Google-Kalender - Import-Daten werden nicht in den Terminen angezeigt

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
lin
*****
Beiträge: 287
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

Google-Kalender - Import-Daten werden nicht in den Terminen angezeigt

Beitrag von lin » So, 20.10.2019 15:52

Hallo und guten Abend,

beim Versuch einen Calendar mit Textinfos auf google-Kalender hochzuladen scheitere ich immer wieder. Am Ende allerdings klappte es dann doch.
vgl. diesen Thread: https://de.openoffice.info/viewtopic.ph ... 41#p285141 - vielen Dank für Eure Hilfe. Das war echt eine Meisterleistung - und viele haben hierzu beigetragen.

Nun will ich das Verhalten der Daten im Kalender noch optimieren. Es kann noch etwas besser dargestellt werden. Deshalb hier ein neuer Thread mit z.T. alten Gedanken, Prozessen, Vorgehensweisen und Erläuterungen.

- hier die Ausgangsdaten:
- weiter untenstehend a. das Ergebnis und b. der Datensatz-als csv Set das dem Import zugrundeliegt:
###_google_calendar_export_basics_.jpg
###_google_calendar_export_basics_.jpg (142.84 KiB) 6503 mal betrachtet
das Problem im Import: im Google-Kalender werden die Import-Daten nicht in den Terminen angezeigt. Erst nach einem erneuten Klicken

Das untenstehende ist das DATEN-Format welches ich verwende; "Start Date" "Summary" "Description"

-> das speichere ich in CSV-Format ab... - mit UTF8 Formatierung
-> dabei ist die Frage: wie soll die Text-Daten exportieren:

Zeichenstatz: Unicode UTF8
Feldtrenner: ,
Zeichenketten-Trenner: "

Zelleninhalt wie angezeigt speichern [x]
etc. etx. etc. etx.
etc. etx. etc. etx.
etc. etx. etc. etx.

ich habe also die calc-Daten in einem "csv" - Format abgespreicher. Ich verwende die folgenden spaltenbezeichnungen: "Start Date","Summary","Description" ich sichere alles in UTF8 format - dann lade ich alles hoch in den Google-Kalender.

Das hat wie gesagt gut geklappt. allerdings wird das nur so angezeigt dass ich im Kalender extra klicken muss.
###__calendar_import_in_kopfzeile__.jpg
###__calendar_import_in_kopfzeile__.jpg (24.5 KiB) 6503 mal betrachtet

Frage: kann ich dieses Anzeigeverhalten verbessern - sodass ich das dann nicht mehr extra klicken muss!?

hier die Daten - bzw. der Datensatz:
Dateianhänge
g_import_100_backup.ods
hier die Daten - bzw. der Datensatz
(103.2 KiB) 112-mal heruntergeladen
super toolkits a. http://wpgear.org/ :: and b. github.com/miziomon/awesome-wordpress
:: Awesome WordPress: A curated list of amazingly awesome WordPress resources, themes, plugins and shiny things.

Gast45

Re: Google-Kalender - Import-Daten werden nicht in den Terminen angezeigt

Beitrag von Gast45 » So, 20.10.2019 18:37

Hi,
was hat das Anzeigeverhalten von Google-Kalender mit LibreOffice zu tun?

Gast45

mikeleb
******
Beiträge: 900
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: Google-Kalender - Import-Daten werden nicht in den Terminen angezeigt

Beitrag von mikeleb » So, 20.10.2019 19:39

Hallo,
sodass ich das dann nicht mehr extra klicken muss
Das, was du ohne Klicke siehst ist "Summary". Wenn du also den gesamten Text sofort sehen willst, dann muss er als Summary und nicht als Description eingetragen werden. Ob das dann allerdings im Kalender zu einer sinnvollen Anzeige führt? - es wird sicher unübersichtlich.
Gruß,
mikeleb

Benutzeravatar
lin
*****
Beiträge: 287
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

Re: Google-Kalender - Import-Daten werden nicht in den Terminen angezeigt

Beitrag von lin » So, 20.10.2019 19:56

hallo Gast 45 hallo Mikeleb,

vielen Dank für die Antworten u. die Beiträge - @Gast 45: zugegeben das hat nicht mehr viel mit Calc zu tun - aber wie im oben verlinkten thread gesehen war die Lösung für den korrekten Import letztenendes von hier m.a.W. aus dem Kreis der CalcIUser gekommen. Das zeigte mir hier dass hier so viel Expertise - auch in LO /OO - übergreifenden Themen vorhanden ist. Ich hatte den Import der Daten länger ausprobiert und ich muss schon sagen, ohen die Unterstützung durch dieses Forum hätte ich das nicht hinbekommen. Danke nochmals dafür.


