Farbverlauf wiederherstellen

Zeichnungen erstellen

Moderator: Moderatoren

JederHoltSichDenTod
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 26.02.2018 13:39

Farbverlauf wiederherstellen

Beitrag von JederHoltSichDenTod » Mo, 26.02.2018 13:51

Ich habe in OpenOffice Draw versehentlich den vorinstallierten Farbverlauf "Grey Gradient 1" gelöscht. Über die OO-Hilfe und Google konnte ich keine Lösung zur Wiederherstellung des gelöschten Farbverlaufs finden.
Deswegen habe ich es mit einer vollständigen Deinstallation und erneuten Installation von OpenOffice versucht. Doch der gelöschte Farbverlauf ist weiterhin nicht verfügbar.

Wie stelle ich den gelöschten Farbverlauf wieder her?

Danke im Voraus für eure Hilfe.

Eddy
********
Beiträge: 2552
Registriert: So, 02.10.2005 10:14

Re: Farbverlauf wiederherstellen

Beitrag von Eddy » Mo, 26.02.2018 14:18

Lösche das Benutzerverzeichnis oder benenne es um.

Hier:
http://de.openoffice.info/viewtopic.php?f=27&t=54231
wird beschrieben, wie es geht.

Mit umbenannten Grüßen

Eddy

JederHoltSichDenTod
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 26.02.2018 13:39

Re: Farbverlauf wiederherstellen

Beitrag von JederHoltSichDenTod » Mo, 26.02.2018 14:56

Hallo Eddy,

vielen Dank für deinen zügigen und funktionierenden Lösungsvorschlag.
Da ich keine der bisherigen Voreinstellungen benötige, habe ich das Benutzerverzeichnis einfach komplett gelöscht. Diesmal erhielt ich nach einer Neuinstallation endlich eine OpenOffice Version in ihrer ursprünglichen Form.

Gruß aus Jena,
M.

Gast Peter

Re: Farbverlauf wiederherstellen

Beitrag von Gast Peter » Mo, 26.02.2018 14:58

Es reicht, wenn Du die Palette wieder herstellst.
Schau hier: http://www.ooowiki.de/PalettenErstellen.html > Abschnitt 5
Du brauchst die Datei "Standard.soc"

JederHoltSichDenTod
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 26.02.2018 13:39

Re: Farbverlauf wiederherstellen

Beitrag von JederHoltSichDenTod » Mo, 26.02.2018 15:10

Vielen Dank, Peter.

In diesem Fall scheint mir das sogar die elegantere Lösung zu sein. Falls ich irgendwann wieder Bedarf haben sollte, die Paletten in den ursprünglichen Zustand zu versetzen, dann werde ich diese Variante mal ausprobieren.

Antworten