Template nutzen Schritt für Schritt

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

Qbert
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 26.06.2017 00:08

Template nutzen Schritt für Schritt

Beitrag von Qbert » So, 17.12.2017 11:12

Wenn man eine Vorlage sucht (in meinem Fall wollte ich ein CD Cover haben aber es scheint generell so zu sein):

Datei --> Neu --> Vorlagen und Dokumente, wenn man das aufmacht erscheint ein Fenster mit unten einem Verweis ins Internet "Hier erhalten Sie weitere Vorlagen..."

Wenn man nun darauf klickt erscheint templates.openoffice.org und da kann man nun nach dem suchen was man haben will.

Aussuchen, die entsprechende Zip Datei runterladen und entpacken, das krieg ich noch hin.

Aber was dann? Ich hätte mir erwartet, daß da eine Datei ist mit dem Namen CDVorlage.odt (oder irgendwas in der Art) und das mach ich auf und passe es an so wie ich das brauche. Aber da erscheint nichts dergleichen sondern da kommen Unterordner Configurations, Meta Inf usw...
Außerdem Dateien Content, settins, styles, meta...

Die Frage ist, was mach ich jetzt damit? Welche Datei muß ich jetzt wie aufmachen damit ich da nun die Vorlage bekomme?

Offenbar hat niemand sonst dieses Problem, also wäre es hilfreich zu erfahren wo ich da falsch denke. Es scheint einer der Fälle zu sein wo etwas für alle völlig klar ist nur mein kompliziertes Denken steht mir wieder mal im Weg. Was spricht dagegen einfach eine Vorlage mit dem Namen Vorlage.odt zu machen?

Falls jemand mich belehren möchte ich hätte die Suchfunktion benutzen sollen: Das habe ich. Wie funktionieren Templates?, Wie funktionieren Vorlagen? führen zu keinem passenden Ergebnis.

Stephan
********
Beiträge: 10680
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Template nutzen Schritt für Schritt

Beitrag von Stephan » So, 17.12.2017 11:56

Aussuchen, die entsprechende Zip Datei runterladen und entpacken
Achtung, hier liegt doch wahrscheinlich ein Irrtum vor, weil Dein Browser/Downloadmager nur ein "zip" als Dateiendung anhängt.

Was ist denn der Inhalt des zip? Sowas hier:
Inhalt_odf-format.gif
Inhalt_odf-format.gif (4.15 KiB) 3184 mal betrachtet
Falls ja ist das zip in Wahrheit eine ganz normale Dokumentvorlagendatei und Du musst NICHT die zip-DAtei entpacken, sondern nur über das Kontextmenü der zip-Datei die Dateiendung "zip" ändern in:

ott (wenn Textdokumentvorlage)
ots (wenn Tabellenkalkulationsvorlage)
otp (wenn Präsentationsvorlage)
...
usw.

Diese umbenannte Datei (z.B. ott) musst Du dann über Datei-Vorlagen und Dokumente Schaltfläche "Verwalten" , dann links einen Ordner anklicken und rechts unter "Befehle" den Eintrag "Vorlage importieren" wählen, die Vorlage dort importieren, danach steht sie dann über Datei-Vorlagen und Dokumente zur Verfügung.

Das ist nur so kompliziert weil/wenn es um einzelne Vorlagendateien geht. Man kann auch viele Vorlagen gleichzeitig per Doppelklick importieren, WENN der Anbieter der Vorlage diese entsprechend als Extension anbietet. Hier ist ein Beispiel:
http://www.prooo-box.org/live/vorlagen/ ... .html#inst

Lade von dort (rechts oben) die Extension:
http://www.prooo-box.org/live/vorlagen/ ... pendoc.oxt

herunter und installiere bei Dir per Doppelklick (und folge den Anweisungen). Evtl. muss Du danach OO neu starten.

Anschliessend stehen Dir eine Vielzahl von Vorlagen neu unter Datei-Vorlagen und Dokumente zur Verfügung (eben jene Vorlagen die in der konkreten Extension enthalten waren).

Das Ganze wat nur ein Beispiel, es gibt im INternet diverse Extensions mit vielen verschiedenen Vorlagen, nur leider nicht alle an einem Ort, sondern auf verschiedenen Webseiteen.