@MikeLeb: ich werde das entsprechen ausprobieren - also die DATEN für den Export entsprechend vorbereiten - ergo auch die Spalten neu bennenen.

Die Ansicht des Kalender wird damit zugegebenermaßen unbersichtlicher - aber ich will das erstmal sehen wie das geht!?

Bin schon jetzt sehr sehr gespannt - und werde die DATEN gleich morgen im Büro aufbereiten.
Bin hier im Mom nur an einem sehr sehr kleinen Notebook - wo dies schwieriger ist...

update; hab das gleich mal versucht: es hängt wieder wie schon einmal entweder in dem damaligen Thread: https://de.openoffice.info/viewtopic.ph ... 41#p285141

- habe die Spalten entsprechend sortiert. dann darauf geachtet dass bei der Speicherung unter / als CSV die Trenner wie folgt sind
- Feldtrenner - ein _Komma_
- Zeichenketten-Trenner: "

- Bis dato scheitert das.

Vielleicht hängt es daran dass ich in einen Kalender nichts einfügen, einbauen, einbinden, importieren kann - ggf. liegt es ja daran dass ich in einen einmal gefüllten Kalender nichts mehr einbauen, einfügen oder importieren kann.

Oder noch anders: es kann auch sein dass ich die Begriffe - also die
Spaltenüberschriften: "Start-Date" :: "Summary" :: "Description" - nicht so schreiben darf sondern anders:
Spaltenüberschriften: Start-Date :: Summary :: Description - also eben ohne Anführungszeichen oben ....


Bin im Moment noch etwas am Rätseln

Dir MikeLeb jedenfalls nochmals vielen Dank !!

lin
8)
Zuletzt geändert von lin am Fr, 06.03.2020 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
super toolkits a. http://wpgear.org/ :: and b. github.com/miziomon/awesome-wordpress
:: Awesome WordPress: A curated list of amazingly awesome WordPress resources, themes, plugins and shiny things.

Hiker
*****
Beiträge: 224
Registriert: Mo, 08.09.2014 21:34
Wohnort: Berlin

Re: Google-Kalender - Import-Daten werden nicht in den Terminen angezeigt

Beitrag von Hiker » Mo, 21.10.2019 07:50

Hallo,

Daten in den Google-Kalender zu bekommen erfordert keine Meisterleistungen.
Nützlich ist allerdings sich die Hilfe Mal durchzulesen.
https://support.google.com/calendar/answer/45654

Ich finde dort kein Feld Summary.... (und der Punkt, dass es nur mit den richtigen Feldnamen funktioniert, ist damals auch diskutiert worden).

Falls man keine Lust auf so mühsame Aktionen hat, könnte man auch einfach von der letzten funktionierenden Version aus weiterarbeiten, anstatt alle Fehler zu wiederholen.
Nützlich ist auch zu dem Zeitpunkt, an dem ein Problem gelöst wird, aufzuschreiben wo die Probleme waren und wieso das jetzt funktioniert.

Mfg, Jörn

PS: Ich gebe MikeleB recht,. Diese Textmenge gehört nicht in den Betreff/Subject, und es dürfte schwer sein ein Programm zu finden, dass solche Texte in einer Kalenderübersicht anzeigt - maximal die Agenda-Ansicht könnte klappen.
Libre Office 6.3.1 (Win 10 Pro) / Libre Office 6.0.7 (Win8.1 Pro, Win 7 Pro) / AOO (Win 7)

mikeleb
******
Beiträge: 900
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: Google-Kalender - Import-Daten werden nicht in den Terminen angezeigt

Beitrag von mikeleb » Mo, 21.10.2019 10:05

Hallo,

@Hilker: danke für die Korrektur - den Widerspruch Summary <-> Subject hatten wir ja schon ...
Gruß,
mikeleb

Benutzeravatar
lin
*****
Beiträge: 287
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

Re: Google-Kalender - Import-Daten werden nicht in den Terminen angezeigt

Beitrag von lin » Di, 22.10.2019 17:34

hi Jörn hi Mikeleb,

vorweg vielen Dank für Eure Antworten , die Tipps, Anregungen, Ideen - zur Technik und Umsetzung aber auch zum Handling und zur generellen Praktikabilität des Ganzen.


