauen wo es hakt.

lin
****
Beiträge: 142
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

Re: in ein gr. writer-dokument immer wieder eine PDF einfügen

Beitrag von lin » Mi, 14.03.2018 19:15

hallo und guten Abend, Peter,

nun hab ich das ganze nochmals auf dem Bürorechner nachvollzogen - alle Schritte einzeln Step by Step durchgeführt: Und siehe da: Nun scheint es zu funktionieren - und zerhaut auch nicht die TABELLEN. Nein - es macht alles was es soll und produziert Leerseiten.

Hier ein paar Bilder die ich soeben geschossen hab.

Dir nochmals vielen vielen Dank!

Anm.:
Werde morgen früh weiterarbeiten und das Ergebnis überprüfen und dann sehen wie g ut ich dann die DATEIEN da einbauen kann. Soweit ich es jetzt aber überblicke sieht alles sehr sehr gut aus.

Wichtig: wenn ich jetzt die Grafiken einbaue, dann müsssen die auch nicht mehr Platz einnehmen / ausfüllen als die 29.7 x 10.5 cm im Moment ausgefüllt werden durch die "Losungs"-Text-Teile. M.a-W. ich werde morgen mal sehen wie das dann für - ca 10 Wochen aussieht - final.


Viele Grüße
Lin



Bild 1
mit_leerseite_2.jpg
mit_leerseite_2.jpg (91.63 KiB) 2371 mal betrachtet


Bild 2
mit_leerseite_.jpg
mit_leerseite_.jpg (59.55 KiB) 2373 mal betrachtet

Werde morgen Früh alles nochmals genau ansehen.

Dir nochmals vielen vielen Dank!

Viele 'Grüße
Dateianhänge
mit_leerseite_2.jpg
mit_leerseite_2.jpg (91.63 KiB) 2373 mal betrachtet
http://wpgear.org :: compendium of useful developer tools for working with WordPress

Antworten