Gruß
Stephan

Gast

Re: Template nutzen Schritt für Schritt

Beitrag von Gast » So, 17.12.2017 17:43

Danke für die rasche Antwort. Ja es ist tatsächlich so gewesen...

Warum macht Windows so was und wandelt diese Dateien in zips um???

Wie auch immer, Open Office schafft das und kann den Ordner öffnen wenn man ihn umbenennt. Damit ist es dann möglich die Vorlage zu benutzen.

Danke, es war wirklich sehr hilfreich :idea:

NeonSynth
Beiträge: 2
Registriert: So, 07.01.2018 04:29

Re: Template nutzen Schritt für Schritt

Beitrag von NeonSynth » So, 07.01.2018 09:08

Ich frage mich, wie Du die Templates überhaupt runterladen konntest. Wenn ich auf irgendein Template klicke, gibts kein Download Button, garnichts.

Mir wird sowas hier angezeigt: http://i63.tinypic.com/235yfk.png

Wie komm ich denn jetzt an die Templates ran?

Stephan
********
Beiträge: 10680
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Template nutzen Schritt für Schritt

Beitrag von Stephan » So, 07.01.2018 11:09

NeonSynth hat geschrieben:
So, 07.01.2018 09:08
Ich frage mich, wie Du die Templates überhaupt runterladen konntest. Wenn ich auf irgendein Template klicke, gibts kein Download Button, garnichts.

Mir wird sowas hier angezeigt: http://i63.tinypic.com/235yfk.png

Wie komm ich denn jetzt an die Templates ran?
Bei Vielen der Vorlagen auf der Seite https://templates.openoffice.org/ ist der Download defekt, aber nicht bei Allen.


Gruß
Stephan

nikki
******
Beiträge: 668
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Template nutzen Schritt für Schritt

Beitrag von nikki » So, 07.01.2018 11:10

NeonSynth hat geschrieben:
So, 07.01.2018 09:08
Ich frage mich, wie Du die Templates überhaupt runterladen konntest. Wenn ich auf irgendein Template klicke, gibts kein Download Button, garnichts.
Weshalb benutzt du ausgerechnet jene wo kein Download hinterlegt ist ? Es gibt doch ausreichend andere Templates, z. B.:
https://templates.openoffice.org/en/search?query=DVD
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.6, LO 6.0.7 (x64)

NeonSynth
Beiträge: 2
Registriert: So, 07.01.2018 04:29

Re: Template nutzen Schritt für Schritt

Beitrag von NeonSynth » Di, 09.01.2018 19:32

Ah, seh ich grad... hab mich nur gewundert, warum die Seite existiert, wenn man nix findet... Hatte mich schonmal durchgeklickt und nie was gefunden... Gibt es denn keinen Admin, der sich um die "korrupten" Templates kümmern und diese löschen kann?

Cheers!

Stephan
********
Beiträge: 10680
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Template nutzen Schritt für Schritt

Beitrag von Stephan » Di, 09.01.2018 19:51

Gibt es denn keinen Admin, der sich um die "korrupten" Templates kümmern und diese löschen kann?
Ja und Nein ... der Zustand der template-Seite ist im Apache OpenOffice Projekt bekannt und vor einiger Zeit (ca. 6-8 Monate) auch diskutiert worden. Der Grund das kein Admin dort einfach löscht ist im Prinzip der das die Templates eigentlich von diversen Leuten dort hochgeladen werden können und also die Seite nur eine technische Plattform ist.

Weil ich persönlich weiß in welch schlechtem inhaltlichen Zustand die Seite ist, verwies ich ja bereits auf die Vorlagen bei der proOO-Box sowie (indirekt) darauf das viele Andere im Internet auch Vorlagen für OO/LO anbieten. Beispielsweise auch in Form von 'Vorlagenextensions' auf der Extension-Seite, z.B. https://extensions.openoffice.org/en/pr ... -ii-german Ebenso kann man yauch die Templates von LO für OO nutzen z.B.: https://extensions.libreoffice.org/templates



Gruß
Stephan

Antworten