Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

sternenschwaermer
***
Beiträge: 76
Registriert: Fr, 28.10.2005 08:08
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Beitrag von sternenschwaermer » Fr, 21.03.2008 12:54

Hallo zusammen und frohe Ostern!

Hab eine Frage:
Ich habe mal ne Datei oder PDF gesehen, welche mit Obenoffice erstellt wurde.
Darin war ein Inhaltsverzeichnis, was gleich per Klick auf die entsprechende Position im darunter befindlichen Text gesprungen ist.

Also wie in Word, wenn da ein Inhaltsverzeichnis automatisch erstellt wird, habe ich Sprungmarken, und sowas hätte ich in OO (2.x) auch.

Wie geht das?

Grüße,

Thilo

chrk
*******
Beiträge: 1670
Registriert: Sa, 22.09.2007 18:09

Re: Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Beitrag von chrk » Fr, 21.03.2008 13:30

Hallo Thilo,
Word fügt automatisch Hyperlinks ins Verzeichnis ein, OpenOffice muss man das erst sagen:

Entweder beim Erstellen des Verzeichnisses oder über Rechtsklick ins bestehende Verzeichnis und Verzeichnis bearbeiten suchst Du Dir den Reiter "Einträge".

Ruf dann mal die Hilfe für den Dialog auf, da findest Du unter Anderem:
Hilfe zum Dialog Verzeichnis Bearbeiten hat geschrieben:Hyperlink
Erstellt einen Hyperlink für den Teil des Eintrags, den Sie in die Anfangs- (LS) und Endtags (LE) für Hyperlinks einschließen. Klicken Sie in der Zeile Struktur in das leere Feld vor dem Teil, für den Sie einen Hyperlink erstellen möchten, und klicken Sie dann auf diese Schaltfläche. Klicken Sie in das leere Feld hinter dem Teil, der zu einem Hyperlink werden soll, und klicken Sie dann noch einmal auf diese Schaltfläche. Alle Hyperlinks müssen einmalig sein.
Lies auch mal weiter, damit Du die Strukturfelder kennen lernst.

Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Alle" wird die Einstellung für alle Verzeichnisebenen übernommen.

Wenn Du die Bearbeitung abschließt, hat Dein Verzeichnistext die Farbe gewechselt und die Einträge sind unterstrichen. Das liegt daran, dass jetzt die Zeichenvorlage "Hyperlink" angewendet wird. Wenn Du Farbe und Unterstreichung nicht wünschst, musst Du die Zeichenvorlage nach Deinen Vorstellungen anpassen.

Damit die Hyperlinks auch im OOo-erstellten pdf wirksam werden, musst Du bei den pdf-Optionen "Tagged PDF" aktiviert haben. Mit der Option "Lesezeichen exportieren" werden - unabhängig von den Hyperlinks - die Überschriften als pdf-Lesezeichen (in der Lesezeichenleiste von Adobe Reader) zugänglich.

Gast

Re: Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Beitrag von Gast » Fr, 21.03.2008 15:34

Also, ich finde die Beschreibung absolut nicht-sagend...

und wie ich jetzt zu den automatischen Verzeichniseinträgen aus den Überschriften komme, weiß ich auch net. :shock:

Hab auch kein Feld "Struktur" gefunden.

Gast

Re: Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Beitrag von Gast » Fr, 21.03.2008 15:49

Also, per Einfügen habe ich Hyperlinks eingefügt, aber:

1. Wahnsinnig umständlich
2. die Pünktchen zwischen der Seitenanzahl und der Überschrift verschwinden.
3. Sobald ich aufs Inhaltsverzeichnis bearbeiten klicke, sind die mühsam eingefügten Links wieder weg. und Rückgängig machen lassen geht nicht. Läßt OO Writer nicht zu.

Gibt es keine Vorlage, die sowas automatisch macht, oder makros?
Word macht sowas doch auch, und ist oft Mist.

