Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

little fingers
*
Beiträge: 16
Registriert: Fr, 12.05.2017 15:31

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

Beitrag von little fingers » Di, 17.10.2017 13:01

Hallo l.f.,
wenn z.B.: Anfang Sonntag um 01:30, ist damit Montagmorgen gemeint?
Genauso Dienstag 23:30, Montagabend oder Dienstagabend?
Ja, habe ich aber schon geändert!

Ich habe es jetzt so eingetragen, dass die Anfangseiten, dem tatsächlichen Tag entsprechen!
Genauso, wenn vor 24:00 Uhr angefangen wird. Da wird über die Tagesgrenze hinweggearbeitet.

Schön wäre es, wenn die sich die Pausenzeit nach der tatsächlichen Arnbeitsendzeit richten würde,
da hier auch Tage einzelner MA dazwischen Frei sein können, weil nicht gearbeitet wird!


Ich glaube, dass ich den Aufwand hierfür total unterschätzt habe. :-(

MfG Ingo

paljass
******
Beiträge: 640
Registriert: Do, 25.10.2012 07:25

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

Beitrag von paljass » Mi, 18.10.2017 10:24

Hi Ingo,
ein ansatzweise Idee hätte ich - ich komm aber mit deiner Tabelle nicht klar. Daher zunächst erst mal einige Fragen:
  • In Zelle P3 steht die Formel =WENN(ISTNV(VERGLEICH($LZeit.$C:$LZeit.$C;...
    In der Hilfe zum Vergleich() steht, dass der erste Parameter ein Suchwert sein soll - warum dann bei dir die ganze Spalte angegeben ist, erschließt sich mir nicht. Eigentlich dürfte das ganze gar nicht funktionieren
  • Was soll eigentlich "+6" am Ende der Formel bewirken?
  • Wohr kommt der Eintrag der Zeit 00:00, wenn doch eigentlich #NV da stehen müsste?
Gruß
paljass
EDV ist wie U-Boot fahren - machst du ein Fenster auf, fangen die Probleme an.

little fingers
*
Beiträge: 16
Registriert: Fr, 12.05.2017 15:31

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

Beitrag von little fingers » Mi, 18.10.2017 15:08

Hallo paljass!
In Zelle P3 steht die Formel =WENN(ISTNV(VERGLEICH($LZeit.$C:$LZeit.$C;...
In der Hilfe zum Vergleich() steht, dass der erste Parameter ein Suchwert sein soll - warum dann bei dir die ganze Spalte angegeben ist, erschließt sich mir nicht. Eigentlich dürfte das ganze gar nicht funktionieren

P3 ist bei mir nicht nicht mit einer Formel belegt!

Was soll eigentlich "+6" am Ende der Formel bewirken?
http://www.oooforum.de/viewtopic.php?f= ... 7a#p271675

War eine Idee von Stephan, habe ich aber in der letzten Datei wieder rausgenommen!
Wohr kommt der Eintrag der Zeit 00:00, wenn doch eigentlich #NV da stehen müsste?
Welche Zelle?

Ich lade mal meinen letzten Stand hoch, da sieht es schon ein bissl anders aus!

Danke für die Mühe und die Zeit!

MfG Ingo
Dateianhänge
Zeitabstaende3.ods
(81.44 KiB) 13-mal heruntergeladen

paljass
******
Beiträge: 640
Registriert: Do, 25.10.2012 07:25

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

Beitrag von paljass » Do, 19.10.2017 16:33

Hi,
ich hatte eigentlich gedacht, dass ich gestern noch ne Datei hochgeladen hatte - wahr wohl nix.

Als kommt sie hier:
Zeitabstaende3.ods
(70.77 KiB) 17-mal heruntergeladen
Ich hab in Zeile 3 die Formeln für die Zeitabstände in den Pausenspalten eingetragen, nachdem ich die Anfangs- und Endzeiten von diesen abschließenden +6 oder +2 befreit hatte.
Die Datei ist noch deine alte Datei, weil ich Formel erstellt habe, bevor du die neue hochgeladen hattest.

Guck mal, ob du da was mit anfangen kannst.

Gruß
paljass
EDV ist wie U-Boot fahren - machst du ein Fenster auf, fangen die Probleme an.

little fingers
*
Beiträge: 16
Registriert: Fr, 12.05.2017 15:31

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

Beitrag von little fingers » So, 22.10.2017 11:51

Hi paljass!

Riesendank an Dich!
klappt wunnebar!!!

Ihr habt mir echt geholfen

Big Thx

Ingo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste