Mehrere Dateien gleichzeitig geöffnet – ein Problem unter Windows?

Datenbanklösungen mit AOO/LO

Moderator: Moderatoren

peschiber
**
Beiträge: 41
Registriert: So, 28.04.2019 08:51

Mehrere Dateien gleichzeitig geöffnet – ein Problem unter Windows?

Beitrag von peschiber » Fr, 03.05.2019 07:13

Hallo,

Als Neueinsteiger in Base nutze ich die eine oder andere Beispieldatei, um mich langsam in Base einzuarbeiten.
Leider kommt es unter Windows 10 zu ziemlich vielen unerwarteten Abstürzen bei Base – innerhalb der letzten 14 Tagen mindestens 30 Fehlerprotokolle versandt. Keine Ahnung ob es an Windows liegt. Gott-sei-Dank werden die Dateien von LibreOffice bei Neuaufruf repariert.
Nur beim letzten Absturz waren die Folgen ziemlich gravierend:
Bei sämtliche neu gestarteten Dateien, die vor dem Absturz geöffnet waren, egal ob eigene oder Beispieldateien, sind die Datenquellen jetzt gelöscht. Siehe Screenshot.
(Bin kurz davor, das Handtuch zu schmeißen, was Base anbelangt.)

Gemeinsames Merkmal aller Dateien: Formulare basierten auf Filter. Für Übungszwecke habe ich Filter, Tabellen und auch Abfragen aus Beispieldateien in eigene Testdatei kopiert und anschließend für meine Zwecke modifiziert, allerdings nicht die Namen der Tabellen oder Abfragen. Das funktionierte auch in meiner eigenen Datei nach vielem Probieren.

Aber nach dem letzten Absturz funktioniert nichts mehr, weil die Datenquellen auf sämtlichen Formularen jetzt fehlen.

(siehe Screenshot einer von mir nicht geänderten Beispieldatei)
Abfragen und Tabellen sind noch erhalten.

Frage:
Könnte es sein, dass die vielen Base-Abstürze unter Windows damit zusammenhängen, dass unterschiedliche, geöffnete Dateien gleiche Tabellennamen, gleiche Abfragenamen besitzen?

Hoffe sehr auf entsprechende Hinweis.
Denn wenn das mit den Abstürzen so weiter geht, werde ich meine Gehversuche mit Base leider beenden müssen.

Danke, Peter
Dateianhänge
Datenquelle nach Absturz nicht mehr vorhanden.png
Datenquelle nach Absturz nicht mehr vorhanden.png (41.34 KiB) 2123 mal betrachtet

F3K Total
********
Beiträge: 3386
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Mehrere Dateien gleichzeitig geöffnet – ein Problem unter Windows?

Beitrag von F3K Total » Fr, 03.05.2019 17:45

Moin,
ich empfehle dir mein Videotutorial Nr.6, siehe meine Signatur.
Ich kenne Leute, die mit der dort geschilderten Vorgehensweise eine Base Datei mit HSQL Datenbank betreiben, mit der sie seit Jahren ihr Geschäft betreiben, ohne Datenverlust.
Base so wie geliefert, mit der eingebetteten HSQL-Datenbank ist empfindlich, da die DB während des Betriebes im Arbeitsspeicher des Computers gehalten wird. Das reicht höchstens für ein paar Serienbriefe...
Gruß R

RobertG
*******
Beiträge: 1796
Registriert: Fr, 13.04.2012 19:28
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Dateien gleichzeitig geöffnet – ein Problem unter Windows?

Beitrag von RobertG » Sa, 04.05.2019 18:39

Hallo Peter,

Du arbeitest mit internen Formularen. Kannst Du einmal schreiben, welche Version Du unter Windows nutzt? Arbeitest Du mit der internen HSQLDB oder mit Firebird?

Gruß

Robert

peschiber
**
Beiträge: 41
Registriert: So, 28.04.2019 08:51

Re: Mehrere Dateien gleichzeitig geöffnet – ein Problem unter Windows?

Beitrag von peschiber » Sa, 04.05.2019 23:48

Kannst Du einmal schreiben, welche Version Du unter Windows nutzt?
Hallo Robert,

nutze LibreOffice Version 6.2.2.2 (64) > HSQLDB.
Von Firebird habe ich als Einsteiger allein aufgrund Deiner Warnhinweise die Finger gelassen.
Das ganze läuft unter Windows 10 Prof, 64, 8 GB RAM

Danke für die Nachfrage, Peter

RobertG
*******
Beiträge: 1796
Registriert: Fr, 13.04.2012 19:28
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Dateien gleichzeitig geöffnet – ein Problem unter Windows?

Beitrag von RobertG » So, 05.05.2019 17:58

Hallo Peter,

gelingt denn der Zugriff auf die Tabellen außerhalb des Formulars?

Gruß

Robert

peschiber
**
Beiträge: 41
Registriert: So, 28.04.2019 08:51

Re: Mehrere Dateien gleichzeitig geöffnet – ein Problem unter Windows?

Beitrag von peschiber » Mo, 06.05.2019 06:52

Hallo Robert,

gelingt denn der Zugriff auf die Tabellen außerhalb des Formulars?
Antwort: ja.
Zum Glück waren weder Tabellen noch Abfragen von den Abstürzen betroffen.
Ist halt als Einsteiger ziemlich ärgerlich, wenn auf 10 Testformularen plötzlich bei allen Datenfeldern die Einträge verschwunden sind, weil fundiertes Basiswissen fehlt und ich mich dann oft nicht mehr erinnern kann, wie ich das gemacht hatte.
Man könnte das zwar sportlich sehen nach dem Motto: "Nur Übung macht den Meister", aber ...

Nach der kompletten Neuinstallation von LibreOffice 6.2.2. habe ich das Gefühl, dass die Abstürze weit weniger geworden sind, aber leider immer noch zu viele, mindestens 1 Absturz pro Sitzung, sprich innerhalb von ca. 2 Stunden einer.
Passiert nur unter Base, nicht wenn ich nur Writer oder Calc nutze.

Speicherbelastung liegt bei meinem Rechner durchschnittlich unter 50 %. Daran kann es also auch nicht liegen.

Wenn ich das mit den Abstürzen unter Base nicht bald in den Griff bekomme, werde ich mich von Base verabschieden.


Lieb Grüße, Peter

Antworten