Thilo

chrk
*******
Beiträge: 1670
Registriert: Sa, 22.09.2007 18:09

Re: Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Beitrag von chrk » Fr, 21.03.2008 16:26

Hier habe ich mal einen Hyperlink nur aus dem Überschriftennamen gemacht:
2008-03-21_160907.jpg
2008-03-21_160907.jpg (43.03 KiB) 30521 mal betrachtet
Erst mit Klick auf "Alle" wird das für alle Verzeichnisebenen übernommen.

sternenschwaermer
***
Beiträge: 76
Registriert: Fr, 28.10.2005 08:08
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Beitrag von sternenschwaermer » Sa, 22.03.2008 01:55

und da muss ich nicht über Einfügen, Hyperlink noch Links einfügen, dann geht das automatisch?

chrk
*******
Beiträge: 1670
Registriert: Sa, 22.09.2007 18:09

Re: Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Beitrag von chrk » Sa, 22.03.2008 07:35

Exakt. Probier's mal aus.

Das ist die Formatierung des Inhaltsverzeichnisses. Alles was Du versuchst, nachträglich drüberzubügeln, geht bei der nächsten Aktualisierung des Verzeichnisses (automatisch oder manuell) verloren, weil dann die Einstellungen des Verzeichnisses wieder angewendet werden.

Stell Dir das Inhaltsverzeichnis wie einen großen, komplexen und vor allem gekapselten Feldbefehl vor. Zum Navigieren aus den Verzeichniseinträgen in den Text musst Du die Strg-Taste beim Mausklick gedrückt halten.

sternenschwaermer
***
Beiträge: 76
Registriert: Fr, 28.10.2005 08:08
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Beitrag von sternenschwaermer » Sa, 22.03.2008 13:37

Sorry, aber das geht nicht.

Ich hab zwar gewisse Erfahrungen, kann sogar MS-Office-Schulungen geben, und Systeme administrieren.

Hab jetzt das Verzeichnis gelöscht.
Die Punkte fürs Inhaltsverzeichnis sind per "Überschrift 1" formatiert.

Mache Einfügen, Verzeichnis, Inhaltsverzeichnis.
Verzeichnis-Karteireiter:
Typ und Titel: Inhaltsverzeichnis
Typ: Inhaltserzeichnis
Verzeichnis erstellen für Gesamtes Dokument, stehen lassen auf Auswerten bis Ebene 10.
Erzeugen aus: Gliederung und Verzeichnismarkierungen.

Karteireiter Einträge:
Ebene 1 markiert.
Auf "Hyperlink" geklickt, Hyperlink wird ausgegraut.
Zeichenvorlage steht jetzt auf "Internet Link".
Klicke auf "Alle".

Bestätige mit "Ok".

KEINE Links :?:

chrk
*******
Beiträge: 1670
Registriert: Sa, 22.09.2007 18:09

Re: Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Beitrag von chrk » Sa, 22.03.2008 14:19

sternenschwaermer hat geschrieben:Sorry, aber das geht nicht.
Aber beinahe.
Auf "Hyperlink" geklickt, Hyperlink wird ausgegraut.
Zeichenvorlage steht jetzt auf "Internet Link".
Klicke auf "Alle".

Bestätige mit "Ok".

KEINE Links :?:
Im Screenshot sind doch zwei Pfeile. Du gehst in die Leerstelle vor dem Element (auch ganz an den Anfang), das Du mit dem Hyperlink einschließen willst, setzt mit Klick auf Hyperlink den Anfangsmarker (LS). Dann gehst Du in die Leerstelle hinter dem gewünschten Element (auch ganz ans Ende, wenn Du willst). Die Schaltfläche ist wieder aktiv, und Du setzt den Endemarker (LE).

Der Vorteil gegenüber MS Word (ja, das kenne ich auch) ist die Wahlfreiheit, welche Elemente Du als Hyperlink formatieren möchtest. Du musst eben Anfang und Ende festlegen. Stell's Dir in dem Fall vor wie ein HTML-Tag, dass muss auch geschlossen werden.

Gast

Re: Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Beitrag von Gast » Sa, 22.03.2008 23:00

Geht immer noch nicht.

