Alte und neue Rechtschreibung wählen

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Lapje
**
Beiträge: 47
Registriert: Mi, 26.08.2009 12:13

Alte und neue Rechtschreibung wählen

Beitrag von Lapje » Mo, 23.10.2017 19:17

Hallo zusammen,

ich bearbeite neben neuen Texten auch viele ältere, welche noch nach der alten Rechtschreibung geschrieben sind. Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden, eine der beiden Rechtschreibungen auf einen Text anwenden zu können (also entweder neu oder alt). Bisher habe ich mich damit beholfen, für die alten Texte eine Installation auf meinem Zweitrechner einzurichten. Jetzt würde ich aber gerne beide Fälle auf meinem Notebook verwenden.

Also daher die Frage: Besteht bei Open Office die Möglichkeit, das der Prüfung zugrunde liegende Wörterbuch wählen zu können?


Besten dank und schönen Abend!

Lapje

Stephan
********
Beiträge: 10109
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Alte und neue Rechtschreibung wählen

Beitrag von Stephan » Mo, 23.10.2017 22:11

ich habe das jetzt nicht getestet aber:

es sollte möglich sein zwischen alter und neuer Rechtschreibung zu wählen wenn Du für eine von Beiden ein anderes Wörterbuch 'missbrauchst' i.S. das Du Deutsch (Deutsch) als neue Rechtschreibung nimmst und Deutsch (Schweiz) als alte, dazu müsste dann das Wörterbuch für die alte Rechtschreibung so angepasst werden das OO es als Schweizer Wörterbuch betrachtet. Ich kann momentan nicht sagen was dazu an Änderungen nötig ist.



Gruß
Stephan

freedom
********
Beiträge: 2145
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: Alte und neue Rechtschreibung wählen

Beitrag von freedom » Mo, 23.10.2017 22:16

Hallo Lapje,
Bisher habe ich mich damit beholfen, für die alten Texte eine Installation auf meinem Zweitrechner einzurichten.
dort hast du nur die Erweiterung für alte Rechtschreibprüfung installiert?
Besteht bei Open Office die Möglichkeit, das der Prüfung zugrunde liegende Wörterbuch wählen zu können?
meines Wissen, wenn beide Erweiterungen installiert sind,
muss du vorübergehend die neue deaktivieren damit die alte greift
(und später wieder umgekehrt - Extras-Extensonmanager)

Lapje
**
Beiträge: 47
Registriert: Mi, 26.08.2009 12:13

Re: Alte und neue Rechtschreibung wählen

Beitrag von Lapje » Di, 24.10.2017 12:40

@Stephan
wie könnte ich das denn machen, wenn ich die alte übernehmen möchte? Die einfach in den Ordner der Schweizer-Rechtschreibung reinkopieren?

@Freedom
Ja, die Extension aktiviert, gleichzeitig aber auch im Laufe der Zeit das Wörterbuch angepasst, da früher ja auch manche Wörter anders geschrieben wurden...

Lapje
**
Beiträge: 47
Registriert: Mi, 26.08.2009 12:13

Re: Alte und neue Rechtschreibung wählen

Beitrag von Lapje » So, 29.10.2017 12:11

Ich greif das Thema noch einnmal auf:

Würde es denn etwas bringen, bei Windows zwei verschiedene Benutzer anzulegen, bei denen einer nur für Dinge mit der alten Rechtschreibung genutzt wird? Ansonsten bliebe mir dann nur übrig, eine zweite Win-Installation hinzuzufügen.


Gruß

Lapje

Stephan
********
Beiträge: 10109
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Alte und neue Rechtschreibung wählen

Beitrag von Stephan » So, 29.10.2017 12:30

wie könnte ich das denn machen, wenn ich die alte übernehmen möchte? Die einfach in den Ordner der Schweizer-Rechtschreibung reinkopieren?
nein, das geht nicht so
Würde es denn etwas bringen, bei Windows zwei verschiedene Benutzer anzulegen, bei denen einer nur für Dinge mit der alten Rechtschreibung genutzt wird?
Nein, bzw. ich wüsste jetzt nicht wie.

Wenn Du solch weitgehende Überlegungen anstellst, dann installiere Dir doch gleich OpenOffice zweimal, denn das geht auf jeden Fall (ich habe selbst ständig mehrere Versionen parallel am Laufen).

Eine Installation ganz normal und eine nach dieser Anleitung (nur nicht auf USB-Stick sondern auf Festplatte):
http://www.ooowiki.de/MobilesOffice.html
(das geht auch für aktuelle OO-Versionen 4.x)

oder nutze für die zweite Installation gleich die portable Version (auch wieder auf Festplatte installieren):
https://portableapps.com/de/apps/office ... e_portable


Einzig, würde ich möglicherweise nicht zweimal die genau gleiche Version installieren, sondern z.B. einmal 3.1.3 und einmal 3.1.4, denn ich bin nicht restlos sicher ob genau gleiche Version auch parallel geht.

Gruß
Stephan

Gast Peter

Re: Alte und neue Rechtschreibung wählen

Beitrag von Gast Peter » So, 29.10.2017 12:48

Guten Tag Lapje.
Welche Extension Du benutzt schreibst Du nicht.
Bei dieser https://extensions.openoffice.org/en/pr ... ctionaries steht im Erklärungstext
Hinweis
1. Wenn Sie mit der alten Rechtschreibung arbeiten wollen, sollten Sie die Wörterbücher der neuen Rechtschreibung, die für Deutschland lokalisiert sind, im Extension-Manager deaktivieren oder entfernen.

2. Auch ein Mischbetrieb zwischen alter und neuer Rechtschreibung ist möglich. Benutzen Sie in diesem Fall für die alte Rechtschreibung die o.g. Extension und weisen Sie dem Text als Sprache Deutsch [Deutschland] zu, Textabschnitten mit neuer Rechtschreibung weisen Sie Deutsch [Österreich] zu.
Hast Du das denn mal ausprobiert und es geht nicht?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste