Makro erstellen um vorgegebene Zellen zu färben

Programmierung unter AOO/LO (StarBasic, Python, Java, ...)

Moderator: Moderatoren

Karim

Makro erstellen um vorgegebene Zellen zu färben

Beitrag von Karim »

Hallo, ich bin leider nicht wirklich gut im Programieren, versuche schon seit Tagen mittels Makro aufzeichenen und durchforsten diverser Foren folgende Aufgabe zu lösen, aber es klappt nicht :-(



Also folgendes


In Tabellenblatt 1 stehen in Spalte A verschiedene Werte diese Geben positionen einer Zelle an (z.b. B1 oder EH259) insgesammt über 50000 Zeilen (A1 bis A52798)



Diese in Blatt 1 genannten Positionen sollen nun in Tabellenblatt 2 gefüllt werden, hintergrund der Zelle soll schwarz eingefärbt werden.



Makro aufzeichnen was in welcher reihenfolge zu tun ist, geht ja aber wie schaff ich es das er automatisch für alle 50000 Zellen den Vorgang wiederholt?



Hatte in einem anderem Forum dieses als Möglichkeit gezeigt bekommen



Sub Faerbe()
Dim c As Excel.Range
With Worksheets("Tabelle1")
For Each c In .Range("A1:A" & .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
Worksheets("Tabelle2").Range(c.Text).Interior.Color = vbBlack
Next
End With
End Sub

nur funktioniert das in Openoffice leider nicht

weiß jemand Rat?

Stephan
********
Beiträge: 11538
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Makro erstellen um vorgegebene Zellen zu färben

Beitrag von Stephan »

z.B.:

Code: Alles auswählen

Sub Faerbe()
	On Error Resume Next
	
	With ThisComponent.Sheets
		zellnamen = .getByName("Tabelle1").getCellRangeByName("A1:A52798").getDataArray()
		For i = 0 To UBOUND(zellnamen)
			.getByName("Tabelle2").getCellRangeByName(zellnamen(i) (0)).CellBackColor = RGB(0,0,0)
		Next i
	End With
End Sub
Gruß
Stephan

Karim

Re: Makro erstellen um vorgegebene Zellen zu färben

Beitrag von Karim »

hmm irgendwie passiert da jetzt bei mir leider gar nichts, ich glaub ich gebs auf

mikeleb
******
Beiträge: 912
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: Makro erstellen um vorgegebene Zellen zu färben

Beitrag von mikeleb »

Hallo,
wie startest du das Makro? Welche Fehlermeldung erscheint? Sind Makros überhaupt aktiviert?
Gruß,
mikeleb

Karim

Re: Makro erstellen um vorgegebene Zellen zu färben

Beitrag von Karim »

Starten: über reiter Makro ausführen und dann auswählen.

Aktiviert sind sie, das selbst aufgezeichnete funktionierte zumindest, wenn auch nur für die paar gewählten felder


Fehlermeldung kommt jetzt gar keine, rechner arbeitet eine weile, dann ist wieder ruhig und nichts ist passiert...

Stephan
********
Beiträge: 11538
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Makro erstellen um vorgegebene Zellen zu färben

Beitrag von Stephan »

Es kommt keine Fehlermeldung weil ich vorsichtshalber "On Error Resume Next" ins Makro geschrieben habe um die Fehlermeldung zu unterdrücken, die käme wenn nicht alle der Zellen A1:A52798 auch Inhalt hätten.

Lösche diese Zeile aus dem Makro und Du bekommst mutmaßlich eine Fehlermeldung die Aufschluss gibt was schief läuft.


Gruß
Stephan

Hinweis: ich hätte auch eine Beispieldatei angehängt, aber der Upload funktioniert momentan nicht. Habe das bereits gemeldet.

Stephan
********
Beiträge: 11538
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Makro erstellen um vorgegebene Zellen zu färben

Beitrag von Stephan »

so, hier eine Beispieldatei

Gruß
Stephan
Dateianhänge
Beispieldatei_mit_Makro.ods
(11.5 KiB) 4-mal heruntergeladen

Karim

Re: Makro erstellen um vorgegebene Zellen zu färben

Beitrag von Karim »

Hey danke dir, ich weiß nicht warum, aber jetzt nach dem ich die Zeile gelöscht habe läuft es :-)

Klasse, endlich ist die Aufgabe erledigt...



DANKE!!! Ganz großes Danke!

Antworten