Also, das Inhaltsverzeichnis sieht, ohne Links, so aus, ist ne Zitatsammlung:
Inhaltsverzeichnis
Denken/Wissen 2
Fehler/Irrtum 4
Glauben 5
Menschen 6
Charakter 7
Humor 8
Freude 8
Leid 9
Geld 10
Ziele, Strebsamkeit 11
Weltverbessern 12
Leben 13
Frieden 13
Liebe 14
Frauen 16

Dann gehe ich auf Verzeichnis bearbeiten?
Und vorher das Verzeichnis markieren?

Welche Leerstelle? Die hinter "Struktur", Karteireiter "Einträge? hinter den grauen Pfeil? vor dem anklickbaren Feld "LS", wo "Hyperlink Anfang Zeichenvorlage Internet Link" steht?
Dann "Hyperlink" klicken, Zeichenvorlage springt auf "Internet Link", dann "Alle" wählen? Und wieso ist dann im Leerfeld, wenn es da ist, immer noch "Zeichenvorlage: keine" aktiv? und dahinter auf einmal noch ein "LS"
Und wenn ich auf das Feld "LS" klicke, wieso steht dann auf einmal "Internet Link" als Zeichenvorlage drin?

Habe jetzt schon ne Stunde mit diesem Zeug hantiert, und es ist immer noch keiner drin. Will doch keine Doktorarbeit machen, sondern ein Inhaltsverzeichnis mit Sprunkmarken in den Text erstellen... ???

chrk
*******
Beiträge: 1670
Registriert: Sa, 22.09.2007 18:09

Re: Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Beitrag von chrk » So, 23.03.2008 09:12

Hallo,
ich mach einen letzten Versuch. Im Anhang findest Du eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie es für mich funktioniert.

Wegen der Beschränkung auf 128kB im Upload ins Forum habe ich auf ein paar Screenshots verzichten müssen. Ich hoffe, es ist trotzdem anschaulich genug.

Frohe Ostern noch.
Dateianhänge
Verzeichnis_mit_Hyperlinks.odt
(96.42 KiB) 3415-mal heruntergeladen

sternenschwaermer
***
Beiträge: 76
Registriert: Fr, 28.10.2005 08:08
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Beitrag von sternenschwaermer » So, 23.03.2008 17:13

Danke, jetzt hat's doch geklappt...

Das mit den Seitenvorlagen und dem Navigator etc. wußte ich schon.

Mit dem Inhaltsverzeichnis hat's aber nur geklappt, nachdem ich es gelöscht und neu erstellt hatte.

DerUmsteiger

Re: Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Beitrag von DerUmsteiger » Mo, 24.11.2008 11:21

Yo,

Der Thread war sehr hilfreich.
Ich hatte aber das Problem, daß die Überschriften
(welche dann im Inhaltsverzeichnis sein sollen) nicht
mit "Überschrift##" formatiert waren, daher war das
Inhaltsverzeichnis zwar korrekt erstellt, aber nicht
navigierbar.

Es geht aber dennoch: Unter der Registerkarte
Verzeichnis 'Gliederung' anwählen, den Button
mit den '...' klicken, dort bei Nummerierung die
gewünschte hierarchische Ebene anklicken und
bei ''Absatzvorlage" dann die entsprechende
Formatvorlage wählen.

Das ganze in OOo3.

lG

Torsten

Re: Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Beitrag von Torsten » Do, 02.04.2009 11:32

@chrk: Vielen Dank für deine sehr gut beschriebene Antwort! Hat mir gerade sehr geholfen!!

XNeo

Re: Inhaltsverzeichnis mit Links zum Springen in Text darunter

Beitrag von XNeo » Di, 14.04.2009 16:02

Mir auch! Danke!

Ich hatte vorher das Problem, dass zwar die Hyperlinks in Writer funktionierten, aber nicht mit ins PDF exportiert wurden.
Des Rätsels Lösung: Ich hatte (weil ich keine blaue Schrift wollte) eine andere Formatvorlage für die Hyperlinks ausgewählt.
Offenbar werden nur als "Internetlink" formatierte Hyperlinks mit in die PDF-Dateien exportiert.

Gesperrt