[Brainstorming] Sicherung Benutzereinstellungen auf Programmebene

Programmierung unter AOO/LO (StarBasic, Python, Java, ...)

Moderator: Moderatoren

Stephan
********
Beiträge: 10101
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

[Brainstorming] Sicherung Benutzereinstellungen auf Programmebene

Beitrag von Stephan » Mo, 03.07.2017 09:17

Hallo,

ich habe das Thema mit "Brainstorming" markiert weil ich nach Anregungen suche wie ich die Benutzereinstellungen von OO/LO (also das OO/LO-Benutzerverzeichnis) aus laufendem OO/LO heraus sichern könnte.

Das maßgebliche Problem dabei scheint mir das OO/LO erst jeweils bei der Beendigung des Programms ihre Konfiguration konsolidieren/Rückschreiben, somit also ein einfache Kopieren der Benutzereinstellungen bei laufendem Programm nicht zuverlässig ist.

Würde ich nur eine Lösung für Windows wollen, ginge das am Einfachstern mit einer Standalone-exe, die ich per Makro starte und die dann OO/LO beendet und die Sicherung des Benutzerverzeichnisses macht. Das wäre aber dann eine betriebssystemabhängige Lösung und das ist ungenügend, z.B. stoße ich spätestens bei Linux auf die Schwierigkeit ein Standalone-Programm (ein Script würde genügen) auf dem Zielsystem ausführbar zu machen, was, meines Wissens, wieder manuelles Eingreifen erfordern würde und nicht aus OO/LO heraus zu bewerkstelligen ist.


Tja, also vielleicht hat jemand eine Anregung. Es geht quasi darum in OO/LO eine Schaltfläche zu haben mit der de Anwender aus dem laufenden Programm heraus die Sicherung vornehmen kann und das unter allen Betriebssystemen. (es geht hingegen nicht um die Frage wie man allgemein das OO/LO Verzeichnis sicher kann, denn das ist mir natürlich klar)


Gruß
Stephan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste