Bedingte Formatierung: Vergleich einer Tabelle mit einer Tabellenspalte auf Dubletten

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Creature667

Bedingte Formatierung: Vergleich einer Tabelle mit einer Tabellenspalte auf Dubletten

Beitrag von Creature667 » Sa, 22.02.2020 00:33

Hallo zusammen,

nachdem mein letztes Hilfegesuch so prompt beantwortet wurde, will ich es gleich noch einmal mit einer neuen Frage versuchen. Ich stehe vor folgendem Problem (bedingte Formatierungen und generell das Arbeiten mit Formeln sind noch neu für mich und ich beginne die Funktionsweise erst noch zu durchdringen):

Ich habe ein komplettes Tabellenblatt voller Daten, das durchsucht werden soll, ob Werte aus einer einzelnen Spalte eines anderen Tabellenblattes darin vorkommen. Werden Dubletten erkannt, sollen sie farblich markiert werden. Im konkreten Fall: Wenn irgendein Wert aus Tabelle 11 Spalte K im gesamten Tabellenblatt 10 vorkommt, sollen alle Zellen in Tabelle 10, in denen ein solcher Wert vorkommt, farblich markiert sein.

Das ganze sollte Work-in-progress-tauglich sein. Das heißt, wenn ich Tabelle 10 bzw. Tabelle 11 Spalte K mit zusätzlichen Werten füttere, sollen auch diese zusätzlichen Werte erfasst werden.

Ist so etwas möglich?

Mondblatt24
******
Beiträge: 544
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Bedingte Formatierung: Vergleich einer Tabelle mit einer Tabellenspalte auf Dubletten

Beitrag von Mondblatt24 » Sa, 22.02.2020 09:58

Hallo,
z. B. so.
Markiere den Bereich in dem Werte hervorgehoben werden sollen und öffne die bedingte Formatierung.

Bedingung: Formel ist: ZÄHLENWENN($Tabelle11.K1:K1000000;A1)

Gruß Peter
Win.10 (x64) ▪ LO 6.2.8 (x64) ▪ AOO Portable 4.1.6
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, bitte im Betreff des Eröffnungsposts mit dem Zusatz [GELÖST] erweitern. Beschreibung

Creature667

Re: Bedingte Formatierung: Vergleich einer Tabelle mit einer Tabellenspalte auf Dubletten

Beitrag von Creature667 » Sa, 22.02.2020 10:54

Hallo Peter,

vielen Dank erstmal für diesen Ansatz. Leider klappt es noch nicht so wie gewünscht. Ich bin wie folgt vorgegangen:

Tabelle 10 komplett markiert (in der bedingten Formatierung angegeben somit Zellbereich A1:AMJ1048576)
=> Bedingte Formatierung => Formel ist: ZÄHLENWENN($Tabelle11.K1:K1000000;A1)

Als Ergebnis wird in Tabelle 10 genau eine Zelle hervorgehoben (B1). Der Wert für diese Zelle kommt in Tabelle 11 in den Zellen A2, L2, L4 vor. Dort sollte jedoch nicht gesucht werden. Die Werte aus Spalte K werden nicht gefunden, kommen jedoch definitiv in Tabelle 10 vor.

Beste Grüße

Mondblatt24
******
Beiträge: 544
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Bedingte Formatierung: Vergleich einer Tabelle mit einer Tabellenspalte auf Dubletten

Beitrag von Mondblatt24 » Sa, 22.02.2020 11:05

Hallo,
mein Fehler:
ZÄHLENWENN($Tabelle11.$K$1:$K$1000000;A1)
Win.10 (x64) ▪ LO 6.2.8 (x64) ▪ AOO Portable 4.1.6
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, bitte im Betreff des Eröffnungsposts mit dem Zusatz [GELÖST] erweitern. Beschreibung

Creature667

Re: Bedingte Formatierung: Vergleich einer Tabelle mit einer Tabellenspalte auf Dubletten

Beitrag von Creature667 » Sa, 22.02.2020 11:18

Super! Funktioniert alles. Sehr herzlichen Dank!

Antworten