Auswahlliste bei Zellen einer Zeile nicht entfernbar

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Postbyme
**
Beiträge: 46
Registriert: Mo, 27.11.2017 18:42

Auswahlliste bei Zellen einer Zeile nicht entfernbar

Beitrag von Postbyme » Mi, 09.10.2019 22:28

Hallo,
könnte verrückt werden. In einer Tabelle irgendwo in Zeile 4711 habe ich drei Felder die so ein Auswahllistendreieck besitzen. Ich bekomme das nicht weg. Auch in Daten/Gültigkeit ist nichts eingetragen. Kann mir da jemand helfen?
Das wäre super, danke

Benutzeravatar
Faol
****
Beiträge: 138
Registriert: Di, 26.01.2016 21:18

Re: Auswahlliste bei Zellen einer Zeile nicht entfernbar

Beitrag von Faol » Mi, 09.10.2019 22:46

Hallo Postbyme,

ggf. ist dies ein Steuerelement vom Typ Kombinationsfeld (DropDown-Menü).

  1. Menü Ansicht --> Formular-Steuerelemente einschalten.
  2. Dann das oberste Symbol "Entwurfsmodus" aktivieren.
  3. Nun das Steuerelement/ Kombinationfeld markieren und entfernen.
Gruß
Faol
⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒⇒
Win.10 Prof. (x64) • AOO 4.1.6 • LibO 6.3.0.4 (x64)
⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐⇐

Stephan
********
Beiträge: 11233
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Auswahlliste bei Zellen einer Zeile nicht entfernbar

Beitrag von Stephan » Mi, 09.10.2019 22:47

Kann mir da jemand helfen?
Ich würde die Zeile(n) bzw. Zellen löschen.

Oder Ansicht-Symbolleisten-Formular-Steuerelemente einblenden, dort den Entwurfsmodus einschalten und versuchen dann auf die 'Auswahllistendreiecke' zu klicken um diese zu markieren. Wenn sie sich, auf diesem Wege, markieren lassen lassen sie sich dann per Taste ENTF löschen.


GHruß
Stephan

Postbyme
**
Beiträge: 46
Registriert: Mo, 27.11.2017 18:42

Re: Auswahlliste bei Zellen einer Zeile nicht entfernbar

Beitrag von Postbyme » Do, 10.10.2019 13:15

Hallo,
...es klappt nicht:
Zeile 4711 gelöscht - Felder weg - Tabelle gespeichert. Tabelle wieder geöffnet, jetzt ist Zeile 4710 betroffen :shock:
Über Formular-Steuerelemente ging auch nichts an- und abzuschalten
Habe Tabellendaten dann umkopiert in ein anderes Tabellenblatt und defektes Tabellenblatt gelöscht. Jetzt ist der Spuk weg.

Vielen Dank nochmal für die Unterstützung!!!!

Antworten