Bin im Mom. nicht am Datensatz - vor allem nicht an jenem mit dem es dann schlussendlich geklappt hat. Werde das alles nochmals durcharbeiten;
Die Frage - wie es dann noch (/am Ende) aussieht ist eine die mich schon sehr interssiert. Das Interessante: Die Google-Kalenderdaten krieg ich dann halt auch auf alle Endgreäte - das ist ja technisch auch interessant. Wenngleich da auch euere Idee _"der Text passt nicht mehr ganz" auf den kalender bzw. erschlägt denselben oder auch gleich den Leser mit. ;)

Ich bin gespannt wie sich alles auflöst - darstellt - entwickelt.

Wie gesagt : im Druck ist alles schon sehr interessant und sehr sehr brauchbar. Die digitale Form ist jetzt lediglich eine Erweiterung - denn man hat ja den Tischkalender nicht immer zur Hand - und die elektron. Form ist immer einen Mausklick weit weg... Insofern will ich das einfach mal ausprobieren.

VG lin
super toolkits a. http://wpgear.org/ :: and b. github.com/miziomon/awesome-wordpress
:: Awesome WordPress: A curated list of amazingly awesome WordPress resources, themes, plugins and shiny things.

Benutzeravatar
lin
*****
Beiträge: 287
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

Re: Google-Kalender - Import-Daten werden nicht in den Terminen angezeigt

Beitrag von lin » Fr, 15.11.2019 16:14

hi und guten Abend,

ich bin dabei das oben geschriebene nachzuvollziehen. Also ich habe die folgenden Spalten zusammengefasst -

Subject und Description - und die neues Spalte dann Subject genannt.


Start Date :: Subject

als konkretes Beispiel:

Start Date: 01/01/19

Subject: Lukas 16,19-20 Es war ein reicher Mann, der kleidete sich in Purpur und kostbares Leinen und lebte alle Tage herrlich und in Freuden. Ein Armer aber mit Namen Lazarus lag vor seiner Tür.Il y avait un homme riche, qui était vêtu de pourpre et de fin lin, et qui chaque jour menait joyeuse et brillante vie. | Un pauvre, nommé Lazare, était couché à sa porte, couvert d'ulcères,Ἄνθρωπος δέ τις ἦν πλούσιος, καὶ ἐνεδιδύσκετο πορφύραν καὶ βύσσον εὐφραινόμενος καθ᾽ ἡμέραν λαμπρῶς. Πτωχὸς δέ τις ὀνόματι Λάζαρος ἐβέβλητο πρὸς τὸν πυλῶνα αὐτοῦ εἱλκωμένος

Start Date: 01/02/19

Subject: Kolosser 3,13Ertrage einer den andern und vergebt euch untereinander, wenn jemand Klage hat gegen den andern.Supportez-vous les uns les autres, et, si l'un a sujet de se plaindre de l'autre, pardonnez-vous réciproquement. De même que Christ vous a pardonné, pardonnez-vous aussi.ἀνεχόμενοι ἀλλήλων καὶ χαριζόμενοι ἑαυτοῖς ἐάν τις πρός τινα ἔχῃ μομφήν· καθὼς καὶ ὁ κύριος ἐχαρίσατο ὑμῖν, οὕτως καὶ ὑμεῖς·


was dabei rauskommt ist ein immer weiter sich fortchreibender Kalender - ich lade da im Grunde immer weiter ( e ) Felder hinzu ohne dass da eine gewünschte Ansicht entsteht: hier die Ansicht: so wie es sich im Moment darstellt:
__add_to_add_summary.jpg
__add_to_add_summary.jpg (13.85 KiB) 5330 mal betrachtet


Frage; ich könnte ja die zusammengezogenen beiden Spalten - also Subject und Description dann final Description nennen. Ggf ist das dann anders. Im Moment denke ich, dass es zu irgendwelchen additiven "Geschichten" kommt, bei denen ich immer mehr Felder anlege die mich aber nich näher ans Ziel führen....
super toolkits a. http://wpgear.org/ :: and b. github.com/miziomon/awesome-wordpress
:: Awesome WordPress: A curated list of amazingly awesome WordPress resources, themes, plugins and shiny things.

Hiker
*****
Beiträge: 224
Registriert: Mo, 08.09.2014 21:34
Wohnort: Berlin

Re: Google-Kalender - Import-Daten werden nicht in den Terminen angezeigt

Beitrag von Hiker » So, 17.11.2019 18:53

Hallo,

Vergiss Mal kurz Dein Projekt und überlege was Du da machst: Du nutzt einen Import in einen Kalender.

