Fehler #Name

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Antonstein

Re: Fehler #Name

Beitrag von Antonstein »

Hallo Nikki

Danke für deinen Beitrag.

JA man kann sich auch verschreiben.

Habe die Formel in meinem Dokument auch mit "DDE" geschrieben, der Verweis auf die Tabelle ob mit c:\ oder mit file:///S: ändert aber nichts an der Fehlermeldung #NV

Mondblatt24
******
Beiträge: 572
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Fehler #Name

Beitrag von Mondblatt24 »

Hallo,
Versuch das

Code: Alles auswählen

=B53-DDE("soffice";"S:/30/03/2018/Zeiterfassung.ods";"Summe_Okt_2018")
VG Peter
Win.10 (x64) ▪ LO 6.3.6 (x64) ▪ AOO Portable 4.1.6
An den Fragesteller: Wurde die Frage zutreffend beantwortet den Betreff der Eingangsfrage mit [GELÖST] ergänzen. Beschreibung

Antonstein

Re: Fehler #Name

Beitrag von Antonstein »

Hallo Peter

Danke für deinen Beitrag

Ja das funktioniert, allerdings habe ich Probleme mit dem Aktualisieren der Daten, wenn die Datei aus der der Wert stammt geöffnet ist.

Stephan
********
Beiträge: 11554
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Fehler #Name

Beitrag von Stephan »

allerdings habe ich Probleme mit dem Aktualisieren der Daten, wenn die Datei aus der der Wert stammt geöffnet ist.
Wie äußert sich das?

Eine DDE-Verknüpfung sollte sich jederzeit aktualisieren, wenn sich in der Quelldatei Werte ändern, egal ob diese bereits gespeichert wurden oder nicht. Ich habe es gerade geprüft und es funktioniert, die Verzögerung bei geänderten Werten ist hier vielleicht 2-3 Sekunden.


Gruß
Stephan

Antworten