Openoffice und das Mozilla-thunderbird Adressbuch

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

Gast

Openoffice und das Mozilla-thunderbird Adressbuch

Beitrag von Gast » Mo, 22.09.2003 10:16

Hallo,
scheinbar besteht die Möglichkeit mit Openoffice das mozilla Adressbuch zu benutzen. Kann ich auch das Thunderbird- Adressbuch benutzen?
Das Dateiformat ist das gleiche, selbst der Name der Datei stimmt überein. nur das Verzeichnis ist ein anderes.
Vielen dank
Gruß Mark

Ponder_Stibbons
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 13.10.2003 11:49

Beitrag von Ponder_Stibbons » Mo, 13.10.2003 11:52

Es gibt ein bug für dass man stimmen kann wenn man dieses Feature braucht/vermisst/möchte/...
http://www.openoffice.org/issues/show_bug.cgi?id=20088
Gruß Ponder

Gast

Beitrag von Gast » So, 23.11.2003 21:38

Ich haben den Link von Ponder_Stibbons ausprobiert aber es funktioniert bei mir nicht! Gibt es irgendwo eine ausführliche und deutsche Anleitunt?
MfG Konrad

Konrad
Beiträge: 3
Registriert: So, 23.11.2003 21:35

Die wohl einfachste Lösung

Beitrag von Konrad » Mo, 24.11.2003 17:42

Nach einigen Probieren und schrauben hab ich mal die Registry.dat aus dem
/Anwendungsdaten/Thunderbird Verzeichniss in das neu erstellte
/Anwendungsdaten/Mozilla kopiert.
In dieser Datei steht der Pfad des Adressbuches von Thunderbird auf das die Anfrage von OO.o umgeleitet wird. :D

MfG Konrad

P.S. Gestern hab ich noch den Kalender für Thunderbird und Gimp installiert, allmählich wird mein Rechner eine OpenSource Landschaft. Danke an die, die all die Programme schreiben

harrybo
**
Beiträge: 45
Registriert: Mi, 10.03.2004 14:06
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von harrybo » Sa, 01.05.2004 11:37

Schade, das funktioniert bei mir leider auch nicht. Muss noch mehr berücksichtigt werden? Hat noch jemand Erfahrung damit?

gruß harrybo

Gast

Re: Die wohl einfachste Lösung

Beitrag von Gast » Di, 11.05.2004 06:29

Konrad hat geschrieben:Nach einigen Probieren und schrauben hab ich mal die Registry.dat aus dem
/Anwendungsdaten/Thunderbird Verzeichniss in das neu erstellte
/Anwendungsdaten/Mozilla kopiert.
^Genial einfach. Danke, funktioniert prächtig!

Fantin
****
Beiträge: 102
Registriert: Mo, 22.03.2004 15:50
Kontaktdaten:

Beitrag von Fantin » Mi, 12.05.2004 14:09

Doofe Frage: Wie vote ich für einen Bug?
Julius
Bild

Lib
******
Beiträge: 606
Registriert: Mi, 06.08.2003 20:18

Beitrag von Lib » Mi, 12.05.2004 14:13

Fantin hat geschrieben:Wie vote ich für einen Bug?
Infos hier:
http://de.openoffice.org/dev/about-issuezilla.html
Gruss, Lib

AJ

Beitrag von AJ » So, 06.06.2004 22:51

Hallo,

also irgendwie Blick ich das nicht :( Habe die registry.dat in das Mozilla Verzeichnis kopiert, aber leider kann ich mit OpenOffice das Adressbuch immer noch nicht öffen.
Muss ich die registry.dat noch editieren?

Danke und Gruß,
AJ

keytrix
Beiträge: 8
Registriert: Di, 25.05.2004 14:57

ist ganz einfach

Beitrag von keytrix » So, 04.07.2004 21:50

habe oo1.1.2

unter datenquellen eine neu erstellen
adressbuch:mozilla

dann registerkarte verknupfung und dort den pfad zu dem abook von thunderbird erstellen.

oo neu starten und fertig

AndreasM

Beitrag von AndreasM » Do, 15.07.2004 10:01

Habe ebenfalls oo1.1.2 unter Windows 2000

In der Maske "Datenquellen verwalten" wollte ich das Thunderbird Adressbuch anbinden und habe auch den Link sauber eingetragen, aber oo findet auch nach einem Neustart keine Verbindung zu sdbc:address:mozilla.

Ich war als Admin angemeldet und habe im abook.mab kein Passwort. Was kann wo sonst noch im Weg stehen?

Danke und Gruss,
Andreas

lu10010

Beitrag von lu10010 » Do, 14.10.2004 16:21

Auch bei mir funktioniert das so nicht. Ebenfalls W2k, oo1.1.3 TB 0.8
Lutz

HTTP404

Re: Die wohl einfachste Lösung

Beitrag von HTTP404 » So, 26.12.2004 10:12

Anonymous hat geschrieben:
Konrad hat geschrieben:Nach einigen Probieren und schrauben hab ich mal die Registry.dat aus dem
/Anwendungsdaten/Thunderbird Verzeichniss in das neu erstellte
/Anwendungsdaten/Mozilla kopiert.
^Genial einfach. Danke, funktioniert prächtig!
Verstehe ich nicht ganz. Die Registry.dat im Mozilla Ordner ist nicht leer und würde dann doch überschrieben werden, oder?

Grüße,

HTTP404

HTTP4040

Re: ist ganz einfach

Beitrag von HTTP4040 » So, 26.12.2004 10:44

keytrix hat geschrieben:habe oo1.1.2

[...] registerkarte verknupfung und dort den pfad zu dem abook von thunderbird erstellen.
Wie heisst denn dieser Pfad zum Adressbuch? Ist es eine *.EXE Datei? Denn dort finde ich nur Thunderbird.exe und damit klappt es bei mir nicht (XP - home).

Grüße,

HTTP404

dslchica

Adressbuch thunderbird

Beitrag von dslchica » Do, 30.12.2004 11:05

Hallo,

Der Ordner "/Anwendungsdaten/Thunderbird /... war bei mir versteckt. Habe ihn dann aber endlich gefunden. Habe aber noch ein paar Fragen:

Sowohl im Unterordner Mozilla, als auch im Unterordner Thunderbird finde ich eine Registry.dat.

1. Muss jetzt die in mozilla mit der aus thunderbird überschrieben werden.
2. Wenn ja, was mache ich mit der in thunderbird? Löschen?
3. Wird die ursprüngliche Registry.dat in mozilla nicht mehr benötigt?
4. Mit welchem Programm kann ich die Regitry.dat ansehen bzw. bearbeiten?

Würde mich freuen wenn jemand eine Antwort weiß.

Danke

Gesperrt