Wenn ich weitere Termine in meinen Kalender schreibe, will ich ja normalerweise nicht, dass neue Termine meines Sportvereins z.B. einen Kongress am selben Zeitpunkt ersetzen. Ich will beide Termine haben und entscheiden, welchen ich wie wahrnehmen kann.
Wenn Du also mehrfach importiert, hast Du die Termine doppelt.

In heutigen Programmen führt man daher mehrere Kalender nebeneinander Beruf, Privat, Sport und z.B Bibelsprüche und vermeidet Fremddaten in einen der bestehenden zu übernehmen. Statt dessen wird der komplette Kalender z.B. Bibelsprüche gelöscht und neu angelegt, dann der Inhalt neu importiert. Damit kannst Du diese Dubletten vermeiden.

MfG,
Jörn

Dein Hauptproblem dürfte aber immer noch sein ein Programm zu finden, das Deine Rieseneinträge direkt anzeigt....
Libre Office 6.3.1 (Win 10 Pro) / Libre Office 6.0.7 (Win8.1 Pro, Win 7 Pro) / AOO (Win 7)

Benutzeravatar
lin
*****
Beiträge: 287
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

Re: Google-Kalender - Import-Daten werden nicht in den Terminen angezeigt

Beitrag von lin » Mi, 27.11.2019 19:22

Hallo und guten Abend Hiker

vielen Dank für deine Antwort mit den Anregungen und Ideen. Du hast zweifelslos recht. Mit mehreren Kalendern kann man auch arbeiten - allerdings ist es für mich gerade wichtig integriert zu arbeiten.

Der Google-Kalender ist ja - soweit habe ich ich das verstanden - im Grunde erweiterbar - Eine Textmenge wie ich hier verarbeite bedeutet nicht grundsätzlich und generell ein Overload des Kalenders!?

Ich halte es halt für praktisch - nicht mehrere Kalender nebeneinander aufzumachen, sondern ggf. in einem einzigen arbeiten zu können.

Werde mal weiter Dinge ausprobieren und melde mich wieder hier. Dir - und allen Anderen - die mir schon sehr sehr viel geholfen haben, auch beim Druck-Kalender, ganz herzlichen Dank für Eure tollen Beiträge und Ideen, die mir sehr wichtig sind.

VG lin
super toolkits a. http://wpgear.org/ :: and b. github.com/miziomon/awesome-wordpress
:: Awesome WordPress: A curated list of amazingly awesome WordPress resources, themes, plugins and shiny things.

Benutzeravatar
lin
*****
Beiträge: 287
Registriert: So, 19.09.2010 19:05

Re: Google-Kalender - Import-Daten werden nicht in den Terminen angezeigt

Beitrag von lin » Mo, 17.02.2020 16:38

hi - ich bin nun noch auf eine weitere Idee gekommen - ich könnte die Daten in ein image oder PDF umwandeln und dann auf diese Weise dem Kalender anbieben und ausprobieren, ob ich damit mehr Erfolg habe.


vgl. hierzu auch etwa:
https://gsuitetips.com/tips/calendar/at ... dar-event/
https://www.labnol.org/code/20157-creat ... attachment


Werde das ausprobieren und Euch berichten.

VG

Hi - hab es ausprobiert - mit Bildern /(also png oder jpg und auch mit PDF _ uploads) leider ohne Erfolg. Es geht hier auch nicht - on mouseover etwas besser zur Ansicht zu bringen... Ich müsste es schaffen - ausserhalb der Events die DATEN einzumigrieren...

werde mir mal 'Addons wie Zoom u.s.w. ansehen...

vllt ist auch Baikal eine Lsg.
Baïkal is a lightweight CalDAV+CardDAV server. It offers an extensive web interface with easy management of users, address books and calendars. It is fast and simple to install and only needs a basic php capable server. The data can be stored in a MySQL or a SQLite database.
Baïkal allows to seamlessly access your contacts and calendars from every device. It is compatible with iOS, Mac OS X, DAVx5 on Android, Mozilla Thunderbird and every other CalDAV and CardDAV capable application. Protect your privacy by hosting calendars and contacts yourself - with Baïkal.

update> koennte das Vorhaben ggf in einem TBird/Kalender klappen / freue mich von Euch zu hoeren.

VG
super toolkits a. http://wpgear.org/ :: and b. github.com/miziomon/awesome-wordpress
:: Awesome WordPress: A curated list of amazingly awesome WordPress resources, themes, plugins and shiny things.

Antworten